Pension in Ostbayern - Natur und historische Städte

Ostbayern grenzt an Tschechien und Österreich und umfasst die Regionen Niederbayern und die Oberpfalz. Der Regierungssitz liegt in der größten Stadt Regensburg. Auch wenn die Region eher ländlich geprägt ist, sind mit Landshut, Passau, Straubing und Amberg weitere große, historisch interessante Städte in Ostbayern beheimatet.

Fahrradtouren durch Ostbayern

Gut ausgeschilderte Fahrradwege entlang der Flüsse, informative Themenrouten und eine abwechslungsreiche Landschaft machen Niederbayern und die Oberpfalz zu einem Paradies für Fahrradfahrer. Eine der bekanntesten Touren ist der historisch reizvolle 5-Flüsse-Radweg. Er beginnt in Neumarkt, führt über das Altmühltal nach Regensburg und schlussendlich über Amberg zurück nach Neumarkt. Unterwegs sollte man die von der UNESCO geschützte Altstadt von Regensburg, die dreizehn Türme von Neumarkt oder die charmanten Orte Berching, Kehlheim und Beilngries im Altmühltal nicht verpassen. Mountainbike-Fans sollten einen Abstecher in den Naturpark Oberer Bayerischer Wald machen. Auf über 750 Kilometern Länge und 15.000 Höhenmetern gibt es rasante Abfahrten und abenteuerliche Trails. Von einer Pension in Ostbayern kann man zahlreiche Fahrradtouren in die Umgebung übernehmen.

Entspannungstouren in der Nähe der Unterkunft in Ostbayern

Regensburg zählt zu den schönsten Städten Deutschlands. Am besten beginnt man direkt an dem prächtigen Dom, lässt sich anschließend durch die historischen Gässchen, vorbei an den vielen Cafés und kleinen Geschäften an die Donau zur steinernen Brücke treiben. Sie gilt als Meisterwerk mittelalterlicher Baukunst und war 800 Jahre lang die einzige durchgehende Donaubrücke zwischen Wien und Ulm. Bad Füssing ist der perfekte Ausflug für alle, die Entspannung und Erholung suchen. In den drei Thermalquellen kann man in die wohltuende Heilkraft des Wassers eintauchen und die Ruhe genießen.

Historische Burgen entdecken

Die Falkenburg Schloss Riedenburg ist ein Ereignis für Groß und Klein. Die Burg stammt aus dem 12. Jahrhundert. Das historische Gebäude ist weitläufig und äußerst sehenswert. Das eigentliche Highlight ist jedoch die Falkenshow, bei der Jagdszenen mit verschiedenen Greifvögeln wie Eulen, Falken und Geiern dargestellt werden. Auch die Burg Falkenstein in der Oberpfalz ist einen Besuch wert. Sie liegt auf einem Granitfelsen und befindet sich über 600 Meter über dem Meeresspiegel. Sie wurde bereits im 10. Jahrhundert erbaut, ist jedoch gut erhalten und kann auch im Inneren besichtigt werden.

Wer eine Pension in Ostbayern bucht, erlebt eine Vielfalt an Freizeit-Möglichkeiten für die ganze Familie.


Regen
8,8
Sehr gut
267 Bewertungen
Preis anzeigen
Sankt Englmar
8,6
Sehr gut
245 Bewertungen
Preis anzeigen
Bischofsmais
9,4
Exzellent
145 Bewertungen
Preis anzeigen
Burglengenfeld
9,9
Exzellent
115 Bewertungen
Preis anzeigen
Regen / March
8,1
Sehr gut
74 Bewertungen
Preis anzeigen
Kallmünz
8,2
Sehr gut
56 Bewertungen
Preis anzeigen
Sankt Englmar
9,1
Exzellent
26 Bewertungen
Preis anzeigen
Bischofsmais
9,3
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Lam
8,1
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Drachselsried
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Hohenburg
7,2
Gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bernried
9,2
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Regen
4,0
1 Bewertung
Preis anzeigen
Winzer
Preis anzeigen
Mauth
Preis anzeigen
Bad Abbach
Preis anzeigen
Ursensollen
Preis anzeigen
Bad Abbach
Preis anzeigen
Wiesent
Preis anzeigen
Rattenberg
Preis anzeigen
Bischofsmais
Preis anzeigen
Bernried
Preis anzeigen
Pilsach
Preis anzeigen
Wörth an der Donau
Preis anzeigen
Weitere Pensionen in Ostbayern
Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr