Die Pension im Sächsischen Elbland ist ein Muss für Genießer

Das Sächsische Elbland ist eine Region, die die schönsten Städte Sachsens verbindet und viele attraktive Seiten zu bieten hat. Bekannte Städte dieses Landstrichs sind Dresden, Radebeul, Meißen, Riesa und Torgau, die mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und spannenden Aktivitäten locken, die man bei einem Aufenthalt nicht verpassen sollte.

Eine Unterkunft im Sächsischen Elbland ist bei Sportlern begehrt

Sachsen ist ein Bundesland, das den Sport liebt. Egal, ob Fußball, Handball oder Volleyball, alle Sportarten werden in Sachsen ausgeübt. Überaus beliebt ist auch das Radfahren. Die Liebe zum Drahtesel wird besonders deutlich, wenn man die unglaublich große Zahl an Radwegen im Sächsischen Elbland kennenlernt. Auf einem Radwegenetz, das Hunderte von Kilometern Fahrspaß garantiert, kann man Orte wie Nossen, Lommatzsch, Coswig, Radebeul, Weinböhla und Moritzburg erradeln. Der Elbe-Strom, der sich durch das wundervolle Elbtal zieht, ist auf den abwechslungsreichen Touren ein ständiger Begleiter, der Ruhe und Romantik ausstrahlt.

Eine Route, die romantische Momente garantiert

Urlauber, die eine Pension im Sächsischen Elbland gebucht haben, finden immer die passende Tagestour mit dem Rad. Eine Strecke, die besonders beliebt ist, ist die "Meißner 8" - Nordroute. Die "Meißner 8" ist 35,9 Kilometer lang und beginnt in Meißen. Sie führt durch grüne, beschauliche Täler und über weite Felder, die die Fantasie anregen. Die Strecke führt vorbei an dem Bahnmuseum Löthain, in dem man die Bahngeschichte der Region erforschen und bei einem kleinen Snack verschnaufen kann. Aufgrund der wenigen Steigungen ist die "Meißner 8" für Senioren ebenso geeignet wie für Familien mit Kindern.

Das muss man gesehen haben

Touristen, die ein Gasthaus im Sächsischen Elbland gewählt haben, sind stets in der Nähe aller bekannten Sehenswürdigkeiten wie Burgen und Schlössern. Ein besonderes Highlight ist das Schloss Moritzburg, das sich in der Nähe von Dresden befindet. Das Schloss, das im 15. Jahrhundert ein Jagdhaus war, erhielt seine heutige Gestalt erst im 18. Jahrhundert unter der Herrschaft von August dem Starken. Heute kann man die sagenhafte Innenausstattung der 200 Zimmer bei einer Schlossbesichtigung bestaunen oder die künstlerisch verzierten Statuen im Schlosspark bewundern.

Erholungsuchende, die eine gelungene Mischung aus Sport, Geschichte und Architektur im Urlaub genießen wollen, sollten eine Pension im Sächsischen Elbland einfach, schnell und sicher online buchen.


Moritzburg
8,3
Sehr gut
185 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
9,5
Exzellent
140 Bewertungen
Preis anzeigen
Moritzburg
9,0
Exzellent
103 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
7,9
Gut
65 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
9,9
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Moritzburg
Preis anzeigen
Dresden
8,5
Sehr gut
753 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
8,9
Sehr gut
13 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
6,2
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Radebeul
8,5
Sehr gut
395 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
9,2
Exzellent
18 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
8,4
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
9,9
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
7,3
Gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
9,0
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Bannewitz / Golberode
9,4
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Dresden
Preis anzeigen
Bannewitz
9,7
Exzellent
497 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
8,4
Sehr gut
1.429 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
8,6
Sehr gut
593 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
9,3
Exzellent
431 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
8,7
Sehr gut
430 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
8,3
Sehr gut
328 Bewertungen
Preis anzeigen
Dresden
7,9
Gut
216 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Pensionen im Sächsischen Elbland
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr