Einen Wanderurlaub in Triberg genießen

Der schöne Ort Triberg liegt im Schwarzwald, er bezaubert vor allem durch seine einmaligen Naturschönheiten. Triberg gilt als das Tor zum Naturpark Südschwarzwald. Hier stürzen sich Deutschlands höchste Wasserfälle 163 Meter tief ins Tal und bieten so eine einmalige Attraktion für zahlreiche Besucher. Viele Kilometer Wanderwege führen die Gäste durch den Schwarzwald.

Drei Wege rund um die Wasserfälle

An den berühmten Triberger Wasserfällen stehen verschiedene Rundwanderwege zur Auswahl. Der Kaskadenweg ist relativ kurz, in rund 45 Minuten gilt es einen Höhenunterschied von 100 Metern zu bewältigen. Auf dem Kulturweg ist man etwa 60 Minuten unterwegs. Zunächst geht es vorbei an der Wallfahrtskirche und dem Mesnerhäuschen und dann zum Schwarzwaldmuseum. Der Naturpfad ist der längste der drei schönen Wege. Man bricht am Parkplatz am Schwarzwaldmuseum auf. Weiter geht es 210 Höhenmeter hinauf zu den Wasserfällen.

Von den Wasserfällen zum Blindensee bei Wanderferien in Triberg

Am Parkplatz Adelheid befindet sich der obere Ausgang der Triberger Wasserfälle. Von hier aus führt die blaue Raute vorbei an Wald und Wiesen über die Reinertonishöhe, bis zum Schwarzwald-Radweg hinab. Geradeaus weiter geht es über die Blindenhöhe bis zum Westweg. Ab hier folgt man der roten Raute bis zum Blindensee, der sich auf der Schönwalder Hochfläche befindet.

Vom Blindensee zur Martinskapelle und zur Bregquelle

Wer vom Blindensee weiter wandert, gelangt über den Moorweg, der gelben Raute nach, zur Wendelinkapelle. Dort überquert man die Elz und geht talaufwärts zum Briglirain, bis zur Martinskapelle an der Bregquelle. Zurück folgt man der blauen Raute bis zur Loipenhütte, danach geht es über die gelbe Raute hinab ins Elztal und hinauf zum Parkplatz Weißenbacher Höhe. Ab hier führt die blaue Raute den Wanderer wieder Richtung Triberg. An der Martinskapelle und in Triberg kann man sich stärken. Wettergerechte Bekleidung und gutes Wanderschuhwerk sind bei allen genannten Wanderungen empfehlenswert.

Wanderungen und zahlreiche Sehenswürdigkeiten beim Wanderurlaub in Triberg

In Triberg stehen eine schöne Wallfahrtskirche sowie das beeindruckende Schwarzwaldmuseum und die weltgrößte begehbare Kuckucksuhr. Außer diesen Sehenswürdigkeiten bietet eine Wanderreise nach Triberg auch zahlreiche Sportmöglichkeiten.

Besonders unabhängig lässt sich von einer Ferienwohnung aus die Region entdecken. Frei von den Zwängen eines Hotelaufenthaltes bieten Ferienwohnungen die Möglichkeit, ganz nach persönlichem Gusto die Urlaubsplanung zu gestalten. Wanderurlauber können daher jetzt gleich eine passende Unterkunft für den Aufenthalt in Triberg buchen.


Triberg / Gremmelsbach
8,6
Sehr gut
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Triberg
9,5
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Triberg
9,8
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Triberg
9,0
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Triberg
8,7
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Triberg
8,6
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Triberg
9,1
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Triberg
Preis anzeigen
Triberg
Preis anzeigen
Triberg / Nussbach
Preis anzeigen
Triberg
Preis anzeigen
Triberg
Preis anzeigen
Triberg
Preis anzeigen
Triberg
Preis anzeigen
Triberg
8,3
Sehr gut
535 Bewertungen
Preis anzeigen
Triberg
8,1
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Triberg
Preis anzeigen
Triberg
Preis anzeigen
Triberg
Preis anzeigen
Triberg
Preis anzeigen
Triberg
Preis anzeigen
Triberg
Preis anzeigen
Triberg
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub in Triberg