Ferienwohnung auf der Halbinsel Eiderstedt - Urlaub an der deutschen Nordseeküste

Die Halbinsel Eiderstedt befindet sich an einem der schönsten Küstenabschnitte Nordfrieslands und ist Heimat für einige Zehntausend Menschen. Der bekannteste Ort auf der Halbinsel Eiderstedt ist sicherlich St. Peter-Ording mit seinem kilometerlangen Strand und dem jährlich stattfindenden Kitesurf-Wettbewerb. Auch für Beachvolleyball und Partys am Strand ist St. Peter-Ording bekannt. In anderen Ortschaften auf der Halbinsel Eiderstedt geht es deutlich ruhiger zu, weswegen diese Gegenden vor allem von Besuchern geschätzt werden, die Ruhe und Erholung suchen.

800 Jahre Halbinsel Eiderstedt

In ihrer heutigen Form besteht die Halbinsel Eiderstedt seit dem 12. Jahrhundert, als Eindeichungen und Landgewinnung vorgenommen wurden. Ende des 19. Jahrhunderts begannen die Verantwortlichen allmählich, die Infrastruktur auf der Halbinsel für den Tourismus auszubauen. Heute kommen Menschen aus ganz Deutschland und Europa zur Erholung nach Eiderstedt.

Ein Leuchtturm, den ganz Deutschland kennt

In der Nähe der Ferienwohnung auf der Halbinsel Eiderstedt befindet sich die mit Abstand bekannteste Sehenswürdigkeit dieser Region: der Leuchtturm Westerheversand. Dieser über 40 Meter hohe Leuchtturm befindet sich inmitten der nordfriesischen Naturlandschaft und rund einen Kilometer von der Nordsee entfernt. In der Werbung eines bekannten Bierherstellers diente der Turm jahrelang als Motiv. Ebenfalls einen Besuch wert sind die Dünen in St. Peter-Ording, die direkt nach dem Sandstrand beginnen.

Essen wie ein echter Friese nahe der Ferienunterkunft auf der Halbinsel Eiderstedt

Auf Eiderstedt befindet sich eine traditionelle norddeutsche Gaststätte: die "Friesenstube". Hier bekommt man alles, was das friesische Herz begehrt. Panierte Scholle, Bohnen mit Birnen und Speck und natürlich auch Gerichte mit Aal. Dazu gibt es friesisches Pils, das sich vor allem durch seinen herben Geschmack auszeichnet. Üblicherweise wird auf der Halbinsel Eiderstedt nach jedem Essen ein Korn getrunken.

Ortschaften wie aus dem Bilderbuch

Die zwei größten Orte auf der Halbinsel Eiderstedt sind Tönning und Garding. Hier kann man seine Einkäufe erledigen und ebenfalls die historischen Ortskerne anschauen. Kleiner, aber dennoch bekannter ist St. Peter-Ording mit seiner langen Strandpromenade. Hier kann man essen, trinken oder sich auch einfach nur auf einer Liege entspannen. Ein echter Geheimtipp ist die eher ländlich geprägte Ortschaft Kotzenbüll.

Erholen Sie sich bei guter Luft an der nordfriesischen Nordseeküste und buchen Sie Ihre Ferienwohnung auf der Halbinsel Eiderstedt!


Koldenbüttel
9,0
Exzellent
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Koldenbüttel
8,4
Sehr gut
5 Bewertungen
Preis anzeigen
Oldenswort
8,2
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Oldenswort
Preis anzeigen
Tönning
8,7
Sehr gut
611 Bewertungen
Preis anzeigen
Friedrichstadt
8,6
Sehr gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Westerhever
10
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Westerhever
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Tating
Preis anzeigen
Hemme
9,9
Exzellent
13 Bewertungen
Preis anzeigen
Garding
9,5
Exzellent
33 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Peter-Ording
9,0
Exzellent
30 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Peter-Ording
9,1
Exzellent
9 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Peter-Ording
9,3
Exzellent
9 Bewertungen
Preis anzeigen
Tetenbüll
9,1
Exzellent
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Grothusenkoog
9,8
Exzellent
6 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Peter-Ording
8,8
Sehr gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Peter-Ording
9,6
Exzellent
6 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Peter-Ording
9,2
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Peter-Ording
9,7
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Garding
8,9
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Garding
7,9
Gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Peter-Ording
8,7
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Tetenbüll
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen auf der Halbinsel Eiderstedt