Pension im Schwarzwald - Ein unvergesslicher Aufenthalt in einer einzigartigen Gegend

Natururlaub im Schwarzwald

Die Ferienregion Schwarzwald umfasst etwa 11.100 Quadratkilometer mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, schönen Landschaften und einem reichhaltigen kulturellen Angebot. Eine Pension im Schwarzwald ist auf jeden Fall die zu einem Urlaub in dieser Region bestens passende Unterkunftsart. In der beliebten Ferienregion gibt es etwa 260 Ferienorte, von denen einige als Kurorte fungieren und mit dementsprechenden Einrichtungen die richtige Wahl für Erholungssuchende sind. Nicht zuletzt der Nationalpark Schwarzwald bietet Naturfreunden sehenswerte Landschaften, in denen viele Tier- und Pflanzenarten zu entdecken, sind. Davon abgesehen finden sportlich Aktive attraktive Wander- und Radwege vor. Auch im Winter lohnen sich Aufenthalte in Pensionen im Schwarzwald, da in den höheren Lagen wie in Hinterzarten und Todtnau Abfahrtsstrecken, Schlitten-Rodelpisten und weitere Attraktionen zu finden, sind.

Sehenswertes im Schwarzwald

Sehenswertes im Schwarzwald

Grob untergliedern lässt sich das  deutsche Mittelgebirge Schwarzwald in den nördlichen, den mittleren und den südlichen Schwarzwald. Zwischen Pforzheim und dem Kinzigtal befindet sich der nördliche Schwarzwald. Zu den Sehenswürdigkeiten, die man hier unbedingt aufsuchen sollte, zählt das Benediktinerkloster Hirsau, eine der bedeutendsten mitteleuropäischen Abteien, die auf das 11. Jahrhundert zurückgeht. In der Stadt Pforzheim kommen Museumsgänger mit dem Schmuckmuseum (2.000 Ausstellungsstücke aus den vergangenen Jahrtausenden) und dem Technischen Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie auf ihre Kosten. In Letzterem wird dem Besucher die Herstellung von Schmuckstücken und Uhren demonstriert.

Wunderschöne Natur im höchsten zusammenhängenden Mittelgebirge

Pension im Schwarzwald

Der mittlere Schwarzwald, der vom Kinzigtal bis zur B 31 reicht, hat unter anderem folgende Attraktionen vorzuweisen: die Dorotheenhütte Wolfach und das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof. Ein Besuch der Dorotheenhütte ermöglicht es nicht nur, den zugehörigen Shop aufzusuchen, sondern es sind außerdem die Mundblashütte und das Glasmuseum zu besichtigen. Eine natürliche Attraktion sind die Wasserfälle bei Triberg mit einer Fallhöhe von 163 Metern. Der südliche Schwarzwald endet in Höhe der Städte Lörrach und Waldshut-Tiengen. Zu den attraktivsten Städten zählt Freiburg, deren Altstadt (mit dem Münsterplatz) besonders schön ist. Wer eine Pension im Schwarzwald in Nähe der Schweiz bevorzugt, sollte zudem den Titisee und den Schluchsee aufsuchen.

Pension im Schwarzwald als Stützpunkt für sportliche Aktivitäten

Freizeiturlaub im Schwarzwald

Ist der Aufenthalt im Schwarzwald während der warmen Jahreszeit geplant, stehen vielerorts Badegewässer zur Verfügung. Hierzu gehören die beiden bereits erwähnten Seen Titisee und Schluchsee. Beliebt sind zudem der im Oberrheintal gelegene Achernsee, der Silbersee in Reinerzau und der Schlüchtsee in Grafenhausen. Die Wanderwege im Schwarzwald genügen den unterschiedlichsten Wünschen und Schwierigkeitsstufen. Bereits seit Beginn des 20. Jahrhunderts gibt es mehrere Fernwanderwege; der Erste war 1900 der Westweg, der Pforzheim und Basel miteinander verbindet und als relativ schwierig eingestuft wird.

 

Die ab 1950 angelegten Rundwanderwege eignen sich oftmals auch für wenig geübte Wanderer. Ein Beispiel für einen leichten Rundweg ist der Rundweg Unterwasser – Edelfrauengrab-Wasserfälle, der an der 200 Jahre alten Benz-Mühle vorbeiführt. Die in jüngster Zeit eröffneten Themenwege zielen weniger auf das Wandererlebnis als vielmehr auf Naturkontakt ab. Zu dieser Kategorie gehören unter anderem der Park mit allen Sinnen (Gutach) und der Barfußpark Dornstetten.  Findet der Aufenthalt in einer Pension im Schwarzwald in Form eines Winterurlaubs statt, stehen die Wintersportgebiete um den Feldberg, entlang der Schwarzwaldhochstraße sowie in anderen höheren Lagen (ab 700 Metern) zur Verfügung. Recht gute Bedingungen für alpinen Skisport finden sich im südlichen Schwarzwald im Skizentrum Thoma und in Todtnauberg.

Unternehmungen mit Kindern

Schöne Momente im Schwarzwald

Sofern Kinder zu den Mitreisenden zählen, gilt es, unter den Pensionen im Schwarzwald zu wählen, die kinderfreundliche Einrichtungen vorweisen können. Üblicherweise sind auch Kinder rasch für die vielfältigen möglichen Aktivitäten in der Natur zu begeistern, die der Schwarzwald bietet. Unterwegs kann dann eine für die Region typische Vesper mit Bauernbrot, Leberwurst und Schwarzwälder Schinken eingenommen werden. Es gibt einige Attraktionen, die speziell Familien mit Kindern aufsuchen sollten. Die Spielscheune in Unterkirnach etwa hat unter Dach zahlreiche Spielgeräte zu bieten, und der Außenbereich TanniLand ist bei schönem Wetter einen Besuch wert. Ebenfalls in Unterkirnach gibt es den Erlebnispfad „Wie wohnt Wasser?“. Der zugehörige Rundweg misst 2,3 Kilometer und führt durch das Marbental. An verschiedenen Stationen wird der Weg des Wassers anschaulich dargestellt. Der Schonach-Naturerlebnispfad gliedert sich in 12 Stationen; durch die Beantwortung von einigen Fragen können Kinder zum Jungförster in Schonach ernannt werden. In Schönwald trifft man auf ein Traditionsmuseum, das über die regionale Handwerkskunst und kulturelle Gepflogenheiten informiert. Im Reinertonishof finden zudem wechselnde Ausstellungen und Aktionstage statt.

Anreise zur Pension im Schwarzwald mit der Schwarzwaldbahn

Unterkunft im Schwarzwald

Abhängig davon, ob sich die gewählte Pension im Schwarzwald in der Nähe der Strecke der Schwarzwaldbahn befindet, könnte man sich für die Anreise mit dieser Bahn entscheiden, die seit dem Jahre 1873 in Betrieb ist. Insgesamt handelt es sich um eine 149 Kilometer messende Bahnstrecke, die in Offenburg beginnt, entlang der Kinzig, durch mehrere Tunnel und über den Hornberger Eisenbahnviadukt führt. Der längste Tunnel ist der 1.696,6 Meter lange Sommerautunnel. Endstation ist in Singen (Hohentwiel). Größere Bahnhöfe, an denen die Schwarzwaldbahn hält und dementsprechend ein Umsteigen ermöglicht, sind Offenburg, Triberg, Villingen und Singen (Hohentwiel).


Ohlsbach
6,8
80 Bewertungen
Preis anzeigen
Todtnau
6,2
32 Bewertungen
Preis anzeigen
Offenburg
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bad Peterstal-Griesbach
Preis anzeigen
Münstertal
Preis anzeigen
Bad Krozingen
8,6
Sehr gut
8 Bewertungen
Preis anzeigen
Biederbach
Preis anzeigen
Schluchsee
9,3
Exzellent
19 Bewertungen
Preis anzeigen
Todtnau / Brandenberg
8,0
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Gernsbach
Preis anzeigen
Höchenschwand
9,6
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Freiamt
8,3
Sehr gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Biederbach
Preis anzeigen
Todtnau / Präg
Preis anzeigen
Ohlsbach
8,2
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Hausach
5,3
1 Bewertung
Preis anzeigen
Todtnau / Todtnauberg
8,1
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Rheinhausen
8,9
Sehr gut
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Zell am Harmersbach
9,1
Exzellent
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Krozingen
8,6
Sehr gut
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Staufen im Breisgau
9,7
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Ibach
9,5
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Elzach
8,1
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Freiburg
8,6
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Weitere Pensionen im Schwarzwald
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr