Mai 18, 2017 Comments (0) Reiseziele

Top 5 Strände in Europa – Baden mit viel Freude!

Europas schönste Strände

Zu einem perfekten Sommerurlaub mit der ganzen Familie gehört natürlich auch ein schöner Strand. Lernen Sie mit uns die Top 5 Strände in Europa kennen.

Einer der schönsten, wenn auch kleinsten Strände ist der Strand Stiniva auf der kroatischen Insel Vis. Der Strand liegt in einer romantischen Bucht, umgeben von schroffen Felswänden und idyllischer Natur. Davor erstreckt sich das türkisblaue Wasser der Adria. Doch, auch in anderen Teilen Europas gibt es den ein oder anderen schönen Strand. Wir stellen Ihnen die Top 5 Strände in Europa für Ihren nächsten Badeurlaub vor!

Top 5 Strände in Europa: Strand von Tossa de Mar – abenteuerliche Geschichte trifft auf mondänes Seebad

Wenige Kilometer vom turbulenten Lloret de Mar entfernt ist das Seebad Tossa de Mar zu finden. Tossa de Mar liegt an der spanischen Costa Brava, eine der schönsten Küsten in ganz Europa. Dies gilt auch für den Hauptstrand von Tossa de Mar, der den Namen Platja Gran trägt. Aufgrund seiner exzellenten Wasserqualität wurde dieser Strand, der zu Füßen der historischen Festung liegt, schon mehrmals mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Platja Gran ist ideal für einen entspannten Strandtag mit der ganzen Familie.

Tossa de mar

Navagio-Strand von Zakynthos – ein Hauch von Karibik erwartet Sie!

Der Strand Navagio auf der griechischen Insel Zakynthos könnte auch aus einem Teil von „Fluch der Karibik“ entstammen. Alleine schon das verwunschen wirkende Schiffswrack am Strand ist eine echte Augenweide. Die Navagio-Bucht ist eine der beliebtesten Fotomotive von ganz Griechenland und ist auch für einen Urlaub mit der ganzen Familie geeignet. Der breite Sandstrand lädt zum Sonnenbaden ein und für eine kleine Abkühlung zwischendurch kann ein Sprung in das kristallklare Wasser sorgen.

Navagio Strand

Strand von Palombaggia – einer der schönsten Plätze auf ganz Korsika

Die Mittelmeerinsel Korsika besticht durch eine atemberaubend schöne Landschaft, bestimmt durch imposante Gebirgszüge, grüne Wälder und romantische Städte. Auch schöne Strände gibt es auf Korsika viele, wie etwa den Strand von Palombaggia. Ein Spiel aus roten und grünen Farbnuancen erwartet die Besucher, bedingt durch die roten Felsen und ausgedehnten Pinienwälder. Auch kleine Badegäste kommen in der Bucht von Palombaggia auf ihre Kosten, denn der Strand fällt flach ins ruhige Mittelmeer ab.

Strand von Palombaggia

Die Lübecker Bucht – eine Perle an der schönen Ostsee

Auch Deutschland hat viele schöne Strände zu bieten, beispielsweise in der Lübecker Bucht. Dort gibt es gleich mehrere Strände, die zu den schönsten in Europa gezählt werden. Wie wäre es beispielsweise mit einer Stippvisite oder einem Erholungsurlaub am Timmendorfer Strand? Das Strandparadies besticht durch ein familiäres Ambiente und eine idyllische Natur. Und, wer möchte, kann nach einem erholsamen Tag am Strand über die Seebrücke schlendern und den Sonnenuntergang genießen.

Lübecker Bucht

Sankt Peter-Ording – das malerische Seebad an der Nordsee

Das Nordseeheil- und Schwefelbad Sankt Peter-Ording darf auf der Liste der schönsten Strände in Europa nicht fehlen. Der weiße, feine Sandstrand erstreckt sich über eine Länge von mehr als 12 Kilometern, begrenzt durch eine wunderschöne Dünenlandschaft. Dank des flach abfallenden Wassers ist der Strand von Sankt Peter-Ording auch für einen Urlaub mit der ganzen Familie geeignet.

Sankt Peter Ording Strand

Sie haben Lust bekommen auf erholsame Ferientage an den schönsten Stränden Europas?

Hier finden Sie schöne Ferienwohnung und Ferienhäuser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.