Ferienwohnung im Alten Land - Entspannung unterm Apfelbaum

Zu jeder Jahreszeit zieht das Alte Land zahlreiche Besucher an. Nicht nur im Frühling, zur Zeit der Obstblüte, ist es ein Paradies für Spaziergänger, Radfahrer - und für Segler! Musikfreunde begeistern sich für die Barock-Orgeln Arp Schnitgers in den Altländer Kirchen. Die alten Hansestädte Buxtehude und Stade laden mit ihren historischen Zentren zum Verweilen ein. Und nach einem anstrengenden Besichtigungstag im nahen Hamburg ist eine Ferienwohnung im Alten Land genau das Richtige!

900 Jahre "Altes Land"

Im 12. Jahrhundert kamen die Holländer und genau deswegen heißt das "Alte Land" auf Plattdeutsch "Olland". Holländischer Einfluss ist noch überall spürbar, vor allem im Stil der Brücken über die Flüsse und Kanäle - die Städte durchziehen Grachten wie in Amsterdam. Der Name des seit 1113 besiedelten Gebietes hat also nichts mit "alt" zu tun!

Sehenswertes im Urlaub

Sehenswert ist vor allem die Landschaft: Ende April/Anfang Mai ein einziges weißes Blütenmeer, leuchtet sie im Spätsommer und Herbst in allen Farben des reifenden Obstes. Ein Spaziergang oder eine Radtour auf einem der Deiche empfiehlt sich! Eine Besichtigung wert sind die Städte Buxtehude und Stade, aber auch die uralten Dorfkirchen, vor allem in Neuenfelde, Borstel, Jork, Steinkirchen und Mittelnkirchen. Hier sollte man, sofern man Gelegenheit hat, unbedingt ein Orgelkonzert besuchen.

Gut essen vor Ort

Am Elbdeich in Jork-Borstel befindet sich das Restaurant "Vom Land zum Meer", das hohe und höchste Bewertungen erhält. Ob Zander oder Hecht - hier isst man echt altländisch! Wer etwas "urbaner" speisen möchte, ist im "Amadeus", dem ältesten Haus im Zentrum Buxtehudes, genau richtig. Und das Gartenrestaurant "Windmüller", neben der Kirche im Mittelpunkt Steinkirchens, empfiehlt sich für familiäre Festlichkeiten.

Unterkunft im Alten Land - ideal für Besichtigungstouren

Die Hafenstadt Hamburg liegt greifbar nah. Die Reihe der Hansestädte setzt sich westlich mit Buxtehude und Stade fort, auch Lüneburg ist erreichbar. Die historischen Handelszentren locken mit sehenswerten Altstädten, die nach niederländischer Art von Kanälen durchzogen sind. Kirchen im Stil der norddeutschen Backsteingotik mit historischen Orgeln begeistern Architektur- und Musikfreunde. In Jork, Zentrum des Obstbaus im Alten Land, sollte man unbedingt das "Museum Altes Land" besuchen.

Es lohnt sich also, eine Ferienwohnung im Alten Land zu buchen - von hier aus können Sie das südliche Umland Hamburgs nach Herzenslust erkunden!


Wischhafen
8,0
Sehr gut
5 Bewertungen
Preis anzeigen
Balje
Preis anzeigen
Jork
9,0
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Jork
8,0
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Steinkirchen
9,4
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Stade
8,2
Sehr gut
51 Bewertungen
Preis anzeigen
Stade
6,4
16 Bewertungen
Preis anzeigen
Jork
8,0
Sehr gut
24 Bewertungen
Preis anzeigen
Buxtehude
8,0
Sehr gut
24 Bewertungen
Preis anzeigen
Hollern-Twielenfleth
6,0
16 Bewertungen
Preis anzeigen
Grünendeich
8,1
Sehr gut
15 Bewertungen
Preis anzeigen
Buxtehude
8,0
Sehr gut
14 Bewertungen
Preis anzeigen
Jork
8,0
Sehr gut
13 Bewertungen
Preis anzeigen
Steinkirchen
8,0
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Hollern-Twielenfleth
8,0
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Hollern-Twielenfleth
8,0
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Steinkirchen
10
Exzellent
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Hollern-Twielenfleth
10
Exzellent
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Jork
6,0
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Nottensdorf
10
Exzellent
10 Bewertungen
Preis anzeigen
Steinkirchen
10
Exzellent
10 Bewertungen
Preis anzeigen
Stade
8,0
Sehr gut
9 Bewertungen
Preis anzeigen
Jork
8,0
Sehr gut
9 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen im Alten Land
Vorherige Seite 1 2 3 ... 4 Nächste Seite
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr