Ferienwohnung in Magdeburg-Elbe-Börde-Heide für Ihren Familienurlaub

Die Urlaubsregion Magdeburg-Elbe-Börde-Heide liegt im deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt. Der interessant klingende Name des Gebiets bezeichnet drei Landschaften und eine Stadt. Die Magdeburger Börde ist durch sanfte Hügel und fruchtbaren Boden geprägt. An der Elbe gibt es seltene Auenwälder zu bestaunen. Die Colbitz-Letzlinger Heide zählt zu den größten Landschaften ihrer Art in Europa. Magdeburg ist die bekannte Hauptstadt Sachsen-Anhalts.

Ein Kaiser und seine Residenz

Im frühen Mittelalter lebten westlich der Elbe germanische Stämme, östlich davon gab es slawische Einwohner. Das Gebiet um Magdeburg ist also seit langer Zeit besiedelt. Im 10. Jahrhundert verfügte die Stadt über eine Kaiserpfalz. Der deutsche Herrscher Otto I. residierte dort. Damit hatte Magdeburg schon damals eine Bedeutung als Hauptstadt.

Tiere und Technik bei Ihrer Ferienunterkunft in Magdeburg-Elbe-Börde-Heide

Wenn ein afrikanischer Elefant mit dem Rüssel winkt, ist das für Kinder ein unvergessliches Erlebnis. Diese großen Dickhäuter leben im Magdeburger Zoo zusammen mit 180 anderen Tierarten. Einen Gegensatz dazu bildet die Technik des Wasserstraßenkreuzes Magdeburg. Dort überquert der Mittellandkanal die Elbe in einer Trogbrücke. Sie ist die größte Wasser führende Überbrückung Europas. Das Schiffshebewerk Rothensee und die Schleuse Rothensee sind ebenfalls Bestandteil dieses technischen Highlights. Beide Bauwerke ermöglichen Schiffen auf dem Mittellandkanal den Wechsel zur Elbe.

Gaumenfreuden mit ungewöhnlichen Zutaten

Eine regionale Köstlichkeit ist Eintopf mit Kalbshaxenscheiben. Er wird mit getrockneten Birnen und Endiviensalat zubereitet. Bewohner einer Ferienwohnung in Magdeburg-Elbe-Börde-Heide haben die Möglichkeit, dieses schmackhafte Gericht zu probieren. Im 30 Kilometer nordwestlich von Magdeburg gelegenen Haldensleben findet man das Restaurant Alte Ziegelei. Es gehört zum gleichnamigen Hotel. Aufgrund seiner sehr guten Küche mit bodenständigem Charakter wird es von Einheimischen und Urlaubern geschätzt.

Kultur und Technik bei Ihrer Fewo in Magdeburg-Elbe-Börde-Heide

In der Kleinstadt Haldensleben muss man unbedingt das historische Zentrum mit seiner vollständig erhaltenen Wehrmauer gesehen haben. Die Ortschaft Staßfurt prägte lange Zeit der Salzbergbau. Das Stadt- und Bergbaumuseum zeigt kleine und große Geräte, die für den früher mühsamen Abbau von Salzen verwendet wurden. In Schönebeck an der Elbe war Deutschlands älteste Chemiefabrik angesiedelt. Das dortige Industriemuseum informiert über die Wirtschaftskraft der Region. Durch die Kreisstadt Burg führt die Ferienstraße der Romanik. Die Oberkirche und die Unterkirche repräsentieren dort diesen mittelalterlichen Baustil.

Finden Sie jetzt Ihre Ferienwohnung in Magdeburg-Elbe-Börde-Heide. Von dort aus besuchen Sie exotische Tiere, besondere Landschaften und historische Orte.


Magdeburg
9,7
Exzellent
26 Bewertungen
Preis anzeigen
Magdeburg
9,8
Exzellent
5 Bewertungen
Preis anzeigen
Magdeburg
Preis anzeigen
Magdeburg
Preis anzeigen
Magdeburg
Preis anzeigen
Magdeburg
7,8
Gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Wanzleben
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen in Magdeburg-Elbe-Börde-Heide
Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr