Skiurlaub in Ischgl – Unvergessliche Erlebnisse im Herzen von Tirol

Skiurlaub in Ischgl

Wer an einen erlebnisreichen Skiurlaub denkt, sollte einmal nach Ischgl im Paznauntal fahren. Die Region zeichnet sich durch eine wunderschöne Bergwelt aus, die im Sommer sich mit dichtbewaldeten Hängen an der Silvretta-Gebirgsgruppe präsentiert. Diese Region ist als schneesicher eingestuft und bietet Skifahrern, Langläufern, Snowboardern und Wanderern eine einzigartige Wintersportattraktion. Ob alleine, mit der Familie oder mit Freunden, hier kann ein unbeschwerter Winterurlaub verbracht werden. Inmitten des Paznauntals liegt die Ortschaft Ischgl, die sich vom ehemaligen Bergbauerndorf zu einem der angesagtesten Party-Skiorte entwickelt hat. Insbesondere der beliebte Aprés-Ski wird hier besonders ausgiebig gefeiert. Zu den beliebtesten Skigebieten gehört die Silvretta Arena, die über 238 km Pisten und mehr als 40 Ski-Liftanlagen verfügt. Ohne lange Wartezeiten geht es hier den Berg hinauf. Ein gültiger Ski-Pass macht es hier möglich. Wer etwas Glück hat, trifft in Ischgl auch den einen oder anderen Prominenten. Der Ort ist längst zum Treffpunkt der High-Society geworden. Hier zeigt sich auf der Piste alles, was Rang und Namen hat.

Hintergrundinfos zu einem Skiurlaub in Ischgl

Winterparadies Ischgl

Die österreichische Ortschaft Ischgl erstreckt sich über eine Fläche von 103 km² und beherbergt rund 1.560 Einwohner. Ursprünglich wurde dieses Bergbauerndorf vor etwa 1.000 Jahren von Rätoromanen und später von den Walsern besiedelt. Wirtschaftlich war die Ortschaft eng mit Vorarlberg und dem Engadin verbunden. Die Bewohner trieben auch regen Handel mit den Bayern und Schwaben. Erzherzog Siegmund erlaubte im Jahr 1460 Ischgl, zollfrei Vieh in bestimmte Bergregionen zu exportieren und gleichzeitig auch zollfrei Getreide einzuführen. Dies sorgte für einen ersten wirtschaftlichen Aufschwung. Im 19. Jahrhundert kam der Handel völlig zum Erliegen. Viele Bewohner wanderten aus. Erst viel später sorgte der Tourismus wieder für neue Einnahmequellen, wobei insbesondere der Wintersporturlaub einen großen Anteil hinzusteuerte. Österreichische und deutsche Alpenvereine bauten um 1889 die ersten Schutzhütten in dieser Region und sicherten so die touristischen Wanderwege. Ischgl gilt heute mit seinen modernen Unterkünften eher als Beispiel für den Event- und Massen-Tourismus.

Winterurlaub in Ischgl - Weitere Highlights für die Besucher

Winterurlaub in Ischgl

Wer vom Paznauntal eine der drei Talstationen erreichen möchte, kann als Skifahrer oder Snowboarder bequem über einen Fußgängertunnel, der mit Rollbändern ausgestattet ist, diesen komfortablen Weg zum Dorf nehmen. Recht beliebt ist auch die Pardatschgrat-Bahn, bei der es sich um eine Dreiseilumlaufbahn handelt. Sie führt von Ischgl direkt auf den Pardatschgrat und bietet weltweit den größten Höhenunterschied. Nach einem erlebnisreichen und anstrengenden Skitag haben die Gäste in Ischgl die Wahl zwischen einem ruhigen und gemütlichen Aufenthalt in einem der schönen Restaurants oder Cafés, können aber in den zahlreichen Bars, Clubs und Diskotheken die Nacht zum Tag werden lassen. Für Partyfreunde bietet Ischgl dreimal im Jahr mit seinen „Top of the Mountain Concerts“ zur Saison-Eröffnung, zum Osterfest und zum Saison-Ende, reichlich Abwechslung mit vielen internationalen Stars. Vorgetragen wird dieses Event auf der Idalp-Bühne, die sich mitten im Skigebiet befindet. Romantikern und Urlaubern, die es lieber gemütlich angehen lassen möchten, können dagegen die wunderschönen Langlauf-Loipen empfohlen werden, die durch nahezu unberührte Naturlandschaften führen.

Regionales Essen und Trinken

Regionale Köstlichkeiten in Ischgl

Der Skiurlaub in Ischgl bietet auch ein umfangreiches kulinarisches Angebot, sodass sich etwas für jeden Gaumen finden lässt. Als Lifestyle-Metropole in den Alpen bietet die Ortschaft mittlerweile zahlreiche Sterne-Häuser mit Spitzenköchen. Nicht unerwähnt bleiben sollen hier die Paznauner Stube vom Sternekoch Martin Sieberer, das Restaurant von Lucy Wang oder die Schlossherrenstube sowie der YSCLA-Stüva von Benjamin Parth. Erst vor Kurzem wurde die gehobene Küche Ischgls im bekannten Guide „A la carte“ aufgenommen. Darüber hinaus können aber auch die typischen österreichischen Gerichte hier zu vernünftigen Preisen gekostet werden. Tiroler Gröstl, ein Pfannengericht mit Fleisch, Erdäpfeln und Zwiebeln ist hier ebenso zu finden, wie die Schlutzkrapfen als gefüllte Teigtaschen. Eine der beliebtesten Beilagen stellen die Knödel dar. Aber auch Süßspeisen kommen im Winterurlaub gut an. In den Cafés werden gerne die berühmte Sachertorte, warmer Apfelstrudel oder Germknödel mit Vanillesauce verzehrt. Bei den Getränken darf ein süffiges Bier nicht fehlen. An kalten Tagen wärmt ein heißer Grog mit 80 % Strohrum, ein Enzian oder Obstler besonders gut.

Über den Wintertourismus in Ischgl

Skiparadies Ischgl

Der österreichische Ort Ischgl wurde durch das Skigebiet Silvretta Arena bekannt. Diese Region gilt schon seit vielen Jahren als schneesicherste Alpenregion. Die eigentliche Wintersaison beginnt zum Ende des Novembers und endet Anfang Mai. Sämtliche Liftanlagen werden heute von der Silvretta-Seilbahn AG aus dem Jahr 1961 betrieben. Bereits 1962 wurde hier die erste Ischgler Kabinenbahn gebaut. 1963 wurde die Silvretta-Seilbahn eröffnet, die zugleich die längste Seilbahn Österreichs darstellt. Heute gibt es zusätzlich noch die Fimbabahn und die Pardatschgradbahn. In einer Stunde können alle Bahnen zusammen mehr als 93.000 Personen den Berg hinauf befördern. Ischgls Charakter ist geprägt vom Lifestyle, modernen Restaurants, Bars und Diskotheken. Während im Winter die Skifahrer, Langläufer und Snowboarder die Pisten erstürmen, sind es im Sommer dagegen die Mountainbiker. Insoweit bietet dieser Ort zu jeder Jahreszeit einen tollen alpinen Urlaub. Nicht nur Profis kommen auf den Skipisten auf ihre Kosten. Viele Skischulen führen mit ihren professionellen Lehrern Anfänger an den tollen Skisport heran. Dabei gehen die Ursprünge von Skischulen und dem Tourismusverband auf das Jahr 1929 zurück.


Ischgl / Mathon
6,8
75 Bewertungen
Preis anzeigen
Ischgl
Preis anzeigen
Ischgl
9,5
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Ischgl
9,1
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Ischgl
Preis anzeigen
Ischgl
Preis anzeigen
Ischgl
Preis anzeigen
Ischgl
Preis anzeigen
Ischgl
Preis anzeigen
Ischgl
Preis anzeigen
Ischgl
Preis anzeigen
Ischgl
Preis anzeigen
Ischgl
Preis anzeigen
Ischgl
Preis anzeigen
Weitere Unterkünfte für einen Skiurlaub in Ischgl
Vorherige Seite 1 2 Nächste Seite
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr