Wichtige Informationen zu Corona

Liebe Kunden,

die Verbreitung des Coronavirus, der Umgang damit und die Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Folgen, stellen uns nach wie vor alle vor besondere Herausforderungen. Dass sich unsere Kunden vermehrt Gedanken über die eigene Sicherheit und die Einhaltung und Umsetzung von Quarantänevorschriften machen, ist verständlich. Auch für uns steht die Gesundheit unserer Kunden, Partner und Mitarbeiter an oberster Stelle.

Nachfolgend haben wir für Sie daher ein paar Antworten auf aktuelle Fragen zusammen gestellt. 


Verbot touristischer Übernachtungen

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken in Deutschland derzeit untersagt. Die genauen Zeiträume sowie Einzelheiten finden Sie unter https://tourismus-wegweiser.de/ sowie in den entsprechenden Verordnungen der Bundesländer. Geschäftsreisen sind grundsätzlich unter bestimmten Voraussetzungen weiterhin gestattet. 

In Österreich gilt der Lockdown für Hotels und Gastronomie ebenfalls bis 18. Mai 2021 fort. Ab dem 19. Mai werden Ferienwohnungen, Hotels und alle anderen Beherbergungsbetriebe unter Einhaltung klarer Sicherheitskonzepte wieder geöffnet - sowohl für einheimische, als auch ausländische Urlauber. Grundvoraussetzung für den Zutritt wird der Nachweis sein, ob man geimpft, getestet oder genesen ist. Bitte informieren Sie sich vorab über die aktuellen, vor Ort geltenden Bestimmungen.

Diese Auskunft stellt keine verbindliche Zusage oder rechtliche Beratung dar und erfolgt deshalb ohne Gewähr. Auch danach kann es in allen Urlaubsländern weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Da diese sich kurzfristig ändern und regional sehr unterschiedlich ausfallen, verweisen wir für eine verlässliche Auskunft ausdrücklich auf die Websites der jeweiligen Behörden.


Touristische Modellregionen

Unter wissenschaftlicher Beobachtung und konkreten Auflagen ist in den von den Ländern definierten Tourismus-Modellregionen vorläufig ein Corona-konformes Urlauben in teilnehmenden Unterkünften wieder möglich. Voraussetzung hierfür ist unter anderem eine stabile 7-Tage-Inzidenz unter 100, sowie die Zustimmung der örtlichen Gesundheitsämter. 


Modellregionen in Schleswig-Holstein

Vier Regionen und Landkreise in Schleswig-Holstein wurden vom Land für vorerst 4 Wochen als Tourismus-Modellregionen ausgewählt. Der planmäßige Start des Projektes ist vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen je nach Region zwischen dem 19. April und 10. Mai 2021.

  • Kreis Nordfriesland inkl. Sylt
  • Büsum
  • Schlei-Region inkl. Eckernförde
  • Innere Lübecker Bucht (Neustadt in Holstein mit Pelzerhaken und Rettin, Sierksdorf, Scharbeutz mit Haffkrug und Timmendorfer Strand mit Niendorf)

Wichtiger Hinweis: Um im Rahmen des Projektes Gäste zu touristischen Zwecken zu beherbergen, müssen sich Betriebe entsprechend akkreditieren lassen. Akkreditierte Unterkünfte erkennen Sie im Buchungsprozess an der entsprechenden Markierung. Bei Unterkunfts-Buchungen im Rahmen eines Modellprojekts gelten diverse Auflagen und in manchen Regionen ist zudem eine Verpflichtungserklärung direkt mit dem Vermieter abzuschließen. Auf der Website der Urlaubsregionen finden Sie detaillierte Informationen zu den vor Ort geltenden Auflagen und Modellregion-Spielregeln.


Tourismus-Öffnung in Bayern

In Kreisen mit einer Inzidenz unter 100 und unter strengen Auflagen öffnet auch Bayern nach aktuellen Stand ab 21. Mai 2021 Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze für Urlauber. Über die aktuellen Details zu den im Rahmen der Öffnung verpflichtenden Maßnahmen und Auflagen informieren Sie sich bitte über die Websites der Urlaubsregion oder die offiziellen Quellen des Freistaates.

 

Diese Auskunft stellt keine verbindliche Zusage oder rechtliche Beratung dar und erfolgt deshalb ohne Gewähr. Da sich die Richtlinien regional kurzfristig ändern bzw. Modellprojekte bei geänderten Voraussetzungen beendet werden können, empfehlen wir Ihnen ausdrücklich sich über die offiziellen Quellen zu den genauen Auflagen am Urlaubsort zu informieren.

Aktueller Stand: 4. Mai 2021


Maximale Flexibilität

Die derzeitige Situation erschwert verständlicherweise die Reiseplanung für viele unserer Kunden. Es ist uns jedoch wichtig, dass die Buchung über unser Portal auch für künftige Reisen weiterhin möglichst unbesorgt und flexibel möglich ist.

Unsere Unterkunftspartner sind daher angehalten ihre Stornierungsbedingungen mit möglichst flexiblen Konditionen auf die aktuelle Situation anzupassen. Viele unserer Partner haben dies bereits für Sie umgesetzt und bieten kostenlose Stornierungsmöglichkeiten sowie Umbuchungsmöglichkeiten für bestehende, wie auch neue Buchungen. Achten Sie bei der Buchung daher auf die entsprechenden Stornierungskonditionen. So sind Sie so flexibel wie möglich, sollten Ihre Pläne geändert werden müssen. 


Kostenlos stornieren

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Reiseantritt darüber, ob an Ihrem Reiseziel ein Beherbergungsverbot für den von Ihnen angestrebten Reisezweck gilt. In diesem Fall sind Sie in der Regel berechtigt, die Buchung zu stornieren und von Ihrem Vermieter den bereits gezahlten Preis für die Unterkunft zurückzuverlangen. Diese Auskunft stellt jedoch keine verbindliche Zusage oder rechtliche Beratung der Destination Solutions GmbH da und erfolgt deshalb ohne Gewähr.

Für zusätzliche Planungssicherheit und ein sicheres Urlaubsgefühl bieten wir Ihnen gemeinsam mit unserem Partner, der ERGO Reiseversicherung, ergänzende Versicherungsmöglichkeiten im Falle einer Covid-19 Erkrankung oder einer angeordneten Quarantäne an. Diesen sogenannten Covid-19 Ergänzungs-Schutz können Sie zusätzlich zur Storno- bzw. StornoPlus-Versicherung ganz bequem über einen Link im Buchungsprozess zubuchen.


Bearbeitung Ihrer Anfrage

Als verlässlicher Partner möchten wir Sie auch in dieser besonderen Zeit bestmöglich bei Ihrer Urlaubsbuchung unterstützen und arbeiten mit Hochdruck daran alle Anfragen so schnell wie möglich zu beantworten. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es im Falle kurzfristiger Änderungen von Reise- und Quarantänevorschriften zu einem erhöhten Aufkommen an Kundenanfragen und daher zu Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihres Anliegens kommen kann. Vielen Dank für Ihre Geduld!

Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit, uns per Email zu kontaktieren. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen zurück. 


Weiterführende Informationen zum Coronavirus

Detaillierte Antworten zu häufigen Coronavirus spezifischen Fragen bieten die offiziellen Websites des Robert Koch Institutes, der deutschen Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung oder dem österreichischen Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.  
Zudem bieten das Auswärtige Amt sowie das österreichische Außenministerium länderspezifische Informationen zu etwaigen Reisewarnungen.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle für das gegenseitige Verständnis bedanken. Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von DS Destination Solutions

Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr