Einen Skiurlaub im Fichtelgebirge auf verschneiten Hängen erleben

Natur genießen im Skiurlaub im Fichtelgebirge

Das Skigebiet im Fichtelgebirge bietet Wintersportlern viele Möglichkeiten zur Betätigung. Auf den Hängen wird mit Schneelanzen für Schneesicherheit gesorgt. Flutlichtanlagen und zahlreiche Lifte verlängern das Vergnügen bis in die späten Abendstunden. Am Fichtelsee kann man außerdem eislaufen oder das beliebte Eisstockschießen ausprobieren. Wer sich einmal wie ein Polarforscher fühlen will, der geht eine Runde auf Schneeschuhen durch die verschneite Landschaft.

Pisten im Skigebiet Fichtelgebirge

Skiurlaub im Fichtelgebirge

Im Skigebiet Fichtelgebirge konzentrieren sich die besten Skigebiete auf dem Ochsenkopf und den Bergen in der Nähe. Hier kann man auf insgesamt zehn Kilometern Piste zwischen leichten und mittelschweren Abfahrten wählen. Es gibt neun Schlepplifte und zwei Sessellifte. Mit der Seilschwebebahn kommt man in kurzer Zeit bis zu den Hängen. Auf der Nord- und Südseite des Berges befinden sich 2300 und 1900 Meter lange Abfahrten. An den Schleppliften Gehrenlift und Kirchberglift findet man kürzere und sanfter geneigte Abfahrten, welche sich für Anfänger und Kinder gut eignen. Für Langläufer stehen fast 100 Kilometer gespurter Loipen zur Verfügung. Einen Skipass kauft man für den gesamten Skiverbund Ochsenkopf mit allen Stationen in Bischofsgrün, der Bleaml-Alm, Mehlmeisl und Warmensteinach für eine ganze Saison. Er kostet in der Saison 2015/16 für Kinder 230,00 EUR und 290,00 EUR für Erwachsene. Es gibt an den Liften auch Einzel- und Tageskarten.

In den Skiferien im Fichtelgebirge Ski fahren lernen

Ferienspaß im Skiurlaub im Fichtelgebirge

Als Anfänger tut man gut daran, einen Skikurs zu besuchen. Am Ochsenkopf gibt es in Bischofsgrün die Skischule Nordbayern KG und in Warmensteinach die Skischule Hottenroth. Die Preise für die Kurse beginnen bei 24,00 EUR. Neben dem Abfahrtslauf kann man hier auch den Umgang mit dem Snowboard erlernen. Intensivkurse für Langläufer zeigen, wie man schnell und effektiv auf der Loipe vorankommt. Wer möchte, kann außerdem einen Privatunterricht buchen. Es werden spezielle Kurse für Kinder angeboten.

Après-Ski am Ochsenkopf

Skiferien im Fichtelgebirge wären nur halb so schön ohne einen gemütlichen Hüttenabend mit Jause, Musik und Jagatee. Zum Après-Ski trifft man sich in der Bleaml-Alm. Das urige, familiengeführte Wirtshaus bietet Platz für viele Gäste und bewirtet die Skifahrer mit deftigen Schmanklern und zünftigen Getränken. Nach wundervollen Stunden am Hang kann man so den Tag perfekt ausklingen lassen. Für einen Skiurlaub im Fichtelgebirge sollte man rechtzeitig eine passende Ferienunterkunft online buchen.


Marktredwitz
8,0
Sehr gut
350 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Alexandersbad
10
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Selb
9,6
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Weißenstadt
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bischofsgrün
8,0
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Schwarzenbach an der Saale
8,6
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Selb
9,7
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bayreuth
9,7
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Marktschorgast
6,8
1 Bewertung
Preis anzeigen
Wunsiedel
Preis anzeigen
Bischofsgrün
Preis anzeigen
Schwarzenbach an der Saale
Preis anzeigen
Bischofsgrün
Preis anzeigen
Bischofsgrün
Preis anzeigen
Warmensteinach
Preis anzeigen
Marktleuthen
Preis anzeigen
Weißenstadt
Preis anzeigen
Marktredwitz
Preis anzeigen
Weißenstadt
Preis anzeigen
Stammbach
Preis anzeigen
Höchstädt im Fichtelgebirge
Preis anzeigen
Bad Berneck im Fichtelgebirge
Preis anzeigen
Wunsiedel
Preis anzeigen
Bischofsgrün
Preis anzeigen
Weitere Unterkünfte für einen Skiurlaub im Fichtelgebirge
Vorherige Seite 1 2 3 ... 13 Nächste Seite
Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr