Fachwerkhaus in der Pfalz: Tradition und Moderne

Zwischen dem ausgedehnten Pfälzer Bergland, der legendären Deutschen Weinstraße und der Rheinebene, in der man zahlreiche UNESCO-Weltkulturerbestätten finden kann, genießt man einen einmaligen Aufenthalt, der sich zwischen engen Winzergassen, langen Wanderwegen und traumhaften Panoramen auf romantische Auwälder bewegt. Die geschichtsträchtige Landschaft begeistert durch die Vielseitigkeit, die an nahezu jedem Ort tief in den Traditionen verwurzelt zu sein scheint.

Die Besonderheiten der Fachwerkgebäude in der Pfalz

In der südlichen Region des Bundeslandes Rheinland-Pfalz begegnet man vor allem dem klassischen fränkischen Fachwerkbau, der sich durch gerade, klare Linien auszeichnet. Schmuckvolle Schnitzereien oder detailreiche Verzierungen finden sich hier nur selten. Allerdings können in der Pfalz ausgefallene Fachwerkfigurationen bestaunt werden, in denen beispielsweise Andreaskreuze eingebaut worden sind.

Aktiv unterwegs rund ums Riegelhaus in der Pfalz

Vor allem im Naturpark Pfälzerwald laden unzählige Wanderwege zu ausgedehnten Ausflügen auf Schusters Rappen ein. Aufgelockert werden diese durch die Burgruinen, die in diesem Teil der Pfalz besonders häufig anzutreffen sind, und einmalige Naturschauspiele, wie die Felsenformation Teufelstisch bei Hinterweidenthal oder die aufregenden Buntsandsteinfelsen, die imposant mehrere Meter in die Höhe ragen.

Freuen Sie sich auf die Auszeit vom Alltag und das Eintauchen in eine neue Welt und buchen Sie hier Ihren unvergesslichen Aufenthalt in einem gemütlichen Fachwerkhaus in der Pfalz online!


Weitere Fachwerkhäuser in der Pfalz
Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr