Pension in Bayerisch Gmain: Erholung im Kurort

Der kleine Kur- und Urlaubsort Bayerisch Gmain gehört zum Kurbezirk des benachbarten Bad Reichenhall. Er gilt als die Sonnenterrasse dieses bekannten Kurortes, der für sein Weißes Gold - das Salz - berühmt geworden ist. Außer klassischen Kuranwendungen wird in Bayerisch Gmain Wellness großgeschrieben. Ländliche Ruhe, Tradition und Natur pur erwarten die Gäste dieses Ortes, der unmittelbar an der Grenze nach Österreich, am Fuße des Bergmassivs Schlafende Hexe liegt.

Seen und mehr entdecken im Berchtesgadener Land

Königssee, Funtensee oder Abstdorfer See? Egal, welchen der herrlichen Bergseen man besucht im Berchtesgadener Land, stets wird man von landschaftlicher Schönheit und bezaubernder Natur in den Bann gezogen. Nicht weit entfernt im Salzkammergut lockt aber auch der Hintersee zum Besuch. Besonders an klaren Tagen spiegeln sich dort die dicht bewaldeten Hügel, ein Teil der Österreichischen Bundesforste, im Wasser. Der anderthalb Kilometer lange und bis zu 700 Meter breite See erstreckt sich nordwestlich des Ortes Hintersee.

Vom Gasthof in Bayerisch Gmain aus aktiv werden

Die alpine Landschaft um Bayerisch Gmain lockt zu vielen Aktivitäten in der reizvollen Natur. Traumhafte Wanderwege für verschiedene Ansprüche und drei Nordic-Walking-Strecken nehmen hier ihren Ausgang. Der Rundwanderweg um den nahe gelegenen Abtsdorfer See ist eine Empfehlung wert. Bei der Wanderung kann man die Schönheit des bayerischen Rupertiwinkels entdecken. Mäßige Steigungen gestatten es, den Weg auch mit Rollstuhl, Kinderwagen und Inlineskates zurückzulegen. Nach rund einer Stunde und 30 Minuten Gehzeit ist man wieder am jeweiligen Ausgangspunkt angelangt.

Die Alte Saline in Bad Reichenhall und die Festung Hohensalzburg entdecken

Die Solequelle und die Saline brachten den Herzögen von Bad Reichenhall Macht und Reichtum. Die Alte Saline mit dem angeschlossenen Salzmuseum lässt die Besucher die Atmosphäre dieser Zeit erspüren. Das wachsame Auge Salzburgs liegt rund eine halbe Stunde von der Pension in Bayerisch Gmain entfernt. Hoch über Salzburg wacht sie, die größte, vollständig erhaltene Burganlage Mitteleuropas. Die Festung ist eines der beliebtesten Besucherziele der Mozart-Stadt und wurde 1077 während des Investiturstreites zwischen geistlicher und weltlicher Macht von Erzbischof Gebhard von Salzburg zum Schutz der Geistlichkeit und der Bevölkerung errichtet. Seit dem Bau der Standseilbahn zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist die Festung Hohensalzburg ein beliebtes Ausflugsziel für Salzburgbesucher.

Buchen Sie also jetzt eine Pension in Bayerisch Gmain!


Bayerisch Gmain
9,8
Exzellent
24 Bewertungen
Preis anzeigen
Bayerisch Gmain
9,3
Exzellent
19 Bewertungen
Preis anzeigen
Bayerisch Gmain
8,8
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Bayerisch Gmain
9,4
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Bayerisch Gmain
Preis anzeigen
Bayerisch Gmain
9,1
Exzellent
458 Bewertungen
Preis anzeigen
Bayerisch Gmain
9,3
Exzellent
155 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Pensionen in Bayerisch Gmain