Im Wanderurlaub im Großen Walsertal die Natur entdecken

Im Biosphärenpark Großes Walsertal erlebt man die Vielfalt der bäuerlichen Kulturlandschaft und die unberührte Natur. Auf bunten Blumenwiesen, satten Alpweiden und einem ausgedehnten Wanderwegenetz schlägt jedes Wandererherz höher. Der Biosphärenpark Großes Walsertal bietet die besten Voraussetzungen für genussvolle Wandererlebnisse. Der Aktivurlaub im Großen Walsertal ist einfach perfekt für die ganze Familie.

Eine Alpwanderung über der Lutz begeistert alle

Der beliebte Alpbus bringt einen zur Ischkarneialpe. Nun hat man zwei Möglichkeiten:?? Entweder man geht auf dem Wanderweg zur Biberacher Hütte und von dort aus über die Oberischkarneialpe zur Hütte auf dem Schadonapass, wo man nach einer gemütlichen Rast zurück bis Oberischkarnei und weiter Richtung Oberüberlut wandert, oder man wählt den Weg von der Alpe Ischkarnei direkt nach Oberüberlut. Von Oberüberlut aus beginnt der Abstieg ins Tal. In Unterüberlut geht es steil bergab nach Buchboden. Dort warten köstliche regionale Spezialitäten.

Wandern in der Kernzone Faludriga-Nova

Von Laguz durch das Hochtälchen wandert man zwischen den Gipfeln von Madratsch und Lusgrind zur Oberen Laguzalpe. Über einen schmalen Bergpfad gelangt man zur Schwarzen Furka, wo man vielleicht sogar Gämsen oder Steinadler beobachten kann. Über die einsam gelegene Faludrigaalpe erreicht man das Naturschutzgebiet Faludriga-Nova. Am Bach entlang wandert man auf einem bequemen Alpweg zur Fuchswaldalpe bis zur Haltestelle des Wanderbusses.

Herrliche Aussichten auf der Zafernrunde

In Faschina wandert man auf der Schattenseite des Zafernhorns zur Bartholomäusalpe. Hier windet sich ein Bergpfad hinauf zum Gumpener Grätle und quert die Ostflanken des Zafernhorns. Bei der Furka mündet der Weg in die Zufahrt zur Zafernalpe. Hier kann man sich auf den aussichtsreichen Rundwanderung beschränken oder zum Gipfel aufsteigen. Den Rückweg nimmt man abwechselnd über Fahrwege und Fußpfade. Nach dem Queren des rauen Stutztobels wird der Rest der Wanderung entspannend und gemütlich.

Wanderferien im Großen Walsertal sind ein imposantes Naturschauspiel

Jung und Alt werden von diesem herrlichen Wanderurlaub im Großen Walsertal schlichtweg begeistert sein. Die Unberührtheit der Landschaft ermöglicht auch der originalen Tierwelt ein geschütztes Leben. Nicht selten sieht man hier noch Gamswild, Murmeltiere oder Steinadler. Deshalb ist diese Gegend mit ihren leichten, mittelschweren oder schwierigen Wegen für alle ein Erlebnis, egal, ob Freizeitwanderer oder ausgefuchster Bergfex.

In aller Freiheit genießt man den Urlaub, wenn man eine Ferienwohnung bezieht. Buchen kann man diese übrigens jetzt schon!


Fontanella/Faschina / Fontanella
Preis anzeigen
Fontanella/Faschina / Faschina
8,4
Sehr gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Raggal / Marul
8,0
Sehr gut
5 Bewertungen
Preis anzeigen
Raggal / Marul
10
Exzellent
5 Bewertungen
Preis anzeigen
Raggal
8,0
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Fontanella/Faschina / Fontanella
10
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Raggal / Marul
6,0
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Sonntag
Preis anzeigen
Sonntag
Preis anzeigen
Fontanella/Faschina / Faschina
Preis anzeigen
Blons
Preis anzeigen
Fontanella/Faschina / Faschina
Preis anzeigen
Fontanella/Faschina / Fontanella
Preis anzeigen
Sonntag
8,8
Sehr gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Blons
Preis anzeigen
Sonntag
Preis anzeigen
Sonntag
Preis anzeigen
Sonntag
9,1
Exzellent
80 Bewertungen
Preis anzeigen
Sonntag
6,1
4 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Gerold
8,4
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Sonntag
Preis anzeigen
Sonntag
9,6
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Fontanella/Faschina / Fontanella
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub im Großen Walsertal
Vorherige Seite 1 2 Nächste Seite
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr