Eine Ferienwohnung an der Donau in Niederösterreich ist Naturschönheit pur

Dort, wo sich die Donau durch Niederösterreich schlängelt, ist das Leben lebenswert. Vorbei an Ybbs im Nibelungengau fließt sie durch die Wachau, das Traisental und durch den Nationalpark Donau-Auen bis in die Slowakei. Niederösterreich eröffnet einem eine traumhafte Urlaubsregion.

Die Donau erzählt uralte Geschichten

Die ersten Spuren menschlicher Besiedelung an der Donau stammen aus dem Mittelpaläolithikum vor etwa 60.000 Jahren. Die weltbekannte Venus von Willendorf ist hier der berühmteste Fund früher Kulturen. Im zweiten Jahrhundert vor Christus errichteten die Kelten Noricum, das weite Teile des heutigen Österreich umfasste. Mit dem Ende des 19. Jahrhunderts entdeckten Malerklassen der Wiener Kunstakademie die Wachau für sich und bald darauf wurde die Gegend zum beliebten Ausflugsziel. Bewohnt man eine Ferienwohnung an der Donau in Niederösterreich, weiß man auch, warum.

Sehenswerte Ausflugsziele an der Donau

Das malerische Stift Dürnstein ist heute im Besitz des Augustinerchorherren-Stiftes Herzogenburg. Der Turm der Stiftskirche überragt majestätisch Flusslauf und Landschaft und ist das Wahrzeichen der Wachau. Die Seegrotte Hinterbrühl beinhaltet eines der eindrucksvollsten Naturdenkmäler der Welt. Ein mystisches Labyrinth von Hallen und Gängen führt zum größten unterirdischen See Europas. Das Loisium ist das Ausflugsziel für Weininteressierte und ihre Familien. Eine Fewo an der Donau in Niederösterreich verschafft die Freiheit des Genusses.

Eine Ferienunterkunft an der Donau in Niederösterreich ist perfekt für Selbstversorger

Die gute Küche entlang der Donau punktet mit ortstypischen Spezialitäten. So vielfältig diese auch sein mögen, eines haben sie alle gemein: Sie passen hervorragend zum Wein. In Spitz an der Donau gedeihen in steilen Lagen herrliche Qualitäts- und Prädikatsweine, die beim Heurigen "Zum Strawanzer" verkostet werden können. Auf der schattigen Aussichtsterrasse genießt man dazu eine kräftige Jause mit Biokäse von Schaf und Ziege, Speck vom Mangalitzaschwein und andere regionale Spezialitäten.

Die städtischen Juwelen an der Donau muss man gesehen haben

Die charmanten Städte am Donauufer sind allesamt einen Besuch wert: In Ybbs kann man das Fahrradmuseum erkunden, in Melk muss man die Benediktinerabtei gesehen haben. Mehr als 1.000 Jahre alt ist Krems mit seinem historischen Stadtkern. Wien kann man nicht in einem Satz beschreiben, das muss man erleben.

Ferien an der Donau in Niederösterreich ermöglichen einem mehr, als man glaubt. Gebucht werden sollte die Ferienwohnung an der Donau in Niederösterreich allerdings bald.

Empfehlungen von Gästen


Maria Taferl
9,8
Exzellent
26 Bewertungen
Preis anzeigen
Emmersdorf an der Donau
Preis anzeigen
Dürnstein
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Kollmitzberg
Preis anzeigen
Artstetten
Preis anzeigen
Weißenkirchen in der Wachau
Preis anzeigen
Melk
Preis anzeigen
Spitz
Preis anzeigen
Aggsbach Markt
Preis anzeigen
Weißenkirchen in der Wachau
Preis anzeigen
Spitz
Preis anzeigen
Weißenkirchen in der Wachau / Wösendorf
Preis anzeigen
Aggsbach Markt
Preis anzeigen
Kirchberg am Wagram
Preis anzeigen
Sitzenberg-Reidling
Preis anzeigen
Kritzendorf
8,7
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Deutsch Wagram
Preis anzeigen
Greifenstein
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen in Donau Niederösterreich
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr