Pension an der Deutschen Ostseeküste - traumhafte Strände und stolze Hansestädte

Über 2.000 Kilometer erstreckt sich der Küstensaum der deutschen Ostsee von Flensburg bis zum pommerschen Usedom. Seit Generationen zählt die Ostseeküste mit der Vielfalt ihrer Naturschönheiten, ihren sehenswerten Hansestädten und herrlichen Badestränden zu den beliebtesten Urlaubsgebieten in Deutschland - sei es für Alleinreisende, Paare oder Familien.

Naturparadies Fischland-Darß-Zingst: Traumstrände und Urwälder

Einsame Strände an der Ostsee? In der Region Fischland-Darß-Zingst nördlich von Rostock findet man sie! Vom Künstlerdorf Ahrenshoop mit seinen reetgedeckten Häusern und Galerien führt eine empfehlenswerte Wanderroute nordwärts auf die Halbinsel Darß, wo man kilometerweit am Strand oder durch ausgedehnte Wälder spazieren kann, ohne einer Menschenseele zu begegnen. Um die Nordspitze der Halbinsel (mit dem Leuchtturm "Darßer Ort") führt die Wanderung ins Fischerdorf Prerow, von dort durch den Wald zurück nach Ahrenshoop. Ornithologen dürften die Sammelplätze der Zugvögel faszinieren, die sich unweit des Ortes Zingst befinden und von speziellen Aussichtsplattformen beobachtet werden können.

Der Ostseeküstenradweg - von der Flensburger Förde bis nach Ahlbeck

Teils flach, teils steil, immer abwechslungsreich: An der schleswig-holsteinischen Fördenküste liegen die bequemeren Etappen des Radweges, insgesamt 250 Kilometer, immer in der Nähe der beliebten Badestrände. Kurz vor Lübeck wird es bewegter, die Steilküsten beginnen. Auf über 600 Kilometern geht es auf anspruchsvolleren Etappen durch Mecklenburg, über Wismar, Rostock und die vorpommersche Boddenküste bis nach Stralsund. Die Insel Rügen mit ihren fantastischen Kreidefelsen, die Hansestadt Greifswald und die Sandstrände der Insel Usedom schließen sich an. Familienurlauber werden sich - je nachdem, wo sie logieren - einzelne Etappen der 1.000 Kilometer langen Strecke heraussuchen, ehrgeizige Sportradler werden sie vielleicht in Gänze bewältigen!

Gästehaus an der Deutschen Ostseeküste - Ausgangspunkt für Städtetouren

Wer sich für historische Stadtanlagen oder Sakralbauten der norddeutschen Backsteingotik interessiert, sollte seine Pension an der Deutschen Ostseeküste in der Nähe einer der alten Hansestädte buchen, die sich von Lübeck über Wismar und Rostock bis nach Stralsund unweit der Küste befinden. Wismar wird manchmal unterschätzt: ein absolutes Highlight der Backsteingotik! Nicht zu vergessen Anklam und Greifswald, die ebenfalls den Titel "Hansestadt" führen und sehenswerte Kirchen haben.

Um all diese landschaftlichen und städtebaulichen Schönheiten ausgiebig zu genießen, lohnt es sich, einen Urlaub in einer Pension an der Deutschen Ostseeküste zu buchen!


Bansin
8,2
Sehr gut
38 Bewertungen
Preis anzeigen
Prerow
6,4
97 Bewertungen
Preis anzeigen
Dierhagen / Ostseebad Dierhagen
8,0
Sehr gut
93 Bewertungen
Preis anzeigen
Prohn
6,3
53 Bewertungen
Preis anzeigen
Parow
7,9
Gut
49 Bewertungen
Preis anzeigen
Ahrenshoop
8,0
Sehr gut
48 Bewertungen
Preis anzeigen
Ahrenshoop
8,4
Sehr gut
27 Bewertungen
Preis anzeigen
Glücksburg
8,4
Sehr gut
25 Bewertungen
Preis anzeigen
Bansin
8,1
Sehr gut
22 Bewertungen
Preis anzeigen
Trassenheide
8,2
Sehr gut
21 Bewertungen
Preis anzeigen
Bastorf
8,2
Sehr gut
17 Bewertungen
Preis anzeigen
Grevesmühlen
8,2
Sehr gut
17 Bewertungen
Preis anzeigen
Wolgast
8,2
Sehr gut
15 Bewertungen
Preis anzeigen
Trassenheide
8,1
Sehr gut
13 Bewertungen
Preis anzeigen
Rerik
8,0
Sehr gut
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Walkendorf
6,3
9 Bewertungen
Preis anzeigen
Wolgast
6,3
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Karlshagen
7,4
Gut
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Tarp
10
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Bansin (seebad) Ot Alt Sallenthin
8,0
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Schönberg in Holstein
8,5
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Wolgast
8,0
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Karlshagen
Preis anzeigen
Bansin
8,7
Sehr gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Pensionen an der Deutschen Ostseeküste
Vorherige Seite 1 2 3 ... 25 Nächste Seite
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr