Ferienwohnung in Lofer

Wer mit dem Auto anreisen möchte, nimmt einfach ab München die A8 (mautfrei) nach Salzburg – Abfahrt Siegsdorf/Traunstein entlang der deutschen Alpenstraße - Grenzübergang Steinpaß, bis Lofer. Von Wien aus geht es auf der A1 in Richtung Salzburg – Abfahrt Wals/Lofer, entlang der Bundesstraße 1 und 312 nach Lofer. Vom Flughafen W.A. Mozart in Salzburg (40 km von Lofer entfernt) und dem Salzburger Bahnhof (45 km von Lofer entfernt) bringen Busse oder Taxis die Feriengäste zur Ferienwohnung in Lofer.

Gebäude aus längst vergangenen Zeiten

Ferienwohnung in Lofer

Im geschichtsträchtigen Lofer ist eine Reihe an historischen Gebäuden und Objekten erhalten geblieben, die an seine beeindruckende Vergangenheit erinnern. Ausgrabungsfunde legen nahe, dass die ersten Grundmauern der heute noch erhaltenen Gebäude im 14. Jahrhundert entstanden sind. Der Name Lofer stammt von dem keltischen Wort „Loua“ und bedeutet in etwa Flussrinne, Aufschüttung oder Schüttbach. Im Mittelalter wurde Lofer zum Markt erhoben, was bedeutete, dass der Gemeinde Marktprivilegien zuteil wurden und sie unter anderem Viehmärkte abhalten durfte. Die älteste Urkunde hierfür stammt aus dem 15. Jahrhundert. Berittenen erzbischöflichen Boten diente Lofer als eine Art Poststation und war zudem ein Kreuzungspunkt für den Fuhrwerksverkehr. Im Jahre 1731 wurde die Stadt durch ein Feuer teilweise zerstört. Der so genannte Loferer Marktbrand zerstörte große Teile des Orts und vernichtete auch zahlreiche historische Urkunden.

Die malerische Alpenwelt hautnah erleben

Natur erleben in Lofer

Die Berglandschaft ist atemberaubend und die Bergbahnen der Almenwelt Lofer sind ein echtes Muss. Nicht nur für Wintersportfreunde, denn im Sommer ist Lofer ein wahres Wanderparadies. Die frische Bergluft und das wunderbare Panorama verleihen unvergessliche Eindrücke. Es gibt sogar eine Seilbahn, die Bahn I der Almenwelt Lofer, die Fahrräder oder Mountainbikes bis zum Loderbichl hinauf transportiert, ideal also für Radtouren. Auf dem Programm sollten auch die historischen Gebäude und Sehenswürdigkeiten stehen. Bei einem Bummel durch das Innenstädtchen können viele der denkmalgeschützten Objekte auf einmal entdeckt werden. Etwa die idyllische katholische Pfarrkirche mit gotischen Fresken und einer Madonna mit Kind, die aus dem Jahr 1500 stammen. Geschichtlich besonders interessant ist die Festung Pass Strub. Diese Salzburger Festung stand an der Grenze zu Tirol und sicherte einst die Straße zwischen Lofer und Waidring. Heutzutage ist nur noch eine Ruine vorhanden, aber wenn man davorsteht, kann man sich sehr gut ausmalen, wie in vergangenen Zeiten feindliche Truppen versucht haben, die Festung zu passieren. Nach einem Tag voller interessanter Aktivitäten wartet die gemütliche Ferienwohnung in Lofer.

Clint Eastwood zu Besuch

Urlaub in der Ferienwohnung in Lofer genießen

Lofer besitzt eine reichhaltige Kultur. Ein kulturelles Highlight ist seine Filmgeschichte. Für Filmemacher ist das malerische Lofer ein beliebter Drehort. Der wohl bekannteste Film, bei dem Lofer als Kulisse diente, ist der Kriegsfilm „Agenten sterben einsam“ aus dem Jahr 1968 mit Clint Eastwood. Aber auch Heimatfilme wurden in Lofer gedreht. In Lofer und der nahen Umgebung findet eine Fülle an verschiedenen Veranstaltungen statt, darunter traditionelle Brauchtumsfeste und Marktfeste sowie interessante Foto- und Kunstausstellungen. Das Lofer Theater ist eines der ältesten Landtheater, welche das Bundesland Salzburg zu bieten hat. Außerdem ist es nur einen Katzensprung von der eigenen Ferienwohnung in Lofer entfernt. Im Theater können Kulturfreunde Konzerte, Bauerntheater, Lesungen und Kabaretts genießen, die vom Loferer Kulturverein Binoggl organisiert werden. Für Kinder bietet Kaserasi im Saalachtal ein buntes Unterhaltungsprogramm, unter anderem mit einer spannenden Schatzsuche.

Wahre Gaumenfreuden in gemütlichen Restaurants

Regionale Köstlichkeiten in Lofer

In Lofer laden Restaurants mit guter österreichischer Küche und wunderschönen Aussichten zum Verweilen ein. Ein wundervoller Spaziergang führt hinauf zum Knappenstadl, wo die Gästen mit hausgemachten Leckereien und einer atemberaubenden Aussicht auf die Alpen und das darunter liegende Tal belohnt werden. Im Winter kann man mit etwas Glück sogar ganz gemütlich vom Essplatz aus Hirsche beobachten, die draußen gefüttert werden. Den Heißhunger auf Käsespätzle kann das Hotel Dax Restaurant stillen. Natürlich stehen auch das berühmte Wiener Schnitzel und andere traditionell österreichische Speisen auf der Speisekarte. Wenn das Wetter mitspielt, kann man sich auf den Liegestühlen entspannen, die von der Kuhbar Almenwelt Lofer kostenlos bereitgestellt werden. Das Landgasthof Neuwirt Cafe zaubert leckere Gerichte aus frischen regionalen Zutaten, darunter auch eine tolle Auswahl an vegetarischen Speisen. Zudem sorgen die Kellner mit ihrer traditionellen Tracht für zusätzliches Flair. Der kurze Weg von der Ferienwohnung in Lofer ins Restaurant lohnt sich allemal, denn hier kommt man ganz bestimmt auf den Geschmack der österreichischen Hausmannskost!

Buchen sie noch heute ihre Ferienwohnung in Lofer um in die verführerische Natur einzutauchen.

 


Lofer
Preis anzeigen
Lofer
Preis anzeigen
Lofer
Preis anzeigen
Lofer
Preis anzeigen
Lofer
9,6
Exzellent
18 Bewertungen
Preis anzeigen
Lofer
8,6
Sehr gut
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Lofer
9,2
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Lofer
9,6
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Lofer
8,6
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Lofer
9,6
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Lofer
Preis anzeigen
Lofer
Preis anzeigen
Lofer
Preis anzeigen
Lofer
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen in Lofer
Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr