Ferienwohnung an der Mecklenburgischen Ostseeküste: Rund ums Jahr eine gute Wahl

Die Mecklenburgische Ostseeküste bietet eine Vielfalt an reizvollen Urlaubsorten. Hansestädte, mondäne Badeorte und Kurbäder sind hier ebenso zu finden wie beschauliche Fischerdörfer, in denen sich Künstler niedergelassen haben. Naturstrände, Salzhaff, Steilküsten und die Boddenlandschaft bieten mit langen Stränden einmalige Naturerlebnisse. Sportlich sind surfen und segeln, angeln, Rad fahren und golfen im Angebot.

Mit der Fewo an der Mecklenburgischen Ostseeküste Erholung finden

Mecklenburg-Vorpommern hat eine lange Tradition im Hinblick auf die Badekultur. Bereits im 18. Jahrhundert erkannte Großherzog Friedrich Franz I. die wohltuende und der Gesundheit zuträgliche Wirkung eines Bades in der Ostsee. Schon bald entstanden die ersten Seebäder. Heute macht eine Vielzahl an Badeorten die Vorzüge des Ostsee-Urlaubs für Gäste zugänglich.

Hansekultur und Fischerei, Dichter und Maler

Zu den Wahrzeichen der Küstenorte gehören die bis zu 500 Meter langen Seebrücken, die einige Bäder dieser Region haben. Ein Ausflug nach Heringsdorf eröffnet die Möglichkeit, selbst einmal auf einem dieser herrlichen Plankenwege zu wandeln, die als Anlege- und Flaniermeile so beliebt sind. Wer eine Ferienwohnung an der Mecklenburgischen Ostseeküste bucht, sollte für den Urlaub zudem auf jeden Fall einen Besuch an den Kreidefelsen der Insel Rügen einplanen. Jahr für Jahr verändert sich diese Landschaft, die schon Maler wie Spitzweg verzaubert hat.

Fisch und mehr

Wer in einer Ferienunterkunft an der Mecklenburgischen Ostseeküste urlaubt, will trotzdem nicht jeden Tag kochen. "Das kleine Restaurant" im Seebad Heringsdorf bringt frischen Fisch mit raffiniertem Gemüse auf den Tisch, der Service ist freundlich. In Stralsund bekommt das Braugasthaus zum Alten Fritz die volle Punktzahl - für frisches Bier aus der Störtebeker Brauerei, hervorragendes Essen und eine prima Kinderkarte. Das Weltenbummler in Binz bietet auch für Kinder frisch gekochte, kleine, gesunde Speisen.

Unterkunft an der Mecklenburgischen Ostseeküste: Hansestädte, Fischerdörfer, Künstlerquartiere

Die Region Fischland-Darß mit den Orten Ahrenshoop und Born bietet nicht nur eine besonders ursprüngliche Natur, sondern hat auch den Ruf, dass sich hier viele Künstler niedergelassen haben. Stralsund, kurz vor der Insel Rügen gelegen, bietet mit seiner Geschichte als Hansestadt viele kulturell interessante Sehenswürdigkeiten und führt regelmäßig große Veranstaltungen zu historischen Themen durch. Zahlreiche Schlösser und Gutshäuser wie Schloss Bothmer bieten neben attraktiver Gastronomie interessante Veranstaltungen wie Konzerte an.

Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung an der Mecklenburgischen Ostseeküste für einen unvergesslichen Urlaub mit der ganzen Familie!

Empfehlungen von Gästen


Dranske / Bakenberg
10
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Lancken-Granitz
9,9
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Löbnitz
Preis anzeigen
Lancken-Granitz
Preis anzeigen
Groß Kordshagen
Preis anzeigen
Groß Kordshagen
Preis anzeigen
Owstin
Preis anzeigen
Lindenberg
Preis anzeigen
Pantelitz
10
Exzellent
10 Bewertungen
Preis anzeigen
Behrenhoff / Neu-Dargelin
8,0
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Schmedshagen
Preis anzeigen
Lancken-Granitz
8,1
Sehr gut
21 Bewertungen
Preis anzeigen
Klein Zicker
8,0
Sehr gut
120 Bewertungen
Preis anzeigen
Middelhagen
8,0
Sehr gut
48 Bewertungen
Preis anzeigen
Nienhagen
8,0
Sehr gut
31 Bewertungen
Preis anzeigen
Thiessow auf Rügen (Ostseebad)
8,0
Sehr gut
25 Bewertungen
Preis anzeigen
Rostock / Diedrichshagen
8,5
Sehr gut
21 Bewertungen
Preis anzeigen
Kröslin
8,2
Sehr gut
20 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen an der Mecklenburgischen Ostseeküste
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr