Eine Ferienwohnung im Lavanttal für einen gelungenen Urlaub mit den Kindern

Kärnten ist als Urlaubsort für Familien mit Kindern ausgesprochen beliebt. Das Lavanttal bietet mit seinen Bergen beste Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren, Klettern und Baden. Rund 1.000 Kilometer markierte und familienfreundliche Wanderwege bis zur Höhe von 2.100 Metern sind hier vorhanden. Zusammen mit einer großen Anzahl kinderfreundlicher Ausflugsziele wie Themenwanderwegen, Lehrpfaden, Streichelzoos und dem Mostlandexpress ist hier bestens dafür gesorgt, dass bei den Kleinen keine Langeweile aufkommt.

Von der Ferienunterkunft im Lavanttal aus auf Entdeckertour gehen

In der Region Lavanttal gibt es einige sehr schöne Schlösser zu sehen. Neben Schloss Bayerhofen und der Burgruine Gomarn sollte Schloss Wolfsberg auf der Liste der lohnenswerten Ausflugsziele nicht fehlen. Dieses Schloss ist bereits im Jahr 1178 erwähnt worden und war zunächst eine Festung. 1759 übernahm Maria Theresia das Schloss, knapp hundert Jahre später wechselte es erneut den Besitzer und wurde im englischen Tudor-Stil umgebaut. Rund um das Schloss wurde ein Park angelegt, der Mitte des 19. Jahrhunderts in einen historischen Landschaftsgarten umgestaltet wurde. Heute gilt der Park als eine besonders bedeutende Anlage.

Jausen, zum Träumen schön

Buschenschenken und Heurige gehören in Kärnten dazu. Wer seinen Urlaub in dieser Region verbringt, darf sich das Erlebnis eines Buschenschenken-Besuchs nicht entgehen lassen. Von einer Ferienwohnung im Lavanttal aus sind viele bekannte gastronomische Betriebe dieser Art gut zu erreichen. Zu den besonders renommierten gehören unter anderem die Stiftshütte und die Steinberghütte in St. Georgens, die Jausenstation Brugger in St. Gertrud und der Alpengasthof Sonnhof. Keine Buschenschenke, aber aufgrund der hervorragenden Speisen uneingeschränkt zu empfehlen, ist das Restaurant Zum Bären im Oberen Tal.

Berge, Täler und Flüsse prägen das Lavanttal

Der charmante Ort Bad St. Leonhard liegt auf einer Höhe von rund 700 bis 1.800 Metern und bietet im Winter gute Bedingungen für den Wintersport. Im Sommer ist die kleine Stadt mit Sommerrodelbahn, Schwefelheilquellen und der Lage am Fluss ein mindestens ebenso reizvolles Ausflugsziel. Lavamünd liegt mit 345 Metern etwas weniger hoch und ist durch seine Lage am See besonders beliebt bei Fischern. Radfahrer treffen in dieser Gegend auf zahlreiche Gleichgesinnte, denn hier kreuzen sich zwei internationale Radwanderwege.

Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung im Lavanttal für Ihren Wanderurlaub mit den Kindern.


Sankt Gertraud
Preis anzeigen
Sankt Gertraud
Preis anzeigen
St. Stefan
Preis anzeigen
Hintergumitsch
Preis anzeigen
Sankt Paul im Lavanttal
Preis anzeigen
St. Stefan Im Lavanttal
Preis anzeigen
Bad Sankt Leonhard im Lavanttal
Preis anzeigen
Klippitztörl / Bad St. Leonhard
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen im Lavanttal