Urlaub mit Hund in der Eifel - Blühende Landschaften, beeindruckende Berge und mehr erleben

Urlaub mit Hund in der Eifel

Ein Teil des Rheinischen Schiefergebirges in Nordrhein-Westfalen und in Rheinland-Pfalz ist die Eifel. Die Eifel ist, durch die Lage in zwei Bundesländern, ein grenzüberschreitendes Mittelgebirge. Ein Teil des Gebirges hat eine Höhe von etwa 746 Metern. Zwischen Trier, Aachen und Koblenz erstreckt sich die Region der Eifel. Ein Teil der Eifel gehört zum Rheinischen Schiefergebirge und wird als Rumpfhochland bezeichnet. Zahlreiche Flüsse durchfließen die Region und sorgen für eine blühende Landschaft, mit viel Flora und Fauna. Zudem verfügt die Eifel über zahlreiche Bäche, wunderschöne Parks, beeindruckende Berge, einige Stauseen oder Seen und historische Sehenswürdigkeiten. Die Eifel ist nicht nur Urlaube geeignet, die zur Erholung dienen. Auch für einen Urlaub mit Hund in der Eifel sind einige Möglichkeiten vorhanden.

Der erste Nationalpark Nordrhein-Westfalens bietet für einen Urlaub mit Hund ausgewiesene Wanderwege

Natur erleben im Urlaub mit Hund in der Eifel

Im Jahr 2004 wurde in ein Teil der Nordeifel zum Nationalpark der Eifel. Der Nationalpark ist der erste Park dieser Art, der sich in Nordrhein-Westfalen befindet, aber mittlerweile der 14.te Park dieser Art in ganz Deutschland. Mit einer Größe von mehr als 10.700 Hektar bietet der Nationalpark viel Platz und eine einmalige Landschaftsform. Der Nationalpark und dessen Natur sollen sich selbst entwickeln und somit wurde klargestellt, dass die Natur in den nächsten 30 Jahren ihre Entwicklung selber bestimmen kann. Etwa ein Drittel der gesamten Fläche des Nationalparks bildet die Dreiborner Hochfläche. Die Wald- und Offenlandfläche wurde erst 2006 für Wanderer zugänglich gemacht. Bis dahin diente die gesamte Fläche als Truppenübungsplatz. Aber auch heute dürfen die Wanderer nur auf festgelegten Routen die Landschaft erkunden. Die Dreiborner Hochfläche besteht überwiegend aus dichtem Waldgebiet, das durch Bachläufe und Stauseen getrennt wird. Die Natur der Umgebung ist wildwachsend und wird von Menschenhand nicht gepflegt. Hier können Wildtiere gesehen werden, die in vielen Wäldern nicht mehr beheimatet sind. Zu einem der seltensten Tierarten gehört die Europäische Wildkatze, die ihre zugewiesenen Ruhezonen in der Umgebung hat. Ebenfalls haben auch Graureiher, Schwarzstorche und Kormorane ihre Nester in der Dreiborner Hochfläche. Diese Regionen sind für Wanderer nicht zugänglich und werden durch die Nationalparkverwaltung geschützt. Zusätzlich stehen für Wanderer und ihre vierbeinigen Lieblinge noch vier weitere Naturparks in der Eifel zur Verfügung. Bei einem Urlaub mit Hund in die Eifel sind die ausgewiesenen Wanderwege in den Parks ein Highlight für Mensch und Tier.

Toppings im Urlaub in der Eifel erleben

Bei einem Urlaub mit Hund in die Eifel muss man nicht auf Toppings verzichten, denn zahlreiche Toppings können auch mit dem Hund besucht werden. Eingebettet in die wunderschöne Natur liegt die Burg Eltz. Die liegt in Rheinland-Pfalz und ist der perfekte Ausflugsort für Mensch und Tier. Gerade an warmen Tagen kann die Wanderroute genutzt werden. Die Wanderroute führt den ganzen Weg über am Wasser entlang, damit der Hund zu jeder Zeit eine Trinkpause einlegen kann. Die Tour beginnt am Parkplatz Ringelsteiner Mühle und führt etwa 30 bis 45 Minuten zur Burg Eltz hinauf. Der Weg zur Burg ist gut übersichtlich ausgeschildert. Auch an heißeren Tagen ist der Wanderweg optimal für Hunde geeignet, denn der leichte Berg bietet, durch die vielen Bäume, ausreichend Schatten und die Bäche und Flüsse bieten die Möglichkeit, dass der Hund auch schnell ein kurzes Bad nehmen kann. Direkt an der Burg befinden sich Restaurants, in denen Vierbeiner auch gerne willkommen sind und auf eine frische Wasserschale hoffen dürfen. Ein besonderes Highlight stellt die Erlebnistour Nettersheim dar. Die Erlebnistour hat eine Länge von insgesamt 6 Kilometern. Gut strukturierte Wege und 20 Erlebnisstationen bieten nicht nur dem Herrchen ausreichend Abwechslung. Eine Erlebnisstation ist das vorhandene Aquarium, das einen kleinen Einblick in die abwechslungsreiche Unterwasserwelt zeigt. Außerdem befindet sich ein Verkaufsladen am Rand des Weges, der Produkte aus der heimischen Region anbietet. Allerdings müssen die Hunde in den beiden Stationen vor der Tür warten. Ausschließlich autofreie Wege führen durch die Natur und auch für den kleinen Hunger sind einige Stände zu finden. Hunde und auch Kinder finden an jeder Ecke etwas Neues und entdecken auf entspannte Art und Weise die wunderschöne Natur.

Den Laacher See im Urlaub mit Hund in der Eifel erleben

Freizeitspaß im Urlaub mit Hund in der Eifel

Der Wanderparkplatz in Wassenach ist der Ausgangspunkt für eine Tour rund um den Laacher See. Vom Wanderparkplatz aus führt ein leicht ansteigender Weg in den Wald hinaus und schon können der Vierbeiner und auch das Herrchen im Urlaub mit Hund die Schönheit der Umgebung erleben. Die Schilder zeigen den genauen Weg und lassen auch einen Abstecher in den Steinbruch zu. Dem Reitweg folgend führen einige Stufen hinab zum Ufer des Laacher Sees. Hier können die Vierbeiner sich richtig austoben und auch ein Bad im kühlen Nass genießen. Rund um den Laacher See sind Obstgärten, ein Kloster und offene Felder zu finden. Außerdem kann im Urlaub ein kleines Boot gemietet werden, um die Umgebung vom Wasser aus zu erkunden. In der Nähe befinden sich ein Hofladen und auch ein Biergarten. Gerade an warmen Tagen können Herrchen und Hund im Biergarten zur Ruhe kommen und den Urlaub und einen tollen Blick auf den See genießen.


Biersdorf
Preis anzeigen
Biersdorf
Preis anzeigen
Bollendorf
8,9
Sehr gut
21 Bewertungen
Preis anzeigen
Bollendorf
Preis anzeigen
Lambertsberg
8,7
Sehr gut
16 Bewertungen
Preis anzeigen
Welschbillig
8,7
Sehr gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Kleinlangenfeld
8,8
Sehr gut
5 Bewertungen
Preis anzeigen
Meisburg
Preis anzeigen
Schleiden
Preis anzeigen
Welschbillig
Preis anzeigen
Morsbach-Schleiden
Preis anzeigen
Hellenthal
Preis anzeigen
Plütscheid
Preis anzeigen
Monschau / Kalterherberg
Preis anzeigen
Monschau / Kalterherberg
Preis anzeigen
Sellerich
8,9
Sehr gut
19 Bewertungen
Preis anzeigen
Lirstal
8,7
Sehr gut
19 Bewertungen
Preis anzeigen
Hellenthal / Reifferscheid
8,5
Sehr gut
17 Bewertungen
Preis anzeigen
Heimbach
8,9
Sehr gut
16 Bewertungen
Preis anzeigen
Lambertsberg
8,7
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Ulmen
8,9
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Lirstal
8,8
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Lauperath
8,8
Sehr gut
9 Bewertungen
Preis anzeigen
Gönnersdorf
8,8
Sehr gut
9 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere haustierfreundliche Unterkünfte in der Eifel
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr