Wanderurlaub im Berchtesgadener Land - auf Gipfel und Almen wandern

Wanderurlaub im Berchtesgadener Land

Spektakuläre Aussichten auf schneebedeckte Berge, urige Almen, auf denen man die Stille genießt und wo die Zeit still zu stehen scheint, und herzliche Bewohner erwarten erfahrene und ungeübte Wandervögel gleichermaßen. Die hiesigen Wanderrouten sind hervorragend gepflegt und beschildert. Alleine im Nationalpark Berchtesgaden erwartet die Wanderer ein 230 Kilometer langes Netz aus Wanderwegen der unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrade.

Alm-Erlebnisweg Ramsau

Wanderurlaub in den Bergen im Berchtesgadener Land

Auf dieser knapp elf Kilometer langen Strecke lernt der Wanderer die Region von seiner schönsten und köstlichsten Seite kennen. Die Strecke führt durch eine malerische Landschaft und durch gesunde Wälder von Alm zu Alm. Auf 13 aufgestellten Tafeln kann man hier alles über die Almwirtschaft erfahren. Besonders schön: Auf den Almen wird man mit den traditionellen Produkten der Almen verköstigt. Diese Strecke ist auch für Familien mit Kindern geeignet. Da auf dem vier bis fünf Stunden langen Weg aber auch 700 Höhenmeter überwunden werden, sollte der Nachwuchs schon gut zu Fuß sein.

Kehlsteinhaus - Eagle´s Nest

Das Kehlsteinhaus ist ein Publikumsmagnet und gehört zu den meistbesuchten Ausflugszielen in Bayern. Seine geografische Lage macht diesen Ort so außergewöhnlich. Hoch oben auf einer Klippe blickt man hier bei Speisen und Getränken auf eine spektakuläre Berg- und Tallandschaft. Die Amerikaner haben dem ehemaligen Teehaus der NS-Diplomaten nach dem Zweiten Weltkrieg den treffenden Namen Eagle´s Nest (Adlernest) gegeben. Die Wanderung der knapp sechs Kilometer langen Strecke dauert ca. vier Stunden, denn es geht über 950 Höhenmeter nur bergauf. Stramme Waden schaden also nicht. Aber oben angekommen, erwarten den Wanderer eine zünftige Brotzeit und ein frisches Weißbier.

Burgenweg Bad Reichenhall

Natur genießen im Wanderurlaub im Berchtesgadener Land

Mit 33 Kilometern Länge ist diese Wanderroute eine der längsten der Gegend. Sie erschließt alle hiesigen Burganlagen und man erfährt alles Wissenswerte über die pittoresken historischen Denkmäler. Startpunkt ist Marzoll, von wo es über die Grenze am Plainberg vorbei nach Österreich geht. Weiter geht es über Bayrisch Gmain, Kirchberg und in Richtung Thumsee. Der Höhepunkt der Tour ist das Schloss Staufeneck, bevor es zurück über Pidingerau und Türk zum Ausgangspunkt in Marzoll geht. Ein wenig Erfahrung sollte man für diese Tour schon mitbringen, denn es erwarten einen elf Stunden Wanderzeit und 730 Höhenmeter. Auf der Strecke gibt es zum Glück ausreichend Einkehrmöglichkeiten.

Wanderurlaub im Berchtesgadener Land - Bayern von seiner schönsten Seite

Wer Bayern von seiner schönsten Seite kennen lernen möchte, der liegt mit der Entscheidung, einen Wanderurlaub im Berchtesgadener Land zu unternehmen, genau richtig. Die Landschaft und die Ausblicke verschlagen selbst Wanderern, die schon viel herumgekommen sind, regelmäßig die Sprache. Um so viele Höhepunkte und Strecken auch optimal genießen zu können, sollte man sich in zentraler Lage eine Ferienwohnung suchen.


Schönau am Königssee
9,5
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
Preis anzeigen
Ramsau
Preis anzeigen
Bad Reichenhall
Preis anzeigen
Ramsau
Preis anzeigen
Teisendorf
Preis anzeigen
Berchtesgaden
Preis anzeigen
Bad Reichenhall
Preis anzeigen
Ramsau
Preis anzeigen
Teisendorf
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
Preis anzeigen
Marktschellenberg
Preis anzeigen
Berchtesgaden
Preis anzeigen
Ramsau
Preis anzeigen
Marktschellenberg
Preis anzeigen
Marktschellenberg
Preis anzeigen
Marktschellenberg
Preis anzeigen
Bischofswiesen
Preis anzeigen
Berchtesgaden
Preis anzeigen
Bad Reichenhall
Preis anzeigen
Bad Reichenhall
8,8
Sehr gut
1.381 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Reichenhall
8,0
Sehr gut
575 Bewertungen
Preis anzeigen
Ainring
9,0
Exzellent
68 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub im Berchtesgadener Land