Ein Landhaus in den Hörnerdörfern - naturnahe Erholungsferien im Allgäu in Bayern

Die Hörnerdörfer liegen in den Allgäuer Alpen inmitten des Naturparks Nagelfluhkette. Eine ruhige, ursprüngliche Naturlandschaft umgibt die Orte Fischen, Bolsterlang, Obermaiselstein, Balderschwang und Ofterschwang. Reine Bergluft und alpines Heilklima machen die Ferien zu einer Wohltat für Leib und Seele. Hier genießt man die herrliche Gebirgswelt, bewegt sich in der freien Natur und besichtigt die schönsten Ausflugsziele der Region.

Ausflüge im Naturpark Nagelfluhkette

Der 400 Quadratkilometer große Naturpark ist eine der schönsten Landschaften am nördlichen Alpenrand und Deutschlands artenreichstes Gebiet. Mit dem Hörnerdörfer Naturparkbus und ausgebildeten Naturparkführern kann man beim Urlaub im Ferienhaus in den Hörnerdörfern auf verschiedenen Touren die Landschaft entdecken. Hier sind noch bedrohte Tierarten wie Steinadler, Birk- und Auerhühner und gefährdete Pflanzen wie Enzian- und Orchideenarten heimisch.

Vom Haus auf dem Land in den Hörnerdörfern aktiv die Natur entdecken

Gemütliche Spaziergänge im Tal, Wandertouren auf sanften Hügeln und anspruchsvolle Hochgebirgstouren sind in der einzigartigen Landschaft möglich. Mit den Bergbahnen spart man sich mühsame Höhenmeter und die zünftige Brotzeit in den traditionellen Sennalpen und Berghütten belohnt für die Anstrengung. Besonders empfehlenswert ist der neue Berg-Erlebnisweg an der Hörnerbahn.

Reisen Sie in das Allgäu, erholen Sie sich in einer unvergleichlichen Gebirgslandschaft und buchen Sie hier direkt online das passende Haus im ländlichen Stil in den Hörnerdörfern!


Balderschwang
Preis anzeigen
Fischen
Preis anzeigen
Fischen
Preis anzeigen
Bolsterlang
Preis anzeigen
Balderschwang
Preis anzeigen
Weitere Landhäuser in den Hörnerdörfern