Pension in der Schwäbischen Alb: Urlaub mit Kultur und Genuss

Wandern, Rad fahren, Burgen und Schlösser entdecken und einfach mal die Seele baumeln lassen: Im Gästehaus in der Schwäbischen Alb finden Urlauber eine herrliche Natur und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Dazu zählen die imposante Burg Hohenzollern, geheimnisvolle Höhlen und das romantische Tal der Donau.

Die Natur erleben von der Pension in der Schwäbischen Alb aus

Mehr als 60 ausgezeichnete Routen für Wanderer und Jogger hat die Schwäbische Alb zu bieten, darunter kurze Strecken sowie Routen für mehrtägige Ausflüge. Geübte Wanderer können sich an einer Tour auf den Lemberg, den höchsten Berg der Schwäbischen Alb, oder am Albsteig versuchen. Hier gibt es sagenhafte Aussichten auf die Burg Hohenzollern sowie auf die Flusstäler und Hügel in der Umgebung. Rundwege und Themenwanderwege werden Hobby-Wanderer und Läufer erfreuen. So bietet der 13 Kilometer lange Dreifürstensteig ebene Strecken, vorbei an herrlichen Wiesen und Wäldern sowie moderate Steigungen zu lohnenswerten Aussichtspunkten. Der Donauberglandweg vereint all dies auf einer 60 Kilometer langen Route, die sich bequem in vier Tagesabschnitte aufteilen lässt.

Unterkunft in der Schwäbischen Alb: Am Donauberglandweg

Auf dem Donauberglandweg, einem der schönsten Wanderwege Deutschlands, geht es durch die herrliche Natur der südwestlichen Alb, vorbei an romantischen Flussläufen, durch Täler, Wiesen und Wälder bis hinauf auf den Lemberg. Von 1.015 Metern Höhe hat man hier eine wunderbare Weitsicht. Ebenfalls spektakulär sind auch die Blicke vom Dreifaltigkeitsberg, einer weiteren Etappe auf dem Donauberglandweg. Es geht hoch hinauf, aber auch weit nach unten, durch das romantische Donautal und in tiefe Höhlen. Einige der schönsten Höhlen der Schwäbischen Alb liegen entlang der Route, darunter die beeindruckende Kolbinger Tropfsteinhöhle.

Burg-Romantik auf Hohenzollern

Die Burg Hohenzollern ist die wohl bekannteste Burg Deutschlands und das hat viele gute Gründe. Der Stammsitz des deutschen Kaiserhauses Hohenzollern ragt auf einem mehr als 850 Meter hohen Berg empor. Hier lassen sich das Leben auf einer Burg und die Kultur früherer Zeiten nacherleben. Teile der heutigen Burg stammen aus der Renaissance, andere wurden im 19. Jahrhundert erbaut. Von der mittelalterlichen Ursprungsburg ist heute nichts mehr zu erkennen, was jedoch nichts an der Pracht des Areals ändert. Von der Burg bietet sich eine herrliche Aussicht und auch das Innere mit seinen kostbaren Kunstschätzen ist spektakulär.

Buchen Sie jetzt eine Pension in der Schwäbischen Alb!


Leinfelden-Echterdingen
6,7
267 Bewertungen
Preis anzeigen
Ehingen an der Donau
8,7
Sehr gut
130 Bewertungen
Preis anzeigen
Dellmensingen
8,8
Sehr gut
106 Bewertungen
Preis anzeigen
Allmendingen
9,5
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Öpfingen
Preis anzeigen
Bad Urach
Preis anzeigen
Hüttlingen
Preis anzeigen
Gomadingen
Preis anzeigen
Obermarchtal
8,5
Sehr gut
241 Bewertungen
Preis anzeigen
Trossingen
9,6
Exzellent
151 Bewertungen
Preis anzeigen
Steinheim am Albuch
8,3
Sehr gut
141 Bewertungen
Preis anzeigen
Pfullingen
8,3
Sehr gut
140 Bewertungen
Preis anzeigen
Schlat
8,7
Sehr gut
138 Bewertungen
Preis anzeigen
Wendlingen am Neckar
8,7
Sehr gut
73 Bewertungen
Preis anzeigen
Amstetten
9,7
Exzellent
47 Bewertungen
Preis anzeigen
Herbrechtingen
8,4
Sehr gut
34 Bewertungen
Preis anzeigen
Kirchheim unter Teck
8,4
Sehr gut
33 Bewertungen
Preis anzeigen
Tübingen
9,1
Exzellent
19 Bewertungen
Preis anzeigen
Boll
9,4
Exzellent
17 Bewertungen
Preis anzeigen
Engen
9,2
Exzellent
14 Bewertungen
Preis anzeigen
Jungingen
8,9
Sehr gut
8 Bewertungen
Preis anzeigen
Ehingen an der Donau
9,0
Exzellent
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Tuttlingen
7,9
Gut
5 Bewertungen
Preis anzeigen
Rietheim-Weilheim
9,2
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Pensionen in der Schwäbischen Alb