Bewertungen von Gästen für Ecogite Senteurs des Bois

3 ausführliche Bewertungen:

9,0
Seitz
Reisedatum: 2011-09

Wir haben uns bei der Familie Braun gut aufgehoben gefühlt. Da beide gut Deutsch sprechen, klappte die Verständigung besser, als wenn wir unser spärliches Schulfranzösisch hätten sprechen müssen, das schon über 50 Jahre nicht oder fast nicht mehr in Gebrauch war. Beide Brauns waren sehr besorgt, dass es uns an nichts fehlte: Leselampe, Eimer, Wanderkarten usw.  


8,5
Falk
Reisedatum: 2011-04

Die Unterkunft ist für zwei Personen großzügig. Man hat seine Ruhe und ist getrennt vom Gastgeber aber bei Bedarf sind die beiden sofort da. Wir fühlten uns jederzeit gut aufgehoben. Die Unterkunft liegt in einem traumhaften Tal. Ein Handy hatte nur Verbindung bei Wanderungen oder Fahrten. Das andere Handy hatte jederzeit Verbindung. Wir wollten eigentlich unsere Ruhe haben und das hat auch funktioniert. Man kann sehr schön wandern, ohne einen Menschen zu treffen, oder man kann in der Umgebung jeden Menge Sachen besichtigen. In unmittelbarer Umgebung liegen jede Menge Ziele von Besichtigungen wir Kristallmuseum, Burgen und Zeugnisse jüngerer kriegerischer Geschichte. Oder man fährt in entferntere Städte wie Kolmar oder Wissembourg. Ein Hinweis für neue Reisende nach Frankreich wie wir es waren: Die richtige Bettwäsche mitnehmen. Es handelt sich um ein breites Bett mit einer Decke für zwei Personen (bestimmt ein frmzösisches Bett - ha-ha). Wir hatten unsere normale Bettwäsche mit und hatten etwas Probleme mit dem Einschlafen - unser Fehler. Wer Ruhe sucht und die Natur will ist bestens beraten.  


8,8
Falk
Reisedatum: 2011-04

Die Unterkunft ist für zwei Personen großzügig. Man hat seine Ruhe und ist getrennt vom Gastgeber aber bei Bedarf sind die beiden sofort da. Wir fühlten uns jederzeit gut aufgehoben. Die Unterkunft liegt in einem traumhaften Tal. Ein Handy hatte nur Verbindung bei Wanderungen oder Fahrten. Das andere Handy hatte jederzeit Verbindung. Wir wollten eigentlich unsere Ruhe haben und das hat auch funktioniert. Man kann sehr schön wandern, ohne einen Menschen zu treffen, oder man kann in der Umgebung jeden Menge Sachen besichtigen. In unmittelbarer Umgebung liegen jede Menge Ziele von Besichtigungen wir Kristallmuseum, Burgen und Zeugnisse jüngerer kriegerischer Geschichte. Oder man fährt in entferntere Städte wie Kolmar oder Wissembourg.
Ein Hinweis für neue Reisende nach Frankreich wie wir es waren: Die richtige Bettwäsche mitnehmen. Es handelt sich um ein breites Bett mit einer Decke für zwei Personen (bestimmt ein frmzösisches Bett - ha-ha). Wir hatten unsere normale Bettwäsche mit und hatten etwas Probleme mit dem Einschlafen - unser Fehler. Wer Ruhe sucht und die Natur will ist bestens beraten.  


Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr