Ferienwohnung in Graubünden: Genussurlaub zwischen den Extremen

Im Kanton Graubünden bestimmen die charaktervollen Alpen das Bild. Dazwischen findet man versteckte Täler, in denen sich das Deutsche, das Rätoromanische und das Italienische zu einem aufregenden Mix vereinen. 615 Seen laden zu entspannten Stunden am Wasser ein und in den unzähligen Burgen kann man den Sagen und Legenden auf die Spur gehen.

Eine schnelle Reise durch die Geschichte von Graubünden

Aus der keltischen, rätischen und lepontischen Bevölkerung, die während der Eisenzeit den Kanton besiedelten, wurde schon bald die römische Provinz Raetia, die im 6. Jahrhundert an das Fränkische Reich fiel. Nach einem Zwischenstopp im Erzbistum Mailand und dem Herzogtum Schwaben schloss sich Graubünden 1450 dem Freistaat der Drei Bünde an. Dieser wurde im Jahre 1800 als Kanton Rätien ein Teil der Helvetischen Republik.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Ferienwohnung in Graubünden

Rund um Graubünden findet sich die höchste Dichte an Burgen der Schweiz. Besonders sehenswert sind dabei die Hohen Rätien, die größte Burganlage des Kantons, und die Ruine Belfort, die malerisch auf einem steilen Felsrücken thront. Das Benediktinerinnenkloster St. Johann in Müstair gehört dem UNESCO-Weltkulturerbe an. Einige Details der Ausführung, wie der Chorbereich, gehen auf das 8. Jahrhundert zurück. Auch die romanische Kirche St. Martin in Zillis ist für die bemalte Kirchendecke, die aus der Hochromanik stammt und nahezu vollständig im Originalzustand erhalten geblieben ist, weltweit bekannt.

Lukullische Genüsse rund um die Fewo in Graubünden

Authentische italienische Küche genießt man im Cosimo Ristorante Italiano in Arosa. Echte Spezialitäten aus der Schweizer regionalen Küche lässt man sich in der Hostaria del Borgo in Poschiavo in uriger Hüttenatmosphäre servieren. Auch das Restaurant Stüvas Rosatsch on Celerina überzeugt mit bodenständiger Küche nach überlieferten Rezepten.

Unterwegs durch die Städte rund um Graubünden

Im Hauptort Chur entdeckt man das Rathaus aus dem 15. Jahrhundert und das Bündner Kunstmuseum, um einen Einblick in die Vergangenheit der Bündner Kunstschaffenden zu bekommen. In Vals entspannt man in der modern-minimalistischen Therme aus Quarzitplatten. Die kleine Gemeinde Soglio, die 2015 zum schönsten Dorf der Schweiz gewählt wurde, ist für die unter Denkmalschutz stehende Dorfkirche und die zahlreichen idyllischen Palazzi bekannt.

Eine Ferienwohnung in Graubünden kann hier online gebucht werden.


Silvaplana-Surlej
Preis anzeigen
Flims
Preis anzeigen
Tschappina
Preis anzeigen
Flims
Preis anzeigen
Samedan
Preis anzeigen
Flims
Preis anzeigen
Zuoz
9,0
Exzellent
220 Bewertungen
Preis anzeigen
Trans
9,6
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Disentis/Mustér
Preis anzeigen
St. Moritz
Preis anzeigen
Flims
Preis anzeigen
La Punt-Chamues-ch
Preis anzeigen
FSG
Samedan
Preis anzeigen
Pany
Preis anzeigen
Flims
Preis anzeigen
Sils/Segl Maria
Preis anzeigen
Silvaplana-Surlej
Preis anzeigen
Sils Maria
Preis anzeigen
La Punt-Chamues-ch
Preis anzeigen
Zuoz
Preis anzeigen
Sils/Segl Maria
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen in Graubünden
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr