Pension in Graubünden - Urlaubsfreuden zwischen Bergen und Seen

Im Schweizer Kanton, wo der Rhein und der Inn entspringen, genießt man einen naturnahen Urlaub inmitten der 937 Berggipfel und 615 Seen. Abseits des Bädertourismus in Vals und Andeer gibt es viele Orte, an denen man das authentische Graubünden vorfindet.

Erholung am See rund um die Pension in Graubünden

Der Bodensee, der an der Grenze zwischen vier europäischen Ländern liegt, ist der größte See des Kantons Graubünden. Dank der hervorragenden Windverhältnisse, die auf die Trichterwirkung der umliegenden Gebirge zurückzuführen sind, ist das Gewässer ideal zum Surfen und Segeln geeignet. Romantische Stunden kann man am Grünsee bei Arosa verbringen, der nicht nur durch seine namensgebende Farbe begeistert, sondern auch durch die Wanderwege und Feuerstellen an seinen Ufern. Am St. Moritzersee ist man vor allem im Winter inmitten des Geschehens, wenn das Pferderennen White Turf oder der Engadiner Skimarathon hier stattfindet.

Spannende Wanderungen in der Nähe vom Gästehaus in Graubünden

Die Vier-Seen-Wanderung führt vom Kölner Haus 10 Kilometer lang über die Scheid zum malerischen Furglersee. Von hier aus wandert man über die Hochebene zu den Blankaseen, die sich auf 2.620 Höhenmetern befinden. Bei der Cimetta-Runde gelangt man mit der Seilbahn auf die Cardada, Locarnos Hausberg, von dem aus man einen hervorragenden Blick auf den Lago Maggiore hat. Über markierte Waldwege besteigt man den Cima della Trosa, der einen mit traumhaften Panoramen über Graubündens Gipfel und Täler belohnt. Eine wahre Herausforderung stellt die 15 Kilometer lange 3. Etappe der Greina Alta dar. Von der Hochebene steigt man zum Lac di Luzzone hinab, um sogleich den steilen Aufstieg zum Passo Soreda anzugehen.

Unterwegs in eine andere Zeit im Kanton Graubünden

Rund um die Pension in Graubünden sind zahlreiche Schlösser und Burgen zu finden, die einen interessanten Kontrast zu dem unmittelbaren Naturerlebnis bilden. Die Burg Ringgenberg bei Trun geht auf das Hochmittelalter zurück und begeistert durch ihre malerische Lage auf einem Moränenhügel. Auch der quadratische Turm Schlans, der einst Teil einer Befestigungsanlage war, thront auf einer Felsrippe. Auf eine über 1.000 Jahre alte Geschichte blickt das Schloss Alenegg, das bei Maienfeld liegt, zurück. Heute stellt das prachtvolle Herrschaftshaus das älteste noch aktiv betriebene Weingut Europas dar.

Eine Pension in Graubünden kann man jetzt online buchen und sich auf den Aufenthalt im Schweizer Bergland freuen!


Grüsch
Preis anzeigen
Fideris
Preis anzeigen
Lumbrein
Preis anzeigen
Valzeina
Preis anzeigen
Churwalden
9,4
Exzellent
55 Bewertungen
Preis anzeigen
Lenzerheide
9,0
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Lenzerheide
9,6
Exzellent
39 Bewertungen
Preis anzeigen
Davos
8,9
Sehr gut
639 Bewertungen
Preis anzeigen
Sils/Segl Maria
8,9
Sehr gut
490 Bewertungen
Preis anzeigen
Sankt Moritz
9,4
Exzellent
406 Bewertungen
Preis anzeigen
Samnaun Dorf
9,4
Exzellent
334 Bewertungen
Preis anzeigen
Arosa
9,4
Exzellent
133 Bewertungen
Preis anzeigen
Breil/Brigels
9,2
Exzellent
91 Bewertungen
Preis anzeigen
Churwalden
9,4
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Davos
9,6
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Alvaneu Dorf
7,8
Gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Arosa
Preis anzeigen
Weitere Pensionen in Graubünden
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr