Beim Wintersport in St. Anton am Arlberg geht die Post ab

Der Arlberg ist eine der bekanntesten Skiregionen der Welt. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts setzte man auf den Tourismus, heute verbucht man rund eine Million Nächtigungen im Jahr. 350 Kilometer präparierte Pisten, dazu 200 Kilometer Varianten im freien Gelände, ein Après-Ski-Angebot der Superlative und internationale Top-Unterkünfte machen St. Anton zum "besten Skigebiet der Welt".

Alles, was man über Pisten und Preise wissen sollte

Skiurlaub in St. Anton am Arlberg

Alpine Schönheit, Schneesicherheit bis ins Tal, über 500 Kilometer Pisten und 97 Seilbahnen und Lifte, die durch modernste Technik höchste Sicherheitsstandards bieten, zeichnen die Skiregion Arlberg weltweit aus. Die Arlberg-Card gilt für alle Lifte der Region, der High-Tech-Skipass öffnet die Zugänge ohne Berührung. Neben Pisten für jedes Können gibt es zusätzlich Snowboard-Funparks, Carving Areas und permanente Rennstrecken. Eine Tageskarte kostet für Erwachsene 52.- EUR, für Kinder 31.- EUR, während ein Sieben-Tage-Pass für Erwachsene 295.- EUR, für Kinder 177.- EUR und für Jugendliche und Senioren auf EUR 255.- EUR kommt. Selbstverständlich gibt es zahlreiche Staffelpreise und Sonderaktionen.

Skiverleih und Skikursangebote für die Skiferien in St. Anton am Arlberg

Ferienspaß im Skiurlaub in St. Anton am Arlberg

Der Skiverleih ist auch online möglich, vor Ort wendet man sich am besten an die Anbieter Intersport Arlberg, Sport Fauner, Sport Jennewein oder Hervis, die alle in der Dorfstraße anzutreffen sind, während Sport Ski West in der Alten Arlbergstraße in 6580 St. Anton am Arlberg residiert. Zahlreiche Skischulen vor Ort bieten Kurse in verschiedenen Sparten für alle Altersgruppen an. Zum Beispiel die Skischule Arlberg von Richard Walter, die Skischule St. Anton am Arlberg von Herbert Klimmer oder die Skischule Alpine Faszination St. Anton am Arlberg von Werner Federspiel werden gerne aufgesucht. Ein allgemeine Übersicht findet man auf der offiziellen Homepage von St. Anton am Arlberg.

Wenn Party, dann richtig - Après-Ski in St. Anton am Arlberg

Natur genießen im Skiurlaub in St. Anton am Arlberg

Das Nachtleben in "Anton" ist ebenso unvergleichlich wie das Skigebiet. Feiern kann man hier ebenso gut wie Ski fahren. Die beiden berühmtesten Après-Ski-Locations sind der MooserWirt mit dem augenzwinkernden Slogan "Wahrscheinlich die schlechteste Skihütte am Arlberg" und das Krazy Kanguruh, das sich praktischerweise direkt gegenüber befindet.

Unterkünfte für den Skiurlaub in St. Anton am Arlberg sollte man früh genug buchen!


St. Anton am Arlberg
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
7,8
Gut
52 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
Preis anzeigen
St. Christoph Am Arlberg
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
8,9
Sehr gut
150 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
8,3
Sehr gut
355 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
5,5
249 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
8,1
Sehr gut
179 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
9,5
Exzellent
116 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
9,2
Exzellent
81 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
8,9
Sehr gut
25 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
9,2
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
Preis anzeigen
St. Anton am Arlberg
Preis anzeigen
Weitere Unterkünfte für einen Skiurlaub in St. Anton am Arlberg
Vorherige Seite 1 2 Nächste Seite
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr