Wanderurlaub in Freiburg - Großstadtflair trifft Naturerlebnis

Wanderurlaub in Freiburg

Ein ganz besonderer Charme umgibt die südlichste Großstadt Deutschlands. Die Nähe zu Frankreich und der Schweiz vermischt sich in Freiburg zu einer unvergleichlichen Kulturdichte. Die malerische Altstadt bezaubert auf Schritt und Tritt. Vor den Toren Freiburgs wartet der Schwarzwald mit seinen endlosen Wanderfreuden. Den Blick in die Ferne schweifen lassen, Natur spüren, kulturelle Highlights erleben und köstlich schmausen - beim Wanderurlaub in Freiburg ist alles geboten. Drei der folgenden schönsten Touren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sind nur eine kleine Auswahl der unzähligen Möglichkeiten. Die Tourismus-Information in Freiburg gibt gerne und umfassend Auskunft.

Der Gipfelrundweg Schauinsland

Natur genießen im Wanderurlaub in Freiburg

Eine familienfreundliche Wanderung kann trotzdem eine Herausforderung sein. Der etwas "schwere" Gipfelrundweg führt über etwas mehr als vier Kilometer. Die Schauinslandbahn schwebt in etwa 20 Minuten hinauf zum Freiburger Hausberg, dem Schauinsland (1284 m). Hier startet der Rundweg, der bald am Museumsbergwerk anlangt, wo das Leben unter Tage wartet. Wunderbare Fernsicht begleitet einen zum Schniederlihof, dem im 16. Jahrhundert erbauten Bergbauernhof und heutigen Museum. Vom Eugen-Keidel-Turm sieht man bei klarer Sicht Straßburg und die Schweizer Alpen. Zurück bei der Bergstation wartet ein kräftiges Mahl.

Eine Wanderung zu Freiburgs Dächern

Wanderurlaub in den Bergen in Freiburg

Diese rund 13 Kilometer lange Wanderung führt vom Schwabentor auf den Rosskopf (737 m). Durch alte Bergmischwälder steigt der mittelschwere Pfad stetig an, am Gipfel wartet der schönste Rundblick: Über den Südschwarzwald und Freiburg reicht die Sicht bis auf die Vogesen und die Alpen. Durch den Wald hinab zur idyllischen Kapelle St. Wendelin erreicht man bald St. Ottilien, eine barocke Wallfahrtskirche aus dem Jahr 1503. In der gemütlichen Waldgaststätte gestärkt, bricht man zurück nach Freiburg auf.

Der Querweg Freiburg-Bodensee

Am Wegweiser "Eingang Welchental (340 m)" beginnt diese leichte Wanderung über rund 10 Kilometer. Vorbei am Forstzoologischen Institut führt die Route Richtung Schloss Stegen-Weiler. Nahe dem Gasthaus zum Schlüssel, wo man deftig jausnen kann, befindet sich eine Informationstafel zur keltischen Siedlung Tarodunum (zwischen Wagensteigbach und Höllenbach). Bei der Kirche St. Blasius von Buchenbach ist das Ziel der ersten Etappe erreicht.

Die Vorteile des Stadtlebens mit Natur verbinden beim Wanderurlaub in Freiburg

Die Laune des Tages entscheidet: Stadtluft oder Waldesruh mit Ausblick? Nirgendwo ist man flexibler als in einer der gepflegten Ferienwohnungen in Freiburg. Buchen Sie am besten gleich!


Freiburg
7,6
Gut
8 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
5,8
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
9,1
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Freiburg
Preis anzeigen
Freiburg
Preis anzeigen
Freiburg
8,4
Sehr gut
19 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
8,5
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Freiburg
Preis anzeigen
Freiburg
Preis anzeigen
Freiburg
9,3
Exzellent
84 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
9,0
Exzellent
81 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
9,8
Exzellent
76 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
9,1
Exzellent
61 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
9,7
Exzellent
55 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
9,2
Exzellent
50 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
9,2
Exzellent
39 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
9,1
Exzellent
30 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
8,0
Sehr gut
27 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
8,5
Sehr gut
26 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
8,9
Sehr gut
25 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
9,9
Exzellent
18 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
8,1
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg / Kappel
9,5
Exzellent
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Freiburg
9,1
Exzellent
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub in Freiburg
Vorherige Seite 1 2 3 ... 8 Nächste Seite