Landhaus in Bad Füssing - für alle, die wirkliche Ruhe suchen

Die Thermalquellen von Bad Füssing sind nicht nur außergewöhnlich bekannt, sondern wirken auch den verschiedensten Erkrankungen entgegen. Im Umland der Gemeinde wartet eine weitgehend unberührte Natur mit idyllischen Wanderwegen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Weiterhin kann die Umgebung von Bad Füssing auch mit dem Rad entdeckt werden.

Wo sich die Natur von ihrer besten Seite zeigt

Einige Kilometer nördlich vom Haus auf dem Land in Bad Füssing beginnt mit dem Nationalpark Bayerischer Wald bereits eines der letzten großen Naturparadiese Deutschlands. Nicht nur, dass Teile des Waldes seit Urzeiten unberührt sind, man hat hier auch gute Chancen, freilebenden Wildkatzen und Luchsen zu begegnen. Viele der im Nationalpark befindlichen Wanderwege führen auf Höhen von 1200 bis 1400 Metern und bieten daher eine tolle Aussicht auf das Tal.

Mit dem Rad durch die Umgebung vom Chalet in Bad Füssing

Wer seinen Urlaub zumindest teilweise aktiv gestalten möchte, der sollte das Umland von Bad Füssing am besten mit dem Rad entdecken. Eine besonders schöne Strecke führt dabei in den historischen Stadtkern von Passau, während man sich immer entlang des Inns bewegt. Entscheidet man sich für eine längere Tour, so kann man sich auch auf dem Donau-Radweg in Richtung Oberösterreich aufmachen.

Gönnen Sie sich eine Erholungspause in der Natur und entspannen Sie in den örtlichen Thermen, indem Sie jetzt Ihren Aufenthalt im Landhaus in Bad Füssing buchen!


Weitere Landhäuser in Bad Füssing
Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr