Urlaub im Kyffhäuser zwischen Thüringen und Sachsen-Anhalt

Der Kyffhäuser bezeichnet ein Mittelgebirge, das am Rande des Harzes auf dem Grenzgebiet zwischen Sachsen-Anhalt und Thüringen liegt. Hier gibt es viele Möglichkeiten für schöne Touren mit der ganzen Familie. Abwechslungsreiche Freizeitoptionen inmitten einer herrlichen Naturkulisse runden das Angebot ab.

Das kann man in den Ferien im Kyffhäuser erleben

Auf einem Gipfelvorsprung des Kulpenbergs, der mit seinen 473 Metern Höhe die höchste Erhebung im Kyffhäusergebirge ist, thront dessen Wahrzeichen: die Burgruine der Reichsburg Kyffhausen aus mittelalterlicher Zeit. Das Besondere an ihr ist, dass sie im späten 19. Jahrhundert durch das architektonisch interessante Kyffhäuserdenkmal zu Ehren Kaiser Wilhelms ergänzt wurde. Und auch für Naturliebhaber ist eine Wanderung zu diesem Wahrzeichen lohnenswert: 247 Stufen führen auf die Aussichtsplattform des Denkmals herauf und von oben kann man als Entschädigung für den steilen Aufstieg einen tollen Panoramablick über die Natur des Kyffhäusergebirges genießen. Ein spannendes Ziel für Groß und Klein ist indes die Barbarossahöhle. Bei einer Führung durch diese Gipshöhle bestaunt man märchenhafte Grotten und unterirdische Seen. Wer sich dagegen eine erholsame Auszeit im Kyffhäuser gönnen möchte, sollte einen Besuch in der Therme in Bad Frankenhausen einplanen. Im Solebecken und in der Saunalandschaft kann man den Alltag einmal rundum vergessen.

Das sind beliebte Mitbringsel aus dem Kyffhäusergebirge

Ein typisches Mitbringsel aus den Ferien im Kyffhäuser ist feiner Fruchtwein aus der Region. Zu den Klassikern zählen unter anderem Holunderlikör und Himbeerlikör. Verkosten und kaufen kann man die Weine zum Beispiel bei der kleinen Weinkelterei Helmboldt im Ort Reinsdorf im Kyffhäuserkreis. Neben den Fruchtweinen gibt es hier mit köstlichen Weingelees eine weitere Spezialität. Mit süßem Erdbeerweingelee oder Kirschweingelee wird man sich am heimischen Frühstückstisch noch lange an einen schönen Urlaub im Kyffhäuser erinnern.

Im Web und vor Ort über die Feriendestination informieren

Mehrere Websites im Netz informieren über die Sehenswürdigkeiten und lohnenswerte Wanderungen während einer Reise zum Kyffhäuser. Reinschauen sollte man zum Beispiel bei www.naturpark-kyffhaeuser.de oder www.kyffnet.de. Auf dem Internetportal www.region-suedharz-kyffhaeuser.de kann man sich überdies über Ziele in der Region informieren. Am Standort Anger 14 in Bad Frankenhausen/Kyffhäuser befindet sich die Touristinformation der Region, an die man sich bei allen Fragen zur Urlaubsplanung vor Ort wenden kann.

Viele schöne Ferienunterkünfte kann man jetzt online einsehen und direkt buchen!


Wiehe - Ot Langenroda
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
Preis anzeigen
Heldrungen
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
9,1
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
8,0
Sehr gut
461 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
8,4
Sehr gut
269 Bewertungen
Preis anzeigen
Ebeleben
8,3
Sehr gut
46 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
9,1
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen / Udersleben
7,5
Gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
9,1
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
8,0
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
9,7
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen / Udersleben
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Garnbach
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen / Udersleben
Preis anzeigen
Bad Frankenhausen
Preis anzeigen
Weitere Unterkünfte für einen Kurzurlaub im Kyffhäuser
Vorherige Seite 1 2 Nächste Seite
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr