Ferienwohnung am Mondsee

Tatsächlich geht die Besiedlung der Gegend rings um die beiden Seen auf die Jungsteinzeit zurück. Bauten und Gegenstände aus dieser Epoche fand man am Grunde des Mondsees. Vermutlich hatten sich die Menschen einst an dessen Ufer angesiedelt, sind aber durch steigendes Wasser verdrängt worden. Auch zur Zeit der Römer befand sich am Mondsee eine Siedlung. Später wurde die Gegend sehr durch das Kloster Mondsee geprägt, in dessen Wirkungskreis einige der heutigen Ortschaften entstanden.

Natur und Spaß im Herzen des Salzkammerguts

Ferienwohnung am Mondsee

Ist man in der Region zu Gast, sollten Tagesausflüge direkt an die Seen, nur einen Katzensprung von der Ferienwohnung am Mondsee entfernt, auf jeden Fall mit zum Programm gehören. Dabei ist der kleinere Irrsee ebenso sehenswert wie der Mondsee. Das Baden ist an vielen Abschnitten der Seen möglich, das Wasser überrascht durch angenehm warme Temperaturen. Auch Anbieter von Schifffahrten und Bootsverleih findet man reichlich an beiden Seen.

Sucht man zwischendurch etwas Action, bietet die Gegend auch dafür erstklassige Möglichkeiten. Zu erwähnen sind hier gleich zwei Sommerrodelbahnen, die Jung und Alt viel Spaß bieten können. Die beiden Rodelbahnen liegen an den benachbarten Seen Fuschlsee und Wolfgangsee, in Fuschl am See und Strobl. Die Bahn in Strobl bietet gleich zwei unterschiedliche Bahnen mit jeweils 1.300 Metern Länge.

Gerade mit Kindern einen Besuch wert ist auch der FANTASIANA Erlebnispark Straßwalchen. Im Gewand eines verzauberten Vergnügungsparks gilt dieser als Österreichs bester Themenpark. Er ist nur wenige Kilometer vom Irrsee entfernt und hat von April bis Oktober geöffnet. Nach einem Tag voller interessanter und spektakulärer Aktivitäten wartet die gemütliche Ferienwohnung am Mondsee.

Typisch österreichische Küche und Fischspezialitäten direkt aus dem See

Urlaub in der Ferienwohnung am Mondsee genießen

Um sich auch außerhalb der Ferienwohnung am Mondsee zu versorgen, sollte man auch mal die örtlichen Lokale besuchen. Die Küche der Gegend um den Mondsee ist urtümlich österreichisch geprägt. Dominiert wird die Speisekarte von deftigen Hauptmahlzeiten, süßen Mehlspeisen sowie Nocken und Klößen in jeglichen Variationen. Dabei kommen in der Gegend sehr häufig Kartoffeln auf den Tisch, welche auf verschiedenste Arten zubereitet werden. Fleischgerichte werden in großer Vielzahl vom heimischen Lamm, Rind oder Wild angeboten. Gleichzeitig ist die Küche der Gegend aber auch merklich durch die Nähe zu den Seen geprägt. Diese bieten einen reichhaltigen Bestand an unterschiedlichen Süßwasserfischen, und im gesamten Mondseeland kommt ein frischer Fang gerne auf den Teller. Besonders beliebt ist in der Gegend der Saibling, der in beiden Seen gefischt und frisch verarbeitet wird.

Mit einer atemberaubenden Aussicht kann man die lokale Küche im Gasthof Drachenwand am Mondsee genießen. Dieser bietet einen gemütlich-rustikalen Gastraum, gehobene aber dennoch bodenständige lokale Küche und eine Lage direkt am Fuß der Drachenwand. Der Weg von der Ferienwohnung am Mondsee ins Restaurant lohnt sich allemal!

Viele kleine Städte laden zu einem Besuch ein

Natur erleben aus der Ferienwohnung am Mondsee

Es gibt in der Gegend rund um den Mondsee eine ganze Reihe kleiner Städte, welche durch eine liebevolle Architektur mit frischen Farben gute Laune bescheren und verzaubern. Allen vorweg sollte man auf jeden Fall die Gemeinde Mondsee selbst besuchen, die nur einen Steinwurf von der Ferienwohnung am Mondsee entfernt ist. Die Innenstadt ist sehr sehenswert und beherbergt den wunderschönen Bau des Museums Mondseeland. Auch das Zentrum von Zell am Moos sollte besucht werden. Die Stadt liegt direkt am Irrsee und ist für ihre herzlichen Einwohner bekannt. Ist man in der Zeit des jährlichen Dorffestes vor Ort sollte man sich dieses nicht entgehen lassen. Zudem befinden sich hier mehrere Kultur- und Kunstangebote.

Etwas ländlicher geht es im bis heute bäuerlich geprägten Oberwang zu. Auf dem Lebensroas, einem Themenweg, entdeckt man die Kultur der Landwirte im Wandel der Geschichte. Die Natur der Gegend erkundet man am besten von Tiefgraben aus. Der Ort grenzt als einziger der Gegend an beide Seen und ist von sanften Hügelketten umgeben, welche über Wander- und Radwege erschlossen sind. So bietet Urlaub am Mondsee für jeden Geschmack das Richtige! Überzeugen Sie sich selbst von der Vielfalt an Landschaft & Aktivität und buchen Sie eine gemütliche Ferienwohnung am Mondsee.


St. Lorenz am Mondsee
9,7
Exzellent
77 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Lorenz am Mondsee
9,6
Exzellent
72 Bewertungen
Preis anzeigen
Zell am Moos
8,0
Sehr gut
19 Bewertungen
Preis anzeigen
Innerschwand Am Mondsee
8,5
Sehr gut
18 Bewertungen
Preis anzeigen
Tiefgraben am Mondsee
9,9
Exzellent
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Innerschwand Am Mondsee
9,7
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Lorenz am Mondsee
7,3
Gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
St. Lorenz am Mondsee
9,1
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Zell am Moos
8,4
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Tiefgraben am Mondsee
Preis anzeigen
Zell am Moos
Preis anzeigen
Zell am Moos
8,0
Sehr gut
106 Bewertungen
Preis anzeigen
Tiefgraben am Mondsee
8,9
Sehr gut
41 Bewertungen
Preis anzeigen
Oberhofen am Irrsee
9,2
Exzellent
27 Bewertungen
Preis anzeigen
Mondsee
9,1
Exzellent
23 Bewertungen
Preis anzeigen
Innerschwand Am Mondsee
9,8
Exzellent
12 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Lorenz am Mondsee
9,2
Exzellent
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Mondsee
9,9
Exzellent
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Tiefgraben Am Mondsee
8,7
Sehr gut
4 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Lorenz am Mondsee
9,4
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Oberhofen am Irrsee
10
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Mondsee
Preis anzeigen
St. Lorenz am Mondsee
Preis anzeigen
Mondsee
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen in Mondsee