Eine Pension im Tennengau buchen

Die hübsche Ortschaft Abtenau im Tennengau liegt südöstlich von Salzburg und ist mit einer ausgesprochen schönen Umgebung gesegnet. Auf 700 Metern Meereshöhe ruht Abtenau in den sanften Hügeln des Lammertals am Fuß des Tennengebirges, dessen schroffe Felsen sich bis zum 2.000 Meter hohen Gebirgsplateau erheben. Hallein ist die größte Stadt im Tennengau. Auch andere Gemeinden wie Kuchl, die im Tal der Salzach im Salzburger Land am Fuß des Hohen Gölls im Tennengau liegt, sind eine Entdeckung wert, wenn man in einer Pension im Tennengau logiert.

Seen und mehr entdecken beim Ferienaufenthalt im Gästehaus im Tennengau

Die vielfältige Umgebung im Tennengau macht die Region zu einem reizvollen Reiseziel in allen Jahreszeiten, denn die Möglichkeiten für einen bewegten Urlaub sind vielfältig. Mit dem Bürgerausee mitten in Kuchl besitzt der Ort einen idyllischen Bade- und Angelsee, in dem Forellen, Karpfen, Welse und Hechte schwimmen. Wer im Tennengau die Ferien verbringt, sollte es auf keinen Fall versäumen, den nahe gelegenen Wolfgangsee zu besuchen. Dort ist die Auswahl an Freizeitaktivitäten nahezu unbegrenzt.

Aktiv werden im Tennengau beim Wandern, Radfahren und im Schnee

Das Lammertal gehört zu einem der schönsten Langlaufgebiete Österreichs mit einem über fünfzig Kilometer langen Loipennetz, das teilweise auch nachts befahrbar ist. Darüber hinaus werden Winterwanderwege gespurt und Schneeschuhwanderungen angeboten. Im Sommer ist die faszinierende Bergwelt des Tennengaus ein Eldorado für Wanderer und Mountainbiker, die den Schwierigkeitsgrad ihrer Tour selbst bestimmen können. Rund 80 Kilometer lang sind die Wanderwege rund um Pfarrwerfen. Besonders lohnenswert ist eine Wanderung durch die beeindruckende Liechtensteinklamm. Radfahrer lassen sich von den Mountainbikerouten herausfordern oder erkunden den Tauernradweg.

Der Gasthof im Tennengau: Kulturelle Highlights entdecken

Die Abtenauer Pfarrkirche St. Blasius wurde in gotischen Stil erbaut. Sehenswert im Inneren sind die Altäre aus dem 17. Jahrhundert und Fresken aus dem 16. Jahrhundert, die das Gewölbe des Mittelschiffs schmücken. Erst seit dem Jahr 1939 liegen sie frei. Die Gemeinde Bischofshofen, bekannt durch die berühmte Schanze, wird vom Tennengebirge der nördlichen Kalkalpen und dem Bergmassiv Hochkönig umrahmt. Im Zentrum von Bischofshofen lohnt der Besuch des Stadtmuseums am Kastenturm aus dem 12. Jahrhundert. Im Museum können sich Besucher über die 5.000-jährige Historie des Ortes informieren. Buchen Sie daher gleich eine Pension im Tennengau online.


Weitere Pensionen in Tennengau
Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr