Pension im Montafon für die Auszeit

Das knapp 40 Kilometer lange Alpental Montafon im österreichischen Vorarlberg ist wegen seiner landschaftlichen Schönheit und vor allem wegen der vielfältigen Wintersportmöglichkeiten ein gerne besuchtes Ziel. Stauseen, Gletscher und Berge wie die Zimba oder der über 3.300 Meter hohe Piz Buin prägen die wunderschöne Szenerie maßgeblich. Im Sommer strömen Wanderer und Kletterer in das Montafon und seine Nebentäler, im Winter sind es die Skifahrer, die sich mit Liften in Scharen nach oben ziehen lassen.

Radfahren in Vorarlberg: Von der Unterkunft im Montafon aus ein Erlebnis

Der Radweg durch das Montafon ist zwar keine Rundtour, allerdings auf jeden Fall für Radfreunde sehr zu empfehlen. Der Weg ist asphaltiert und startet in Partenen und führt nach Gaschurn, dort lohnen ein Besuch der Barockkapelle Maria Schnee und eine Stippvisite im Tourismusmuseum. Der Streckenverlauf führt am Fluss Ill entlang, über den Ort Gortipohl und nach St. Gallenkirch, wo eine sehenswerte Rokokokirche auf Interessierte wartet. Über die Ortsteile Gortniel und Galgenul geht die Fahrt weiter nach Tschagguns. Am Illufer führt die Route nach Vandans, einst war der Ort das schönste Blumendorf in Europa. Über die Böschisstraße radelt man bis zum Ziel Lorüns.

Herrliche Wanderungen genießen

Sommer im Montafon - das bedeutet für aktive Urlauber Wanderungen durch blühende Wiesen und kühle Wälder. Die Gemeinde Tschagguns ist ein beliebter Ferienort im Herzen des Montafon-Tales. Zahlreiche Getreide- und Sägemühlen nutzten früher das Wasser der Ill und ihrer Zuflüsse. Heute wird es von den Illwerken zur Energiegewinnung genutzt. An den Illwerken führt auch der Aqua-Wanderweg vorbei. Weiter streift der Themenwanderweg eine ehemals für ihre Heilwirkung geschätzte Schwefelquelle und die Lederquelle, eine der wasserreichsten Quellen Europas. Wer eine Pension im Montafon bewohnt, dem stehen viele weitere Themenwanderungen zur Auswahl, etwa zur Bergbaugeschichte des Montafons oder zu Schmugglerwegen.

Vom Gasthof im Montafon aus Baudenkmäler und mehr entdecken

Unter den Sehenswürdigkeiten der Gemeinde Schruns sind besonders die sakralen Bauwerke hervorzuheben. Architekturgeschichtlich bedeutsam ist die 1865 bis 1867 erbaute Pfarrkirche zum Heiligen Jodok als eines der wenigen Beispiele einer vollständig im Nazarenerstil erbauten Kirche. An der Litzpromenade findet sich noch eine ganze Reihe alter Hotels und Villen von Fabrikanten und Bergwerksbetreibern mit prächtigen Jugendstilfassaden.

Buchen Sie deshalb gleich eine Pension im Montafon online.


Sankt Gallenkirch
9,7
Exzellent
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Vandans
8,0
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Sankt Gallenkirch
8,8
Sehr gut
395 Bewertungen
Preis anzeigen
Gaschurn
9,5
Exzellent
68 Bewertungen
Preis anzeigen
Silbertal
9,9
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Schruns
8,1
Sehr gut
142 Bewertungen
Preis anzeigen
Gaschurn
9,6
Exzellent
5 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Gallenkirch/Gortipohl
9,6
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bartholomäberg
Preis anzeigen
Weitere Pensionen im Montafon
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr