Wanderurlaub im Pongau für große wie kleine Gäste

Abwechslungsreiche Touren unterschiedlichster Schwierigkeit, ein breites Wegenetz mit guter Beschilderung und atemberaubende Aussichten machen den Pongau zu einem ausgesprochenen Wanderparadies für die ganze Familie. Zahlreiche Themenwege bieten die Möglichkeit, während einer Wanderung durch die schönen Landschaften das Wissen über die Region zu erweitern und eine Vielzahl an Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten lockt als Ziel eines schönen Tages in eindrucksvoller Natur.

Der Mauskarkopf bei Bad Hofgastein

Zu den anspruchsvolleren aber landschaftlich besonders lohnenswerten Touren des Pongau zählt jene auf den Mauskarkopf. Mit einer Länge von rund 18 Kilometern und etwa 1.500 zu überwindenden Höhenmetern sollte man diese als Tagestour mit rund sechs Stunden einplanen. Startpunkt ist der Parkplatz der Schlossalmbahn in Bad Hofgastein, von wo aus der rasch ansteigende, malerische Weg durch Zirbenwälder, vorbei an kleinen Seen und entlang bizarrer Felsformationen führt. Hat man mit dem Mauskarkopf das Ziel erreicht, lässt sich der Rückweg entweder zu Fuß oder mit der Schlossalmbahn antreten. Zur Einkehr lädt die Brandner Hochalm auf rund 1700 Metern ein.

Bei einer Wanderung im Pongau den Hochglocker besteigen

Eine mit rund dreizehn Kilometern Länge und einem Anstieg von etwa 800 Metern eher leichte Tour für die ganze Familie ist die schöne Begehung des Hochglocker. Vom Nordende des Ortes St. Veit aus begibt man sich auf den Weg in Richtung Kinderalm und erreicht über einen Forstweg und einen Waldweg den sanften Gipfel des Hochglocker auf rund 1600 Meter. Auf der gut ausgeschilderten Strecke laden mehrere Gasthöfe zur Einkehr ein.

Kräuterwanderung auf die Pronebenalm

Eine Wanderung mittlerer Schwierigkeit ist die aussichtsreiche Tour zur Pronebenalm. Wanderstöcke sowie knöchelhohe Wanderschuhe sollten bei der rund dreizehn Kilometer langen Tour zur Ausrüstung gehören. Mit der Karbachalmbahn in Mühlbach geht es nach oben, von dort stets den Weg Nummer 79 entlang. Dieser führt durch Wälder und über Lichtungen bis hin zur Alm auf 1.500 Metern, wo kulinarische Besonderheiten auf ihre Verkostung warten. Weiter über die Paussenberg-Galerie geht es zurück nach Mühlbach.

Einzigartige Ferien im Pongau erleben

Die Vielseitigkeit der Region macht einen Wanderurlaub im Pongau zum perfekten Programm für die gesamte Familie. Von einer Ferienunterkunft in der Region aus lassen sich die schönsten Wanderziele ganz einfach und unkompliziert erreichen. So werden die Ferien in Österreich garantiert zu einem einzigartigen Erlebnis.


Radstadt
Preis anzeigen
Hüttschlag
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Kleinarl
Preis anzeigen
Hüttschlag
Preis anzeigen
Hüttschlag
Preis anzeigen
Kleinarl
Preis anzeigen
Bad Hofgastein
Preis anzeigen
St. Johann im Pongau
Preis anzeigen
Bad Hofgastein
Preis anzeigen
Radstadt
Preis anzeigen
Altenmarkt im Pongau
Preis anzeigen
Eben im Pongau
Preis anzeigen
Kleinarl
Preis anzeigen
St. Johann im Pongau
Preis anzeigen
Kleinarl
Preis anzeigen
Goldegg
Preis anzeigen
Sankt Veit im Pongau
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub im Pongau
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr