Ferienhaus im Ausseerland-Salzkammergut - Wälder, Seen und Berge locken

Das hübsche Kurstädtchen Bad Aussee ist nicht nur das Zentrum des Steirischen Salzkammergutes, es bildet auch den geografischen Mittelpunkt Österreichs. Eingerahmt von Wäldern, grünen Hügeln und felsigen Bergen, liegt Bad Aussee an den Ufern der Traun und in der Nähe der Seen des Ausseerlandes wie dem Altausseer See und dem Grundlsee.

Die Sehenswürdigkeiten vor Ort entdecken

Die Geschichte und die Volkskultur des Ausseer Landes lernt man im Kammerhofmuseum in Bad Aussee kennen. Das Spektrum umfasst dabei Archäologie, Fossilien, Salz- und Ortsgeschichte, Trachtenhandwerk und Volksmusik. Kulturinteressierte kommen in der katholischen Pfarrkirche St. Paul in Bad Aussee auf ihre Kosten. Besondere Schätze im Inneren sind die "Schöne Madonna" und das Sakramentshäuschen.

Aktiv werden vom Feriendomizil im Ausseerland-Salzkammergut aus

Pferdeschlittenfahrten, 200 Loipenkilometer, Schneeschuhwanderungen, Skitouren und die Skigebiete Tauplitz und Loser ganz in der Nähe machen den Winter im Landhaus im Ausseerland-Salzkammergut zum Erlebnis. Im Sommer locken die Seen zum Baden und zu Bootsfahrten und der Grundlsee lädt zu Wassersportarten wie segeln, surfen, rudern und tauchen ein. Die Landschaft des Ausseerlandes wartet mit Wanderwegen, Radrouten und Mountainbikestrecken auf. Der Hochseilkletterpark in Altaussee sowie einer der am schönsten gelegenen Golfplätze Österreichs in Bad Aussee bereichern das sommerliche Angebot.

Buchen Sie also gleich ein Ferienhaus im Ausseerland-Salzkammergut online.


Weitere Ferienhäuser im Ausseerland-Salzkammergut
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr