Ferienwohnung in der Aletsch-Arena, wo Fuchs und Hase gute Nacht sagen

Unberührte Natur und ewiges Eis, so weit das Auge blickt: Der große Aletsch-Gletscher, das erste UNESCO Weltnaturerbe der Alpen, zieht sich über 23 Kilometer von der Jungfrau-Region der Schweizer Alpen bis in die Massaschlucht. Im Winter kann man sich hier beim Wintersport so richtig austoben. Über 100 Pistenkilometer stehen zur Auswahl, daneben gibt es Schneeschuhtrails, Langlaufloipen, eine Riesenslalomstrecke, die Möglichkeit zum Nachtskifahren und für Kinder einen Funpark. Im Sommer locken Hängebrücken und Klettersteige, das Gleitschirm-Paradies Fiescheralp-Fiesch und der höchste Golfplatz Europas.

Alte Geschichte, neuer Zusammenschluss

Die Aletsch-Arena existiert als Zusammenschluss der Ferienorte Riederalp, Bettmeralp und Fiesch-Eggishorn seit 2013. Vor 11.000 Jahren reichte die Zunge des Gletschers ins Rhônetal. Noch 1860 war er drei Kilometer länger als heute. Die globale Erwärmung lässt ihn jährlich bis zu 50 Meter schrumpfen.

Ferienunterkunft in der Aletsch-Arena bedeutet Gletscherfreuden

In der Aletsch-Arena dreht sich fast alles um den Gletscher. 86 Quadratkilometer ewiges Eis, das an der dicksten Stelle 900 Meter tief ist. Wer den Gletscher genauer sehen will, kann an einer geführten Tour teilnehmen. Interessant für die ganze Familie ist das Pro Natura Zentrum in Aletsch, das in einem idyllischen Chalet über den Gletscher informiert und Veranstaltungen für Groß und Klein organisiert. Naturfreunde sollten unbedingt die Arven im Aletschwald besuchen. Manche dieser Bäume sind über 900 Jahre alt.

Überbackenes, Käsefondue und Käsespätzli

Die Schweizer Küche wäre ohne ihren Käse nicht denkbar. Gerichte mit goldener Kruste, zum Beispiel überbackenes Rösti, Käsefondue oder Appenzeller Käsespätzli, sollte man sich nicht entgehen lassen, wenn man im Ferienquartier in der Aletsch-Arena übernachtet. Ein hoch gelobtes Lokal in der Gegend ist der Bettmerhof auf der Bettmeralp.

Riederalp, Bettmeralp und Fiesch-Eggishorn

Eine Ferienwohnung in der Aletsch-Arena befindet sich in einem der drei autofreien Ferienorte Riederalp, Bettmeralp oder Fiesch-Eggishorn. Das Bergdorf Riederalp ist Ausgangspunkt für die Moosfluh-Bergbahn, die eine wunderbare Aussicht über den Gletscher bietet. Wagemutige überqueren die Hängebrücke zur Belalp. Wildromantisch liegen die Walliser Chalets der Bettmeralp. Der Gletscher-Bus verbindet dieses Dorf mit der Riederalp und der Bergbahn zum Bettmerhorn. Fiesch-Eggishorn zieht sich vom Tal bis hoch hinauf zur Fiescheralp, wo die Bahn zum Aussichtspunkt Eggishorn startet. Besonders schön ist hier die Sonnenaufgangsfahrt, bei der man den Tag mit einem Rundum-Bergpanorama begrüßt.

Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung in der Aletsch-Arena!


Bettmeralp
Preis anzeigen
Bettmeralp
Preis anzeigen
Fiesch
Preis anzeigen
Bettmeralp
Preis anzeigen
Bettmeralp
Preis anzeigen
Fiesch
8,8
Sehr gut
13 Bewertungen
Preis anzeigen
Fieschertal
8,5
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Fieschertal
8,5
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Fieschertal
8,2
Sehr gut
127 Bewertungen
Preis anzeigen
Fiesch
9,7
Exzellent
29 Bewertungen
Preis anzeigen
Fiesch
9,4
Exzellent
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Fieschertal
Preis anzeigen
Bettmeralp
Preis anzeigen
Lax
9,5
Exzellent
53 Bewertungen
Preis anzeigen
Riederalp
9,5
Exzellent
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Riederalp
9,0
Exzellent
10 Bewertungen
Preis anzeigen
Riederalp
9,5
Exzellent
9 Bewertungen
Preis anzeigen
Riederalp
9,3
Exzellent
8 Bewertungen
Preis anzeigen
Bettmeralp
9,4
Exzellent
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Riederalp
9,9
Exzellent
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Riederalp
9,4
Exzellent
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Riederalp
9,8
Exzellent
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Riederalp
9,6
Exzellent
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Bettmeralp
9,5
Exzellent
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen in der Aletsch-Arena
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr