Pension in Neuried - ein Wohlfühlort an der deutsch-französischen Grenze

Neuried liegt am Rhein nahe der deutsch-französischen Grenze und nur wenige Kilometer südlich von Straßburg. Die Stadt entstand erst 1973 im Zuge der baden-württembergischen Gemeindereform durch einen Zusammenschluss der ehemals selbstständigen Gemeinden Dundenheim, Ichenheim, Müllen und Altenheim. Neuried beheimatet rund 9300 Einwohner und ist mit circa 470 Hektar Fläche die größte Tabakanbaugemeinde Deutschlands. Überhaupt spielt die Landwirtschaft in der Region eine wichtige Rolle.

Seen in der Umgebung rund um das Gästehaus in Neuried

Für Familien mit Kindern ist der Baggersee Fohlengarten in Altenheim zu empfehlen, welcher mit seinem Gras- und Kiesstrand zum Baden und Entspannen einlädt. Dieser See ist aufgrund seiner geringen Tiefe von bis zu 8 Metern auch ein beliebtes Ziel für Taucher. Ein erholsamer Ausflug ist hier garantiert. Nordwestlich von Altenheim liegt zudem der Baggersee Wacholderrain, welcher aufgrund seiner hervorragenden Wasserqualität zum Schwimmen prädestiniert ist. Die Prüfung findet aufgrund der EU-Badegewässerrichtlinie einmal jährlich statt.

Wandern in unberührter Natur

Zum Wandern verleitet der Auen-Wildnispfad in Neuried. Das Zusammenspiel von Wald und Wasser wird hier zum Erlebnis. Besonders wer einen Ort der Ruhe sucht, befindet sich mit diesem Pfad auf dem richtigen Weg. Im Hochsommer bieten die imposanten Baumriesen kühlenden Schatten in teilweise unberührter Natur. Der Auen-Wildnispfad ist allerdings nur bei niedrigen Wasserständen begehbar. Am Anfang des Weges wird durch eine Konstruktion mit Ampelfarben angezeigt, ob der Pfad derzeit begehbar ist oder nicht.

Ein Schloss nahe der Unterkunft in Neuried - Zurück in die Vergangenheit

In knapp 60 Kilometern Entfernung befindet sich das Residenzschloss Rastatt. Im Jahr 1697 baute der Markgraf Ludwig Wilhelm ein Jagdschloss, aus dem später das heutige Gebäude entstand. Aufgrund seiner Kriegserfolge gegen die Türken gab man dem Markgrafen, der von 1677 bis 1707 regierte, den Beinamen "Türkenlouis". Gegen eine geringe Gebühr können Erwachsene und Kinder an der Schlossführung teilnehmen auch Familienkarten sind erhältlich. Ein Besuch des wehrgeschichtlichen Museums, welches sich in einem Seitenflügel des Gebäudes befindet, ist im Preis inbegriffen. Hier wird Geschichte lebendig. Ein atemberaubendes Ausflugsziel, welches einen in die Vergangenheit entführt!

Buchen Sie Ihr Zimmer in einer Pension in Neuried! Viele Ausflugsziele befinden sich in erreichbarer Umgebung. Auch ein Ausflug ins benachbarte Frankreich ist möglich. Machen Sie sich auf den Weg, Sie werden herzlich empfangen!


Neuried
9,3
Exzellent
10 Bewertungen
Preis anzeigen
Neuried
9,8
Exzellent
5 Bewertungen
Preis anzeigen
Neuried
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Neuried
Preis anzeigen
Neuried / Ichenheim
Preis anzeigen
Neuried / Ichenheim
Preis anzeigen
Neuried / Schutterzell
Preis anzeigen
Weitere Pensionen in Neuried
Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr