Eine Pension im Spessart - aktiver Urlaub in einer wunderschönen Mittelgebirgsregion

Der Spessart ist ein Mittelgebirge, das zwischen der Rhön und dem Odenwald in Südwestdeutschland in den Bundesländern Bayern und Hessen liegt. Charakteristisch für die Landschaft sind die tiefen uralten Wälder. Im Spessart befindet sich die größte zusammenhängende Mischwaldlandschaft Deutschlands. Höchste Erhebung ist mit 586 Metern der Geiersberg. Die wechselvolle Geschichte hat dieser Region ein umfangreiches kulturelles Erbe hinterlassen. Zahlreiche Burgen, Schlösser und Museen laden die Urlauber während der Zeit im Gasthaus im Spessart ein, in die Geschichte einzutauchen.

Auf Wanderwegen den Spessart erkunden

Der Spessart ist ein Paradies für Wanderer. In der unvergleichlichen Landschaft laden abwechslungsreiche, bestens markierte Wanderwege die Gäste ein, in eigenem Tempo die Natur zu genießen und in der gesunden Luft zur Ruhe zu kommen, während sie die Ferien in der Pension im Spessart verbringen. Viele Strecken folgen historischen Wegen. Der Eselsweg ist eine sogenannte Altstraße, die wahrscheinlich schon seit mehr als 2000 Jahren die Menschen durch den Spessart führt und den Höhenzug ganz durchquert. Von zahlreichen Wanderparkplätzen aus führen leichte Rundwanderwege zu schönen Aussichtspunkten. Hier stehen den Touristen auch Sitzbänke, Spiel- und Liegewiesen sowie Grill- und Schutzhütten zur Verfügung.

Die Birkenhainer Straße - Wandern auf dem legendären Handelsweg

Archäologische Funde und Ringwallanlagen lassen vermuten, dass dieser Weg schon in der Stein- und Eisenzeit, also vor mehr als 4000 Jahren, genutzt wurde. Im Mittelalter ritten hier die Kaiser zu ihren Pfalzen nach Karlsburg und Salzburg. Auch die sagenhaften Räuber im Spessart machten sich jahrhundertelang diesen Weg zunutze. Die Birkenhainer Straße führt auf 71 Kilometern von Hanau nach Gmünden. Es geht immer auf dem Bergrücken entlang, um anstrengende Auf- und Abstiege zu vermeiden.

Schlossbesichtigungen während des Urlaubs im Gästehaus im Spessart

Das Wahrzeichen des Spessarts ist das Schloss Mespelbrunn, das wie ein Märchenschloss in einem stillen Seitental liegt. Oberhalb des Mains steht die mächtige Ruine der Burg Wertheim und auch in Steinau beherrscht ein mittelalterliches Schloss das Stadtbild. In Aschaffenburg kann man nicht nur das Schloss Johannisburg, sondern auch die imposante romanische Stiftskirche, das Schloss und den Park Schönbusch sowie das eindrucksvolle Pompejanum besichtigen.

Verbringen Sie einen naturnahen Wanderurlaub in einem herrlichen Mittelgebirge mit uralten Wäldern und märchenhaften Schlössern und Burgen und buchen Sie hier direkt online die passende Unterkunft im Spessart!


Birstein
Preis anzeigen
Bad Orb
9,3
Exzellent
270 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Orb
6,6
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bad Orb
5,8
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bad Orb
Preis anzeigen
Bad Orb
Preis anzeigen
Bad Orb
9,5
Exzellent
69 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Orb
9,3
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bad Orb
8,6
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bad Orb
Preis anzeigen
Bad Orb
Preis anzeigen
Bad Orb
Preis anzeigen
Bad Orb
7,7
Gut
14 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Soden-Salmünster
8,9
Sehr gut
354 Bewertungen
Preis anzeigen
Hanau
8,2
Sehr gut
175 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Orb
Preis anzeigen
Weitere Pensionen im Spessart
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr