Juni 9, 2017 Comments (0) Reiseziele

Die fünf schönsten Zoos in Deutschland

ZOOs in Deutschland

Zoos gibt es in vielen Städten Deutschlands, wir haben eine Auswahl für Sie getroffen.

Sie haben die Möglichkeit, durch die verschiedenen Themenwelten zu spazieren, sich Fütterungen anzusehen oder einfach nur Löwen und Co. zu beobachten. Im Folgenden stellen wir Ihnen die schönsten Zoos der Bundesrepublik Deutschland vor.

Zoo Berlin – kaum einer auf der Welt beherbergt so viele Tierarten

Mehr als 19.400 Tiere leben auf dem Gelände des Berliner Zoos, der schon im Jahre 1844 eröffnet wurde. Der Zoo erstreckt sich über rund 33 Hektar auf denen Eisbären, Löwen und Giraffen bewundert werden können. Ein Besuch im Berliner Zoo kann zu einem Erlebnis für die ganze Familie werden und es gibt viele Angebote für alle Altersklassen.

Zoo Berlin

Wie wäre es beispielsweise, einen Teil der Sommerferien im Zoo zu verbringen? Im Berliner Zoo ist das möglich, denn es gibt ein spezielles Ferienprogramm. So können Kinder hinter die Kulissen des Zooalltags schauen. Oder Ihre Kinder machen eine Rallye für Kids, während Sie einen Fotospaziergang unternehmen.

Die schönsten Zoos Deutschlands – Tierpark Hellabrunn, der Stolz der bayerischen Landeshauptstadt

Der Münchner Tierpark Hellabrunn ist eine Besonderheit für sich, denn es handelt sich um den ersten Geozoo weltweit. Die verschiedenen Tierarten leben im Zoo nach den entsprechenden Kontinenten getrennt. So entstehen natürliche Lebenswelten, so wie es auch in freier Wildnis der Fall wäre. Ein besonderes Erlebnis für alle Zoobesucher.

Tierpark Hellabrunn

Hellabrunn kann auch auf eine lange Geschichte zurückblicken und wurde im Jahre 1911 gegründet. Die schöne Auenlandschaft bietet bis heute die idealen Voraussetzungen, um eine artgerechte Tierhaltung gewährleisten zu können. Es gibt zahlreiche, spezielle Angebote im Tiergarten Hellabrunn, wie etwa der Elefanten-Treffpunkt oder das Seelöwen-Training.

Zoologischer Garten Leipzig – wo die Koalabären wohnen

Im Herzen von Leipzig ist der Zoologische Garten zu finden, der das ganze Jahr über geöffnet ist. Für viele Besucher ist er der schönste Zoo in Deutschland, alleine schon wegen der liebevoll gestalteten Anlagen. Mehr als 850 Tierarten können Sie im Zoologischen Garten Leipzig bewundern. Zu den Highlights zählen in jedem Fall die Schneeleoparden und Rote Pandas.

ZOO Leipzig

Auch für Kinder ist der Zoo Leipzig ein echtes Paradies, nicht nur wegen der vielen Tiere. Es gibt viele Spielplätze, die sich über das Areal verteilen. Gerade der Bärenburg-Spielplatz zieht viele Besucher an. Dort gibt es sogar einen großen Drachen mit drei Köpfen.

Tierpark Hagenbeck – eine tierische Perle in der Hansestadt

Der Tierpark Hagenbeck ist ein echtes Highlight in Hamburg und fast schon so etwas wie eine Institution. Das ganze Gelände des Tierparks beheimatet mehr als 210 Tierarten, wobei noch einmal rund 300 im Tropen-Aquarium hinzukommen. Seit mehreren Jahren gehört der gesamte Tierpark zur Denkmalliste der Stadt Hamburg und auf mehr als sechs Kilometern Wegstrecke können Sie durch die wunderschönen Anlagen spazieren.

Tierpark Hagenbeck

Neben der tierischen Artenvielfalt erwartet Sie im Tierpark Hagenbeck auch eine exotische Pflanzenwelt. Immerhin zählt der Zoo zusätzlich noch zu den schönsten Parks in ganz Europa.

Der Kölner Zoo – mehr als 800 Arten auf einem Gelände

Im Stadtteil Rhiel ist der Zoologische Garten der Stadt Köln zu finden, dessen Gründung bereits im Jahre 1860 stattfand. Es ist einer der ältesten, deutschen Zoos und kann jährlich mehr als 1,7 Millionen Besucher verzeichnen. Der Zoo Köln ist unterteilt in verschiedene Themenbereiche, wie etwa Elefantenpark, Madagaskarhaus und Pavianfelsen.

ZOO Köln

Zu den Publikumslieblingen zählen in jedem Fall die Erdmännchen, die sich auf mehr als 500 Quadratmetern austoben können.

 

Hier können Sie eine schöne ⇒ Ferienwohnung buchen und die schönsten Zoos Deutschlands besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.