Eine Pension in Lofer - Urlaub in den Salzburger Alpen

Das riesige Bergmassiv des Mittelpinzgaus rahmt das 70 Kilometer lange Saalachtal ein. Die schroffen Felsen sind von Schnee bedeckt, während sich im Tal seichte Hügel und weite Almwiesen auftun. Lofer liegt verschlafen inmitten dieses Alpenidylls auf 626 Metern Höhe. Das im Winter für den Skilanglauf bekannte Gebiet lockt im Sommer mit Mountainbike-Trails und Wanderrouten. Mit der passenden Pension wird Lofer zum idealen Ausgangsort für einen erholsamen Aktivurlaub.

Von der Unterkunft in Lofer aus die Wanderwege erobern

Lofer mit dem dazugehörigen Dörfchen St. Martin führt schnell zu den beliebtesten Wanderrouten des Saalachtals und des Pinzgaus. Herrliche Naturpfade führen über pittoreske Almen und deren Hütten. Romantisch geht es durch Wälder, dann über die Waldgrenze hinaus und schon schweift der Blick über das endlose Tal. Mehrere Gipfel mit 360°-Aussichtsplattformen belohnen die Wanderer. Die Loferer Steinberge verzaubern mit ihren grotesken Zügen. Einige Kletterpassagen gilt es dabei zu meistern. Wer es etwas weniger wagemutig mag, der spaziert über die Talwanderwege entlang der Saalach. Die Wege sind abwechslungsreich. Wanderer können aus allen Schwierigkeitsstufen die für sie passende heraussuchen.

Lofer entspannt erkunden

Einige leichte Routen durch das Saalachtal und auf den Lofer Hausberg Lärchberghöhe bringen einem das Leben und die Atmosphäre dieser Alpenregion schnell und einfach nahe. Auf einem einstündigen Spaziergang erreichen Urlauber über den Kalvarienberg und den Konradsweg die Lärchberghöhe. Besonders reizvoll und spannend wird diese Route beim Geocaching. Ereignisreich geht es auch auf dem Erlebnispfad zu, der von St. Martin bis zum Geologiepark führt. Die Rundtour bringt Interessierten mit Unterkunft in Lofer einiges über die Erd- und Alpengeschichte bei und lockt mit schwindelerregenden Pfaden an Schluchten entlang.

Bei einer Unterkunft in Lofer auf Spurensuche gehen

Nicht nur Natur und Wildnis gibt es im Mittelpinzgau im Überfluss, auch kulturelle und geschichtliche Highlights gilt es zu entdecken. Wer sich für Festungsanlagen des 13. Jahrhunderts interessiert, der sollte sich die imposanten und gewaltigen Gemäuer der Festung Kniepass anschauen. Diese befindet sich bei Unken und präsentiert in regelmäßigen Abständen Sonderausstellungen zur Kunst und zu regionalen Bräuchen. Weit weniger mit Leben gefüllt ist die Ruine Pass Strub. Dafür steckt allerhand Vergangenheit in den uralten Gemäuern. Die ehemalige Grenzfestung hatte verschiedene Aufgaben während der Franzosenkriege zu erfüllen und hält daher für die Besucher einige Anekdoten parat. Eine Pension in Lofer verspricht einen erholsamen Alpenurlaub, der zugleich Geist und Körper stärkt - das lässt sich gleich online buchen!


Lofer
Preis anzeigen
Lofer
Preis anzeigen
Lofer
Preis anzeigen
Lofer
Preis anzeigen
Lofer
Preis anzeigen
Lofer
9,6
Exzellent
18 Bewertungen
Preis anzeigen
Lofer
6,9
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Lofer
8,6
Sehr gut
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Lofer
8,7
Sehr gut
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Lofer
8,7
Sehr gut
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Lofer
8,6
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Weitere Pensionen in Lofer
Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr