Ferienwohnung im Nationalpark Hohe Tauern: Genau das, was man braucht

Im größten Nationalpark Österreichs und der Alpen erlebt man neugierige Freizeitfreuden ohne Einschränkung. Auf insgesamt 1.800 Quadratkilometern, die weite Teile des zentralalpinen Hauptkammes der Ostalpen umfassen, befinden sich auch die Quellen von Isel, Möll, Mur und Salzach. Ausgedehnte Gletscherfelder sowie eiszeitlich geformte Täler mit imposanten Talschlüssen beeindrucken den Betrachter ebenso wie mächtige Schwemm- und Murenkegel, alpine Gras- und Strauchheiden und ausgedehnte Lärchen-, Fichten- und Zirben-Wälder. Ein Ferienquartier im Nationalpark Hohe Tauern bringt einen der Natur ein großes Stück näher.

Die lange Geschichte der Nationalpark-Entstehung

Bereits in den Jahren 1909 und 1910 wurde die Errichtung eines "Naturschutzparks" im Alpenraum gefordert. 1939 wurde in Lienz und Spittal ein Entwurf für die Errichtung eines "Naturschutzgebietes Nationalpark Hohe Tauern" ausgearbeitet. In der Vereinbarung von Heiligenblut vom 21. Oktober 1971 wurde die Errichtung des Nationalparks in den Hohen Tauern zur offiziellen politischen Zielvorgabe.

Sehenswerte Naturdenkmäler bleiben in Erinnerung

Der Rauriser Urwald ist ein naturbelassenes Gebiet mit Moortümpeln, Spitzfichten und vermodernden, gefallenen Baumriesen. 80 Tümpel und Moore prägen den jahrhundertealten Bergsturzwald ebenso wie die seltene Tier- und Pflanzenwelt. Die Krimmler Wasserfälle stürzen 380 Meter in die Tiefe und zählen zu den höchsten Wasserfällen der Welt.

Kulinarische Hochgenüsse tragen hier Hauben

Herzerwärmende Gastfreundschaft gewürzt mit einem kräftigen Schuss Gemütlichkeit und Humor, dazu die köstlichsten regionalen Schmankerln erwarten einen unweit der Ferienwohnung im Nationalpark Hohe Tauern. Vom Glocknerlamm über den Mölltaler Almkäse bis zum Alpenlachs reichen die Spezialitäten hier. Das Restaurant Saluti in Matrei ist vom Gault Millau mit zwei Hauben ausgezeichnet, wie auch das Restaurant des Spa-Hotels Zedernklang in Hopfgarten.

Städte in der Umgebung der Ferienunterkunft im Nationalpark Hohe Tauern

Ausflüge in die Umgebung führen einen sicherlich ins mondäne Kitzbühel, das nicht nur im Winter ein beliebter Hotspot für Shoppingbegeisterte ist. In der Landeshauptstadt Innsbruck warten nicht nur zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten, auch ein breit gestreutes Angebot an Kultur kann in Anspruch genommen werden. Ein schneller Sprung über die Grenze nach Südtirol führt einen in die so lebendigen wie malerischen Städte Meran und Bozen.

Im Nationalpark Hohe Tauern seinen Urlaub zu verbringen, heißt, mit der Natur auf Du und Du zu sein. Deshalb sollten Sie nicht lange warten, sondern gleich Ihre Ferienwohnung im Nationalpark Hohe Tauern buchen!

Empfehlungen von Gästen


Obervellach
Preis anzeigen
Krimml
9,0
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Obervellach
9,6
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Flattach
9,1
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Flattach
9,2
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Obervellach
Preis anzeigen
Obervellach
Preis anzeigen
Fusch an der Glocknerstraße
Preis anzeigen
Mittersill
9,3
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Mittersill
Preis anzeigen
Mittersill
Preis anzeigen
Mühlbach
Preis anzeigen
Niedernsill
Preis anzeigen
Mittersill
Preis anzeigen
Stuhlfelden
8,9
Sehr gut
27 Bewertungen
Preis anzeigen
Bruck
Preis anzeigen
Mittersill
Preis anzeigen
Mittersill
Preis anzeigen
Bruck an der Grossglocknerstraße
8,7
Sehr gut
16 Bewertungen
Preis anzeigen
Wald im Pinzgau
8,9
Sehr gut
15 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen im Nationalpark Hohe Tauern
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr