Urlaub an der Ostsee für die gesamte Familie

Urlaub an der Ostsee

Die Ostsee bildet eines der größten Binnenmeere und grenzt die skandinavische Halbinsel vom Festland der nordeuropäischen Länder ab. Bedingt durch die Meerenge am Kattegat ist der Meerwassersalzgehalt deutlich geringer als in der Nordsee. Für einen erholsamen Urlaub an der Ostsee sprechen die zahlreichen Sandstrände mit ihren langen Uferpromenaden und die wunderschön gelegenen Ferienorte. Wer an einen Ostseeurlaub denkt, verbindet diesen in erster Linie mit der deutschen Ostseeküste. Hier hat sich insbesondere nach der Wende viel getan. Zahlreiche Ortschaften wurden touristisch aufgewertet und bieten heute einen allumfassenden Komfort. Insbesondere für Familien mit Kindern eignet sich ein solcher Badeurlaub. 

Ostseeurlaub für die ganze Familie

Aber auch für einen Kurzurlaub an der Ostsee bietet die Küstenregion zahlreiche Aktivitäten. Die Jüngsten werden sich mit Sicherheit über einen Ausflug zu einem der zahlreichen Vergnügungsparks freuen.

Der Hansa-Park in Sierksdorf gehört zu den bekanntesten Vertretern direkt am Meer. Hier findet man elf interessante Themenwelten und mehr als 35 Fahrattraktionen für Groß und Klein. Nebenbei kann man sich im großangelegten Garten entspannen, das Varieté-Theater besuchen oder ins 4D-Kino gehen.

Die wichtigsten Urlaubsorte für einen Urlaub an der Ostsee

Strandurlaub an der Ostsee

Die deutsche Ostseeküste ist für ihre Ostseebäder weithin bekannt. Zu den bedeutendsten Urlaubsorten gehören Graal-Müritz, Boltenhagen, Grömitz, Hohwacht, Rostock, Scharbeutz, Stralsund, der Timmendorfer Strand, Travemünde, Usedom, Kühlungsborn, Kiel, Lübeck, Warnemünde und Wismar. Aber auch die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und Rügen sind beliebte Ziele für einen Kurzurlaub an der Ostsee. Große Beliebtheit erfreut sich zum Beispiel der Timmendorfer Strand mit der Ortschaft Niendorf. Hier findet der Reisende ein abwechslungsreiches Strandvergnügen mit Wassersportmöglichkeiten, einer langgestreckten Promenade und einer gemütlichen Ortschaft mit zahlreichen Restaurants und Cafés. Allein die Einkaufszone bildet einen interessanten Treffpunkt für Jung und Alt. Eine wahre Perle der Ostsee ist die Insel Rügen, die insbesondere wegen ihrer Kreidefelsen weithin bekannt ist. Es handelt sich hierbei um eine einzigartige Kombination zwischen modernem Tourismus mit einem gehobenen Strandleben und einer nahezu unberührten Naturlandschaft, die zum Wandern und Entspannen einlädt.

Ellenlange Ostseeküste

Natururlaub an der Ostsee

Rügen besitzt eine 574 km lange Küste, die sich vornehmlich aus endlosen Sand- und Naturstränden zusammensetzt. Besonderes Herausstellungsmerkmal der historischen Urlaubsorte an der Ostsee ist die sogenannte Bäderarchitektur aus dem 19. und 20. Jahrhundert, die sich durch lange Seebrücken und schmucke Häuserfassaden auszeichnet. Einen Geheimtipp stellen die Urlaubsorte Scharbeutz und Haffkrug mit ihrem 6,5 km langen Sandstrand dar, der häufig auch als Badewanne der Ostsee bezeichnet wird. Jährlich lädt Scharbeutz zum Weltstrandtag ein, in dem bei Livemusik und vielen Attraktionen die Gäste zum Mitmachen und Feiern eingeladen werden. Haupttreffpunkt ist der Aktionsstrand an der Seebrücke von Scharbeutz.

Essen und Trinken an der Ostsee

Urlaub am Meer an der Ostsee

Wer einen Kurzurlaub an der Ostsee bucht, der sollte sich vor Ort auch kulinarisch verwöhnen lassen. Die Ostsee ist die Heimat von Scholle, Hering, Dorsch, Ostseelachs und Glattbutt. All diese Köstlichkeiten stehen auch auf den Speisekarten der Restaurants vor Ort. Die Köcher der Region verstehen es auf eindrucksvolle Weise, aus den fangfrischen Produkten leckere Gerichte zu kreieren. Für den schnellen Hunger unterwegs darf es aber auch schon einmal ein saftiges Fischbrötchen sein. Zum Essen darf natürlich Hochprozentiges nicht fehlen. Sehr lecker ist der dortige Sanddornlikör mit Honig.

Die beste Jahreszeit für einen Urlaub an der Ostsee

Freizeiturlaub an der Ostsee

Das gesunde Reizklima an der Ostsee ist ideal geeignet, um die Atemwege zu befreien und auch das Immunsystem zu stärken. Das Klima an der Ostsee ist kontinental geprägt, da es vom warmen Golfstrom als Binnenmeer abgekoppelt ist. Aufgrund des geringeren Salzgehaltes kann die Ostsee in den Wintermonaten teilweise sogar zufrieren. Generell kann die Ostseeküste zu jeder Jahreszeit bereist werden. Tatsächlich werden die meisten jedoch nur in den Sommermonaten anreisen, um hier einen schönen Badeurlaub zu verleben. Die ideale Reisezeit liegt zwischen den Monaten Mai und August. Hier erreicht das Thermometer durchschnittlich 21 Grad Celsius. Auch die Wassertemperaturen kommen immerhin noch auf durchschnittlich 17 Grad Celsius.


Sellin
9,9
Exzellent
13 Bewertungen
Preis anzeigen
Stolpe (Usedom)
8,0
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Fuhlendorf
8,0
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Fuhlendorf
Preis anzeigen
Fuhlendorf
Preis anzeigen
Fuhlendorf
Preis anzeigen
Fuhlendorf
Preis anzeigen
Stolpe (Usedom)
Preis anzeigen
Stolpe (Usedom)
Preis anzeigen
Ostseebad Heringsdorf / Ahlbeck
8,0
Sehr gut
90 Bewertungen
Preis anzeigen
Lancken-Granitz
10
Exzellent
27 Bewertungen
Preis anzeigen
Ostseebad Heringsdorf
8,0
Sehr gut
23 Bewertungen
Preis anzeigen
Ostseebad Heringsdorf / Ahlbeck
8,0
Sehr gut
21 Bewertungen
Preis anzeigen
Ostseebad Heringsdorf / Ahlbeck
8,0
Sehr gut
18 Bewertungen
Preis anzeigen
Binz
8,0
Sehr gut
18 Bewertungen
Preis anzeigen
Ostseebad Heringsdorf / Ahlbeck
8,0
Sehr gut
16 Bewertungen
Preis anzeigen
Ostseebad Heringsdorf / Bansin
8,0
Sehr gut
16 Bewertungen
Preis anzeigen
Ostseebad Heringsdorf / Ahlbeck
8,0
Sehr gut
14 Bewertungen
Preis anzeigen
Ostseebad Heringsdorf / Ahlbeck
8,0
Sehr gut
14 Bewertungen
Preis anzeigen
Ostseebad Heringsdorf / Ahlbeck
8,0
Sehr gut
14 Bewertungen
Preis anzeigen
Ostseebad Heringsdorf / Ahlbeck
8,0
Sehr gut
13 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Unterkünfte für einen Kurzurlaub an der Ostsee
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr