Mit einer Pension in der Kurpfalz erholsamen Urlaub im Sonderformat machen

Die mächtigen Schlösser der ehemaligen Herrscher strahlen Stil und Lebensfreude aus. Bei gemütlichen Radtouren durch die Hügel des Odenwaldes, entlang des Neckar oder bei einer Schlossbesichtigung lässt sich dies wunderbar erspüren.

Klettern, wilde Tiere erleben und Badespaß

Im Kurpfalzpark Wachenheim gibt es für kleinere Kinder ebenso viel zu entdecken wie für größere Kids. Eine Kletterspielanlage im Piratenstil, der Kurpfalz-Coaster, ein Wildpark mit Rotwild und Wölfen, die Greifvogel-Flugshow, der Waldlehrpfad und eine Entdeckerhalle sorgen für ein volles Programm beim Tagesausflug. Wer eine Pension in der Kurpfalz für den Urlaub mit Kindern bucht, wird bei heißem Wetter einen Ausflug ans Wasser unternehmen wollen. Der Badepark Haßloch mit Abenteuerbecken, Rutschen und Dampfbad ist hier ideal. Der Zoo in Heidelberg mit seinen in den letzten Jahren renovierten Löwen- und Affen-Gehegen ist ebenfalls ein Highlight für die Kleinen.

Von einer Unterkunft in der Kurpfalz aus die Region mit dem Rad erobern

Radwanderwege gibt es in der Kurpfalz in großer Fülle. Entlang des Neckarufers führt ein besonders reizvoller Weg, ein anderer über den Hügel des Odenwaldes. Eine charmante Tagestour ist die Kurpfalz-Radtour von Speyer über Schwetzingen, mit dem sehr schönen Schloss bis ins faszinierende Heidelberg. Mit der Strecke von 31 Kilometern ist die Tour auch für Kinder gut zu schaffen. Deutlich länger ist die Spargel-Tour, die auf 108 Kilometern das königliche Gemüse in den Mittelpunkt stellt, das zu den Spezialitäten der Region zählt. Diese Tour führt durch die Rheinebene.

Schlösser im Palastformat

Wer eine Pension in der Kurpfalz für den Urlaub mit der Familie bucht, sollte einen Besuch im Schloss Heidelberg einplanen. Die beeindruckende Ruine aus rotem Sandstein gehörte jahrhundertelang zu den schönsten Schlössern Deutschlands und war die Residenz der Kurfürsten von der Pfalz, die der Region ihren Namen gaben. Auf dem Berg Königsstuhl gelegen, ist die Ruine das Wahrzeichen der Stadt Heidelberg. Ein Kontrast dazu ist das Barockschloss Mannheim. Das Schloss ist mit seiner Länge von fast 400 Metern eines der größten Europas. Schloss Schwetzingen war der Sommersitz der Kurfürsten und wurde gerne zur Jagd genutzt. Schon der Schlossgarten lohnt einen Ausflug zu diesem wunderbaren Zeugnis vergangener Tage.

Buchen Sie jetzt Ihren Gasthof in der Kurpfalz für einen unvergesslichen Urlaub mit der ganzen Familie.


Bad Schönborn
8,4
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Eberbach
8,1
Sehr gut
313 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Rappenau
9,1
Exzellent
160 Bewertungen
Preis anzeigen
Sinsheim
9,3
Exzellent
108 Bewertungen
Preis anzeigen
Ilbesheim bei Landau in der Pfalz
9,2
Exzellent
61 Bewertungen
Preis anzeigen
Ilbesheim bei Landau in der Pfalz
9,3
Exzellent
53 Bewertungen
Preis anzeigen
Neustadt an der Weinstraße / Mußbach
9,6
Exzellent
48 Bewertungen
Preis anzeigen
Neustadt an der Weinstraße / Hambach
9,3
Exzellent
41 Bewertungen
Preis anzeigen
Lorsch
8,1
Sehr gut
40 Bewertungen
Preis anzeigen
Ittlingen
7,5
Gut
39 Bewertungen
Preis anzeigen
Leinsweiler
9,4
Exzellent
25 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Schönborn
8,0
Sehr gut
25 Bewertungen
Preis anzeigen
Silz
9,0
Exzellent
21 Bewertungen
Preis anzeigen
Mosbach
9,1
Exzellent
20 Bewertungen
Preis anzeigen
Neustadt an der Weinstraße / Lachen-Speyerdorf
9,6
Exzellent
17 Bewertungen
Preis anzeigen
Haßmersheim
8,3
Sehr gut
10 Bewertungen
Preis anzeigen
Landau in der Pfalz
8,9
Sehr gut
10 Bewertungen
Preis anzeigen
Haßloch
7,1
Gut
9 Bewertungen
Preis anzeigen
Neustadt an der Weinstraße
9,5
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Wachenheim an der Weinstraße
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Abtsteinach
Preis anzeigen
Sinsheim
Preis anzeigen
Mossautal
9,7
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Knittelsheim
8,6
Sehr gut
312 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Pensionen in der Kurpfalz