Scheune - Ferien im Baudenkmal

Nichtraucher Internet Garten / Balkon mehr anzeigen
Merken & Vergleichen

Ihr Aufenthalt

Ferien im Baudenkmal verbindet Denkmalpflege und Tourismus. Historisch wertvolle Bauzeugen werden übernommen, sanft renoviert und als Ferienwohnungen vermietet. Das Modell ermöglicht einen doppelten Gewinn: Die Baudenkmäler erhalten eine neue Zukunft und die Feriengäste erleben einen Aufenthalt in einem aussergewöhnlichen Gebäude. Realisiert wird die Idee durch die Stiftung Ferien im Baudenkmal (FiB), welche 2005 durch den Schweizer Heimatschutz gegründet wurde.

Parkplatz: Der öffentliche Parkplatz ist etwa 50m vom Haus entfernt (unterhalb des Hauses neben der Strasse). Die Parkplätze sind gratis  und nicht gedeckt. Die Zufahrt dirket vors Haus ist nicht gewährleistet. Es führt ein kleiner Fussweg zuerst eine Treppe hoch und dann durch die Wiesen zum Haus.

ÖV: Die Bushaltestelle heisst Beatenberg Altersheim und liegt in 10 Minuten Gehdistanz zum Haus.

Anzahl Personen 2 bis 4: Es ist ein Babybett (bis 2 Jahre) vorhanden. Das Haus bietet Platz für zwei Gäste (plus Baby). Es steht ein Sofabett für zwei Personen zur Verfügung. Zusätzlich können noch zwei Personen auf Matratzen schlafen. Bitte fragen Sie dafür extra an. Die Scheune ist ein umgenutztes Ökonomiegebäude. Ebenerdig findet sich der Eingangsbereich und das Badezimmer. Im oberen Stockwerk findet siche ein loftähnlicher Raum mit einer Küche, Essecke für vier Personen und einem Schlafsofa und Ofen. Die Böden bestehen aus Holz weshalb wir gute Hausschuhe empfehlen.

Garten: Das Haus liegt inmitten von satten Wiesen oberhalb der Strasse (welche nicht sicht- bzw. hörbar ist) mit spektakulärem Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau.

WLAN: Ist vorhanden.

Geöffnet: Das Haus ist ganzjährig mietbar.

Haustiere: Haustiere sind nicht erlaubt.

Höhe: 1200 m.ü.M.

SCHEUNE - zum Loft umgenutzter Heustall


Geschichte & Informationen
Die mehr als 200 Jahre alte Scheune in Beatenberg wurde nach traditioneller Blockbauweise gefertigt. Rund fünfzehn Jahre wurde sie nicht benutzt. 2007 wurde die Scheune mit Unterstützung der kantonalen Denkmalpflege und des Heimatschutzes soweit renoviert, dass ihr ursprünglicher Charakter erhalten blieb. Sie kann als Ferienwohnung für zwei Personen genutzt werden. Das obere Stockwerk besteht aus einem einzigen, loftartigen Raum mit Küche, Aufenthalts- und Schlafraum. Zwei berg- und ortsseits ausgerichtete Fenster, sowie zwei Dachfenster erhellen den Raum und stellen Sichtbezüge zur unmittelbaren Umgebung her. Die Sichtschlitze in der Strickwand gewähren eine wunderbare Aussicht auf die andere Talseite. Im unteren Stockwerk befinden sich ein grosszügiger Eingangsraum, das Bad und ein Lagerraum.

Renovation
Die originale Bausubstanz wurde soweit als möglich belassen und instandgesetzt. Neben den vermorschten Holzbohlen musste auch das Dach ersetzt werden. Wie in der Region üblich wurde die bergseitige Wand aussen mit Holzschindeln beplankt. Nach dem Haus im Haus Prinzip ist die alte Scheune heute gewissermassen noch die Hülle eines neuen Hauses. Durch die vollständige Verglasung der talseitigen Strickwand ist diese aber im Innenraum immer noch stark spürbar. Der Innenausbau ist komplett neu. Küche und sanitäre Einrichtungen entsprechen zeitgemässem Standard. Die bisherigen Öffnungen des Gaden- und Heuraumtores wurden verglast. Als zusätzliche Öffnungen hinzugefügt sind zwei Dachfenster.

Parkplatz
Die Scheune befindet sich oberhalb der Hauptstrasse. Unmittelbar bei der Abzweigung zum Ferienhaus ist die Haltestelle Hubel sowie Parkplätze. Von dort ist das Ferienhaus in fünf Minuten Gehdistanz auf einem Fussweg zu erreichen. Man kann NICHT zum Haus zufahren. 

WICHTIGE ERGÄNZUNG
Die Scheune ist ein Baudenkmal, das mit grosser Rücksicht auf die vorhandene Substanz renoviert worden ist. Der Mieter ist sich dessen bewusst und begegnet dem Objekt mit Sorgfalt. Obwohl im Übrigen technisch zeitgemäss ausgestattet, entsprechen gewisse funktionelle Details heute gängigen Normen nicht und bergen eine allfällige Gefahrenquelle. Diese Umstände sind dem Mieter bekannt. Der Eigentümer, e-domizil und die Stiftung Ferien im Baudenkmal lehnen jede Haftung ab.



mehr anzeigen

Ausstattung der Unterkunft

Die aufgeführten Ausstattungen und Leistungen sind teilweise gegen Aufpreis

Haustiere erlaubt
Nichtraucher
Internet
Spülmaschine
Waschmaschine
Sauna
Pool / Schwimmbad
Kamin / Ofen
Garten / Balkon
Grillmöglichkeit
Barrierefrei

Alle Ausstattungen anzeigen

Ausstattung Unterkunft
  • Garten, Wald, Wiese
  • Historisches Gebäude
  • Internet-Zugang
  • Nichtraucherhaus
  • Parkplatz
  • WLAN / Wifi
  • Öffentlicher Parkplatz
Aktivitäten
  • Bergsteigen
  • Kanu
  • Klettern
  • Mountainbiking
  • Rodeln
  • Ski (Langlauf)
  • Ski (alpin)
  • Sport
Zusätzliche Informationen
  • Wohnfläche
    40 m²
  • Grundstücksfläche
    40 m²
  • Größe Wohnzimmer
    40 m²
  • Größe des Schlafzimmers
    40 m²
  • Größe des Badezimmers
    8 m²
  • Größe der Küche
    40 m²
  • Vermietung seit
    2009
  • Letzte Renovierung Außenbereich
    2009
  • Letzte Renovierung Innenbereich
    2009
  • Anzahl Wohnzimmer
    1
  • Normalbelegung
    2
  • Maximalbelegung
    2
  • Anzahl Badezimmer
    1
  • Anzahl Schlafzimmer
    1
  • Anzahl Küchen
    1
  • Anzahl Doppelbetten
    1
  • Anzahl Kinderbetten
    1
  • Anzahl Esstische
    1
  • Gesamtzahl Sitzplätze
    4
Weitere Ausstattungen finden Sie in den Details der jeweiligen Wohneinheit

Verfügbarkeit für Scheune - Ferien im Baudenkmal

Alle 13 Bilder anschauen
Scheune - Ferien im Baudenkmal
1 - 2 Personen
Preis anzeigen Merken & Vergleichen
Details einblenden

32 Bewertungen für Scheune - Ferien im Baudenkmal

32 Bewertung(en) wurden in unseren Partnersystemen getätigt. Leider können wir für diese Bewertung(en) keine detaillierten Informationen anzeigen.Die durchschnittliche Bewertung beträgt 9,688.
Bewertungen von unseren Gästen
  • Preis-Leistung: 9,4
  • Lage: 9,9
  • Ausstattung: 9,4
  • Sauberkeit: 9,8
Bewertungen anzeigen

Lage und Anreise

In der Umgebung

  • Entfernung Stadt
    10 km
  • Entfernung Restaurant
    0,6 km
  • Entfernung Einkaufsmöglichkeit
    0,6 km
  • Entfernung See
    5 km

mehr Informationen zur Umgebung

Beschreibung der Umgebung

Freilichtmuseum Ballenberg
Machen Sie einen Spaziergang durch die Jahrhunderte. Mehr als 100 originale, jahrhundertealte Gebäude aus allen Landesteilen der Schweiz können im Freilichtmuseum Ballenberg besichtig werden.

Wanderung «Die Berge im Blick»
Eine einstündige Wanderung zwischen Interlaken und Neuhaus, der Aare entlang zum Naturschutzreservat Weissenau und der Ruine Weissenau. Als Blickfang: Eiger, Mönch und Jungfrau. Weitere Informationen stehen in „Die schönsten Spaziergänge der Schweiz“, zu beziehen auf www.heimatschutz.ch.

Chästeilet im Justital
Seit fast 300 Jahren findet die traditionelle „Chästeilet“ am Spycherberg im Justistal statt. Während des Alpsommers stellen die Alphirten Käse aus der Milch von über 250 Kühen her. Diese gehören den Bauern aus der Gemeinde Sigriswil. Am Ende des Sommers wird der Käse nach einem seit Jahrhunderten festgeschriebenen Ritual, der «Chästeilet», unter den Bauern aufgeteilt. Im Anschluss ziehen die Sennerinnen und Sennen in Tracht mit dem geschmückten Vieh ins Tal.
Weitere Informationen unter www.interlaken.ch.

Das Gemeindegebiet von Beatenberg erstreckt sich von Sundlauenen am Nordufer des Thunersees (559 m.ü.M) bis auf das Gemmenalphorn (2063 m.ü.M). Die Dorfteile Schmocken, Spirenwald und Waldegg liegen auf einer südexponierten Terrasse, ca. 1100 m.ü.M und bieten eine grossartige Aussicht auf die Alpen, u.a. Eiger, Mönch und Jungfrau. Das Dorf besitzt keinen eigentlichen Dorfkern, vielmehr gliedern sich die Dorfteile entlang der rund sieben Kilometer langen Dorfstrasse. Mit diesen Ausmassen gilt Beatenberg als längstes Dorf in Europa. Trotz Tourismusabhängigkeit hat es seinen ländlichen Charakter nicht ganz verloren.

Beatenberg bietet ein vielfältiges touristisches Angebot. Im Sommer ist es beliebtes Wandergebiet mit vielen verschiedenen Routen, im Winter Skidestination. Die sonnige Exposition und die Lage über der Nebelgrenze sind weitere Pluspunkte.

Die Scheune liegt im westlich gelegenen Dorfteil Schmocken. Etwas oberhalb der Dorfstrasse befin- det sie sich angrenzend an ein Waldstück und bildet zusammen mit dem ebenfalls vorbildlich renovierten Wohnhaus der Besitzer ein reizendes Ensemble. 



Fragen zur Unterkunft

Objekt-Nummer: 205-1558057

Vergleich hunderter Anbieter für das beste verfügbare Angebot
Überall verfügbar - laden Sie unsere Apps herunter
Sofortige Buchungsauftragsbestätigung ohne zeitraubendes Anfragen
HRS Holidays ist überall und jederzeit verfügbar
Gratis Apps für iPhone, iPad und Android-Telefone, Tablets
  • Finden Sie eine Unterkunft
  • Schnelle Suche und umfangreiche Beschreibung
  • Einfach und sicher buchen
  • Teilen Sie Ihre Favoriten mit Ihren Freunden
Entdecke unsere App
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr