Wanderurlaub in Alpirsbach: abwechslungsreiche Ferien für aktive Gäste

Alpirsbach bietet Wanderfreunden nicht nur die ausgedehnten Wälder des Nordschwarzwalds mit hunderten Kilometern an Wegen, sondern auch Touren entlang des Kinzigtals. Der Ort beeindruckt außerdem mit prachtvollen Zeugen mittelalterlicher Architektur, sodass man außerhalb der Wanderungen noch spannende Besichtigungen vornehmen kann. Das Fremdenverkehrsamt in der Krähenbachstraße 2 vermittelt weitergehende Informationen.

Wandern durch ein Naturschutzgebiet

Unmittelbar nordwestlich von Alpirsbach beginnt das Naturschutzgebiet Glaswald/Glaswiesen. Hier bietet sich eine knapp sechs Kilometer lange und gut beschilderte Wanderung an. Sie ist einfach zu bewältigen und dauert circa 90 Minuten. Empfehlenswert ist sich auch für Fans des Nordic Walkings. Besondere Ausrüstung ist nicht erforderlich. Man sollte jedoch ein wenig Proviant mitnehmen, da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeiten gibt. Highlight der Tour sind die vielen Schmetterlinge, die man unterwegs beobachten kann.

Der Schwarzwälder Wasserpfad: Wandern mit Lernen verbinden

Im Wanderurlaub in Alpirsbach bekommt man auf einem Lehrpfad mit zahlreichen Schautafeln Informationen zum Element Wasser. Deshalb ist dieser Spaziergang auch besonders für Familien mit Kindern geeignet. Der Weg führt entlang eines Staudamms zum Stausee Kleine Kinzig. Die Tour ist knapp fünf Kilometer lang, sehr gut ausgeschildert und dauert ungefähr anderthalb Stunden. Am besten nimmt man Proviant mit und macht an der Staumauer ein Picknick mit herrlichem Blick aufs Wasser.

Der Pilgerweg durch das Kinzigtal

Ein Wanderurlaub in Alpirsbach kann auch Meditation beinhalten. Über Kinzig- und Neckartal geht es auf einem Teil des Kinzigtäler Jakobusweges ins 39 Kilometer entfernte Horb. Für die mindestens zehn Stunden dauernde Tour ist gute Kondition erforderlich. Man passiert mehrere Ortschaften mit Gaststätten, etwa in Loßburg. Hier kann man auch mehrere historische Bauten bewundern, darunter eine Mühle aus dem 13. Jahrhundert und die Burgruine Sterneck. Am besten besorgt man sich vor der Tour eine detaillierte Wegbeschreibung, da der Weg nicht überall ausgeschildert ist.

Wanderferien in Alpirsbach: Laufen in beeindruckender Natur

Beim Wandern rund um Alpirsbach erlebt man einen der schönsten Teile des Schwarzwalds. Wiesen und Wälder, ein Naturschutzgebiet, ein Lehrpfad am Wasser entlang: Hier gibt es Wege für Groß und Klein. Eine Besonderheit ist die Lage des Ortes am überregionalen Jakobsweg, sodass manche Feriengäste sogar spirituelle Erfahrungen machen. Besonders unabhängig und flexibel bleibt man mit der Buchung einer Ferienwohnung. Man hat viel Platz und entscheidet selber über seine Essenszeiten.


Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
8,5
Sehr gut
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Alpirsbach
8,3
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Alpirsbach
9,9
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Alpirsbach
9,5
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Alpirsbach
8,0
Sehr gut
358 Bewertungen
Preis anzeigen
Alpirsbach
9,1
Exzellent
285 Bewertungen
Preis anzeigen
Alpirsbach
6,7
77 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub in Alpirsbach
Vorherige Seite 1 2 Nächste Seite