Wanderurlaub auf Rügen bedeutet Erholung und Erlebnis aus einer Hand

Natur genießen im Wanderurlaub an der Ostsee

Den Reiz eines Wanderurlaubs auf Rügen macht vor allem die Vielseitigkeit der Insel aus. Egal, ob man vom Zickerberg aus das hügelige Rügen erkunden, an der Boddenküste baden und das Meer genießen oder sich die reiche Kultur der Insel zu Gemüte führen will, immer verbringt man auf Rügen eine tolle Zeit. Neben dem etwa 140 km langen Hauptwanderweg vom Kap Arkona bis nach Altefähr gibt es zahlreiche weitere Routen, die von überschaubaren Rundwegen bis zu anspruchsvollen Tagestouren reichen. Vogelbeobachter, Familien, Bergwanderer und Kulturreisende kommen bei einem Wanderurlaub auf Rügen somit gleichermaßen auf ihre Kosten.

Route Nationalpark Jasmund - die vielen Gesichter der Natur erleben

Wanderurlaub auf Rügen

Auf diesem Wanderweg begegnet man den Kreidefelsen Rügens, durchwandert die herrlichen Wälder vor Ort und hat einen großartigen Ausblick auf die Ostsee. Während im Herbst vor allem die faszinierenden Farbenspiele begeistern, bereiten im Sommer kurze Badepausen Freude. Entlang der Route gibt es vielfältige Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Ranzow und den Sagenstein zu besichtigen, die von der reichen und bewegten Kulturgeschichte Rügens zeugen. Der Wanderweg ist 8,5 km lang, hat eine geringe Steigung und kann als leicht eingeschätzt werden.

Route Potbus - der Kultur Rügens auf der Spur

Dieser Wanderweg beginnt in der "weißen Stadt" Potbus und führt zu so beeindruckenden Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss zu Potbus und dem Großsteingrab am Hexenbusch auf dem Tempelberg. Auf dem Weg entdeckt man das Naturschutzgebiet Wrenchsee, kommt an den traditionellen, reetgedeckten Häusern Rügens vorbei und kann sich im Restaurant Nautilus stärken. Die Strecke ist etwa 14 km lang, birgt nur eine geringe Steigung und ist selbst für ungeübte Wanderer geeignet.

Wandern auf Rügen auf der Route Südring - Erholung für Körper und Geist

Wandererlebnisse auf Rügen genießen

Diese Route ist von einer erfrischend unbelasteten Natur geprägt, in der man entspannt aufatmen und die Schönheit der Welt auf sich wirken lassen kann. Der Feldweg nach Strelasund wird von Schilf eingerahmt, bietet aber immer wieder auch Gelegenheit zum Baden. Außerdem entdeckt man auf dem Weg die Kirche Gustow und kommt an der Prosnitzer Schanze vorbei, sodass auch die Sehnsucht nach Kultur Erfüllung findet. Der leichte Weg mit geringer Steigung ist 10 km lang und bietet zum Beispiel am Ferienkomplex Prosnitz Gelegenheit zur Einkehr.

Bei einem Wanderurlaub auf Rügen dem deutschen Inselfeeling verfallen

Ein guter Grund für einen Wanderurlaub auf Rügen ist die herzliche Weltoffenheit, mit der Gäste auf der Insel empfangen werden. Zudem finden sich entlang der Wanderrouten zahlreiche Ferienwohnungen und Unterkünfte, die von urig-familiär bis luxuriös-modern reichen. Sie finden somit immer einen wunderschönen Platz, um neue Kräfte zu tanken, die regionalen Speisen zu probieren und mit den Menschen vor Ort in Kontakt zu kommen. Machen Sie einen erlebnisreichen und naturverbundenen Urlaub der besonderen Art und entscheiden Sie sich für eine Reise nach Rügen.


Sellin (Ostseebad)
9,9
Exzellent
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Baabe (Ostseebad)
9,5
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Glowe
4,0
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Sassnitz
8,0
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Sagard
9,2
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Binz / Prora
8,0
Sehr gut
15 Bewertungen
Preis anzeigen
Binz
8,2
Sehr gut
13 Bewertungen
Preis anzeigen
Breege
8,0
Sehr gut
8 Bewertungen
Preis anzeigen
Zirkow
9,6
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Glowe
Preis anzeigen
Sellin (Ostseebad)
Preis anzeigen
Breege / Juliusruh
Preis anzeigen
Middelhagen
Preis anzeigen
Sassnitz
10
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Göhren (Ostseebad)
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Göhren (Ostseebad)
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub auf Rügen
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr