Pension in Eisenach: Geschichte und Natur erleben

Eisenach liegt in Thüringen an den Flüssen Werra, Hörsel und Nesse. Hoch über der Stadt thront die Wartburg, das Wahrzeichen Eisenachs und eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Die Burg war im Mittelalter Wohnsitz der thüringischen Landgrafen und erlangte Berühmtheit als Übersetzungsort des Neuen Testaments durch Martin Luther.

Badeseen und mehr rund um die Unterkunft in Eisenach

Rund 20 Kilometer von Eisenach entfernt lockt die Kiesgrube Immelborn in den warmen Monaten zum Baden und Schwimmen. Gleich zwei Badeseen sind dort durch die Kiesförderung entstanden. Eine Grillstube mit Biergarten sorgt dafür, dass man den Hunger und Durst stillen kann - nachdem eine abwechslungsreiche Bootstour auf dem See beendet ist. Beim Verleih vor Ort können Boote gemietet werden. Freunde der Freikörperkultur kommen am FKK-Strand auf ihre Kosten. Die rund 100 Hektar große Talsperre Seebach, in der Nähe von Niederdorla, ist ebenfalls einen Besuch wert, wenn man in einer Pension in Eisenach logiert. An heißen Tagen finden Besucher hier beste Abkühlung und können in der Sonne entspannen.

Der Rennsteig im Nationalpark Hainich lockt

Auf Eisenacher Boden beginnt der berühmte und bekannte Rennsteig. Hier ist das UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich zum Greifen nah. Das Wanderrevier zwischen Wartburg und Altensteiner Landschaftspark ist eines der schönsten u¨berhaupt. Buchenwälder, Felsenschluchten und beeindruckende Ausblicke wecken die Wanderlust, ganz egal, zu welcher Jahreszeit. Südlich von Eisenach ist es die sagenumwobene Drachenschlucht, die Wanderfreudige immer wieder begeistert. Naturliebhaber, Romantiker und Geologen kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten. In der engen Klamm kann man hoch über dem rauschenden Bach auf Stegen rund drei Kilometer wandern.

Viele wunderschöne Gebäude prägen das Stadtbild

Darunter sind interessante Kirchen, das spätgotische Rathaus oder das Wohnhaus Luthers, in dem er als Schüler lebte. Auch Museen und Theater zählen zum Stadtbild Eisenachs fest dazu. Der Stadtpark geht nahtlos in den Thüringer Wald über, was ihn zu einem hervorragenden Erholungsgebiet mit vielen Freizeitmöglichkeiten macht. Fraglos ist es die Wartburg, die Reisende auf jeden Fall besuchen sollten. Das beeindruckende Bauwerk wurde im 11. Jahrhundert erbaut, im 13. Jahrhundert war es Wohnsitz der Landgräfin Elisabeth, die noch heute als heilige Elisabeth verehrt wird. Die Burg gehört dem UNESCO-Weltkulturerbe an und zählt zu den beliebtesten Burganlagen Deutschlands. Im Burgmuseum können zahlreiche Kunstschätze bewundert werden.

Buchen Sie also gleich eine Pension in Eisenach online.


Eisenach
Preis anzeigen
Eisenach
8,2
Sehr gut
296 Bewertungen
Preis anzeigen
Eisenach
6,9
135 Bewertungen
Preis anzeigen
Eisenach / Göringen
Preis anzeigen
Eisenach
Preis anzeigen
Eisenach
Preis anzeigen
Weitere Pensionen in Eisenach
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr