Ferienwohnung in Düsseldorf - eine Auszeit zwischen Kö und Rhein

Prachtvolle Einkaufsstraßen und quirlige Altstadtgassen voller Kneipen und Cafés: Düsseldorf bietet den Gästen Unterhaltung rund um die Uhr. Gepflegte Parkanlagen, die Rheinpromenade und mittelalterliche Stadtteile mit alten Bauwerken laden zu Spaziergängen und Ausflügen mit der ganzen Familie ein.

So kommt man am besten zur Ferienunterkunft in Düsseldorf

Zahlreiche Autobahnen führen in die Rheinmetropole, darunter die A57 und die A44. Die Stadt ist außerdem an das ICE-Netz der Deutschen Bahn angeschlossen. Vom Hauptbahnhof aus fahren zahlreiche S-, U- und Straßenbahnen in die verschiedenen Stadtteile und zum wenige Kilometer nördlich gelegenen Flughafen.

Die Geschichte Düsseldorfs in Kurzform

Im 12. und 13. Jahrhundert wurden entlang des kleinen Flusses Düssel die Vorläufer der heutigen Stadt gegründet. Düsseldorf war im Mittelalter Bergische Residenzstadt und stieg während der Industrialisierung zu einem wichtigen Fabrikstandort auf. Nach dem Zweiten Weltkrieg erhielt Düsseldorf den Vorzug gegenüber Köln und wurde Landeshauptstadt.

Was man in der Stadt unbedingt sehen muss

Die Einheimischen sind stolz auf ihre Königsallee, die mit ihren Modeboutiquen und schicken Cafés zu den elegantesten Straßen Deutschlands zählt. Nur fünf Gehminuten sind es von dort aus zur legendären Altstadt, die wegen der riesigen Auswahl an Bars auch die "längste Theke der Welt" genannt wird. Von der Ferienwohnung in Düsseldorf aus erreicht man schnell den Wildpark in Grafenberg, der mit seinen vielen heimischen Tierarten vor allem für Kinder interessant ist. Eine Alternative dazu ist der Aquazoo im Nordpark, der auch ein Museum enthält.

Kulturelle Höhepunkte unweit der Fewo in Düsseldorf

Die Ruine der Kaiserpfalz in Kaiserswerth gehört zu den ältesten Bauwerken der Stadt. Schautafeln informieren hier über die Zeit Kaiser Barbarossas. Nicht weit ist es von der Ferienwohnung in Düsseldorf zum denkmalgeschützten Schloss Benrath mit seinem Jagdpark und Weihern. Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen präsentiert in mehreren Gebäuden Ausstellungen verschiedener Stilrichtungen und Epochen.

Herausragende Restaurants in der Stadt

Im Brauhaus Uerige in der Altstadt kann man frisch gezapftes Altbier probieren. In der Küche werden lokale Spezialitäten zubereitet, darunter Sülze, Mettbrötchen und Sauerbraten. Eine Institution für Feinschmecker ist das mit Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant Im Schiffchen, das sich im mittelalterlich geprägten Stadtteil Kaiserswerth befindet.

Vor allem zu Messezeiten sind Zimmer in der Stadt schnell ausgebucht. Entscheiden Sie sich am besten recht bald für eine Unterkunft in Düsseldorf.


Düsseldorf
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Düsseldorf
6,3
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
5,2
1 Bewertung
Preis anzeigen
Düsseldorf
9,6
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Düsseldorf
8,4
Sehr gut
1.597 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
7,4
Gut
1.287 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
7,1
Gut
900 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
7,0
Gut
822 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
7,1
Gut
741 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
7,1
Gut
701 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
8,7
Sehr gut
672 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
8,4
Sehr gut
439 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
8,4
Sehr gut
308 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
8,4
Sehr gut
232 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
7,9
Gut
197 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
7,6
Gut
129 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
6,3
21 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
7,2
Gut
10 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
8,9
Sehr gut
10 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
8,7
Sehr gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
8,6
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Düsseldorf
Preis anzeigen
Düsseldorf
Preis anzeigen
Düsseldorf
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen in Düsseldorf
Vorherige Seite 1 2 Nächste Seite
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr