Fachwerkhaus in Cochem-Zell und Umland - Urlaub zwischen Hunsrück und Eifel

Der Landkreis Cochem-Zell wird umrahmt von zwei der bekanntesten Landschaften Deutschlands: der Eifel im Norden und dem Hunsrück im Süden. Auch der berühmteste Fluss der Region, die Mosel, durchfließt den Landkreis und bietet Besuchern idyllische Radwege an ihrem Ufer.

Ein Haus, das Geschichte hautnah erzählt

Ein Fachwerkgebäude in Cochem-Zell und Umland ähnelt im Stil all jenen Fachwerkhäusern, die man aus den deutschen Innenstädten kennt. Auch kann es auf eine lange Geschichte zurückblicken, im Laufe derer es immer wieder renoviert und saniert wurde. Der heute auch ins Ausland importierte Fachwerkbau trat bereits in der Spätantike erstmals auf und entwickelte sich dann spätestens im Mittelalter zur dominierenden Bauweise nördlich der Alpen.

Eine Fahrradtour in der Nähe vom Riegelhaus in Cochem-Zell und Umland

Im Umland von Cochem-Zell findet man eine große Anzahl an Radwegen, die sich in Steigung und Länge jedoch teils erheblich voneinander unterscheiden. Eine besonders lohnenswerte Strecke führt den Aktivurlauber von Ulmen noch Cochem, wo es unter anderem die Reichsburg Cochem und das Ufer der Mosel zu bestaunen gibt. Auf einem rund 150 Meter hohen Bergkegel gelegen, wird die Reichsburg zu den architektonisch anspruchsvollsten Burgen Deutschlands gezählt.

Gönnen Sie sich erholsame Tage im Herzen von Rheinland-Pfalz und buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt im Fachwerkhaus in Cochem-Zell und Umland!


Weitere Fachwerkhäuser in Cochem-Zell und Umland
Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr