Pension in Oberfranken: Natur und Stadterkundung mit der ganzen Familie

Im Norden von Bayern erstreckt sich die Region Oberfranken entlang der Städte Hof, Bamberg und Bayreuth. Das bietet in den Ferien in einem Gästehaus in Oberfranken viele Gelegenheiten zum Besuch interessanter Museen und zum Bummel durch pittoreske Altstädte. Diese Stadterkundungen lassen sich optimal mit langen Wanderungen in der Natur verknüpfen, denn auf das Gebiet von Oberfranken fällt neben dem Fichtelgebirge auch die Fränkische Schweiz, die für ihre zahlreichen Burgen als tolle Wanderziele bekannt ist.

Eine Tour durch den Druidenhain

Die Fränkische Schweiz zeichnet sich durch ihren Reichtum an schroffen Felsformationen aus, die der Landschaft ein märchenhaftes Antlitz verleihen. Interessant für Nordic Walker oder geübte Jogger ist eine Tour durch den Druidenhain. Hierbei handelt es sich um ein Waldstück nahe Forchheim, das für seine zahlreichen Felsblöcke bekannt ist, die den Weg säumen. Sie sind teilweise bis zu fünf Meter hoch, komplett mit Moos bewachsen und geben ein beeindruckendes Fotomotiv ab. Ihre Herkunft ist nicht eindeutig geklärt. Möglicherweise handelt es sich beim Druidenhain um eine alte keltische Kultstätte.

Diese Touren lohnen sich im Urlaub im Gasthaus in Oberfranken

Kunstinteressierte sollten sich in den Ferien in der Pension in Oberfranken einen Bummel durch die historische Altstadt von Bamberg mit ihren pittoresken Fachwerkhäusern aus mittelalterlicher Zeit nicht entgehen lassen. Lohnenswertes Ziel des Stadtbummels ist die Neue Residenz, die die Staatsgalerie mit Schwerpunktsammlungen der altdeutschen und barocken Malerei beherbergt. Wer sich indes im Urlaub einmal rundum erholen möchte, ist in der Obermain-Therme in Bad Staffelstein genau richtig. Die Badelandschaft wird von gesundheitsförderndem Sole-Heilwasser gespeist und auch in der Saunalandschaft kann man herrlich relaxen.

Die Burgenlandschaft Nordbayerns ist vielseitig

In Oberfranken begegnet man auf Schritt und Tritt fantastischen Burgen und Burgruinen. Eine der wohl schönsten Burgen ist die Burg Rabenstein nahe Bayreuth. Das Besondere an ihr ist die Lage auf einem schroffen Felsvorsprung in über 400 Metern Höhe. Nach dem beschwerlichen Aufstieg kann man eine herrliche Aussicht über Oberfranken genießen. Mit der Sophienhöhle wartet eine weitere Besonderheit in direkter Nachbarschaft zur Burg. Diese märchenhafte Tropfsteinhöhle gilt als eine der schönsten ihrer Art in ganz Deutschland und fasziniert bei einer Führung durch die verschlungenen Höhlenwege Groß und Klein.

Stöbern Sie jetzt nach der passenden Pension in Oberfranken für Ihren Urlaub und buchen Sie direkt online!


Kemnath
8,1
Sehr gut
129 Bewertungen
Preis anzeigen
Heiligenstadt
9,7
Exzellent
25 Bewertungen
Preis anzeigen
Gößweinstein
Preis anzeigen
Gößweinstein
Preis anzeigen
Gößweinstein
9,0
Exzellent
275 Bewertungen
Preis anzeigen
Eggolsheim
9,1
Exzellent
272 Bewertungen
Preis anzeigen
Gößweinstein
8,5
Sehr gut
272 Bewertungen
Preis anzeigen
Gößweinstein
8,8
Sehr gut
201 Bewertungen
Preis anzeigen
Gößweinstein
8,8
Sehr gut
92 Bewertungen
Preis anzeigen
Pottenstein
8,9
Sehr gut
92 Bewertungen
Preis anzeigen
Pottenstein
7,6
Gut
75 Bewertungen
Preis anzeigen
Neunkirchen am Brand
9,1
Exzellent
38 Bewertungen
Preis anzeigen
Hallerndorf
7,3
Gut
29 Bewertungen
Preis anzeigen
Pottenstein
8,7
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Warmensteinach
8,8
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Neuhaus an der Pegnitz
8,2
Sehr gut
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Obertrubach
8,3
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Warmensteinach
10
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Warmensteinach
8,6
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Warmensteinach
Preis anzeigen
Warmensteinach
Preis anzeigen
Bischofsgrün
Preis anzeigen
Warmensteinach
Preis anzeigen
Bischofsgrün
Preis anzeigen
Weitere Pensionen in Oberfranken
Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr